Neumünster: Adieu Maika

Neumünster, 18. Februar 2011

Eisbärin Maika im Tierpark Neumünster

Am Samstagabend ist im Tierpark Neumünster die Eisbärin Maika mit 27 Jahren gestorben. Sie war schon eine ganze Zeit erkrankt. Man hatte eine Entzündung der Gebärmutter vermutet. Eine Operation kam wegen des hohen Alters und des geschwächten Zustands des Tieres nicht in Frage. Maika wurde mit Medikamenten behandelt und es schien zunächst eine leichte Besserung einzutreten. Nach Mitteilung des Tierparks Neumünster wurde am Donnerstag unter Narkose eine gründliche tierärztliche Untersuchung durchgeführt, inklusive Röntgenaufnahmen, bei der jedoch die Ursache der Erkrankung nicht festgestellt werden konnte. Am Sonntagmorgen fanden die Tierpfleger sie tot in ihrem Stall. Ihr langjähriger Partner Kap, lag am Schieber neben ihrem Innengehege und trauert seitdem um sie. Eine Autopsie soll die genaue Todesursache erklären, das Ergebnis steht noch nicht fest.

Saturday evening at the Neumunster Zoo, the female polar bear Maika died at age 27.  She had been ill for quite some time.  It had been thought that she had an inflamed uterus. At her age and in her weakened condition, an operation was out of the question.  She was treated with medication and seemed to be a little better.  At the Zoo on Thursday, she underwent a complete veterinary examination, made under sedation and including X-rays, in order to see if they could establish the source of the problem.  Sunday morning, keepers found her dead in her enclosure.  Her longtime mate Kap was lying near her in the inner enclosure and was grieving over her.  An autopsy should clarify the exact cause of death although results are not yet known.

Eisbärin Maika im Tierpark Neumünster Eisbärin Maika im Tierpark Neumünster Eisbärin Maika im Tierpark Neumünster

Maika wurde am 10. Dezember 1983 im Leipzig geboren und kam mit einem Jahr in den DDR Staatszirkus. Sie gehörte zu der bekannten Eisbärengruppe von Ursula Böttcher. Maika gehörte zu der letzten Gruppe von Eisbären, mit denen Ursula Böttcher auftrat. Laut Zuchtbuch kam sie bereits 1995 im Rahmen der Abwicklung des DDR Staatszirkus in den Zoo Berlin. Vier Jahre bevor die anderen Bären der Gruppe darunter Tromsö und Olaf weggebracht wurden. Andere Quellen, so zum Beispiel das Buch „Wie beerdigt man einen Zirkus“, geben an, dass sie am gleichen Tag wie Olaf und Tromsö, am 7. September 1999, wegkam. Im Juni 2004 kam sie in den Tiergarten Neumünster, wo bereits der vierjährige Kap auf sie wartete.

Maika was born on December 10, 1983 in Leipzig and at the age of one year joined the DDR State Circus.  She belonged to the well-known Polar Bear Act of Ursula Böttcher.  Maika belonged to the last group Ursula Böttcher trained. According to the studbook, she left the Circus in 1995 and was moved to the Berlin Zoo.  Four years later two other bears from the group, Olaf and Tromsö, left the group. (They now live in Amneville in France.)  Other sources, for example the book, „Wie beerdigt man einen Zirkus“ (It’s how we finish off a circus), say, that she went the same day as Olaf and Tromsö , September 7, 1999.  In June 2004 she arrived at the Neumunster Zoo, where 4-year-old Kap was already waiting for her.

Eisbär Kap im Tierpark Neumünster

Kap im Juli 2009

Wir haben den Tierpark im Juli 2009 besucht und eine aktive Eisbärin erlebt, die viel Spaß in dem schönen Wasserbecken des Zoos hatte und munter spielte und das obwohl uns einer der Tierpfleger erzählte, Kap wäre der spielfreudigere der beiden Tiere. Bei dieser Gelegenheit sind auch die Fotos von Maika und Kap entstanden. In Neumünster werden Zoomitarbeiter, Besucher und auch Kap die Bärin sicher schmerzlich vermissen. Nun sucht man in Neumünster nach einer neuen Eisbärin, die im Alter zu Kap passt.

We visited the Zoo in July 2009 and observed an active female, frolicking in the lovely pool at the zoo, and that although a keeper told us that Kap was the more playful of the two.  The photos of Maika and Kap were taken at that time.  In Neumunster zoo staff, visitors, and even Kap will miss her deeply.  Now Neumunster is searching for a new female to pair with Kap.

(Thank you, Diane, for the English translation)

Eisbärin Maika im Tierpark Neumünster

Die Untersuchung ergab, dass Maika an Nierenversagen starb.

The autopsy revealed that Maika died of kidney failure.

http://www.kn-online.de/lokales/neumuenster/219255-Eisbaerin-Maika-im-Alter-von-27-Jahren-gestorben.html

http://www.shz.de/nachrichten/lokales/holsteinischer-courier/artikeldetails/article/807/trauer-um-eisbaerdame-maika.html

17 Antworten zu “Neumünster: Adieu Maika

  1. Excellent article and easy to understand explanation. How do I go about getting permission to post part of the article in my upcoming news letter? Giving proper credit to you the author and link to the site would not be a problem.

  2. Liebe Ulli ,
    Deine Abschiedsworte an Maika haben mich sehr beruehrt . Ich hoffe sie ist ohne Schmerzen in den Eisbaerhimmel gagangen. Kap wuensche ich bald eine liebe Baerin die zu ihm passt .

    Liebe Gruesse Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s