La Flèche: Ein Eisbär kommt an

Wenn der Architekt die Tür vergessen hat, muss man erfinderisch sein. 😉
Ich würde ja Tiergehege anders planen. Aber alle Achtung für die Organisation und die Manpower des Teams in La Flèche.

If the architect forgets the door, you must be inventive.
I would plan an enclosure differently.  Here’s a round of applause for the organization and manpower of the staff at La Flèche.

4 Antworten zu “La Flèche: Ein Eisbär kommt an

  1. hallo ulli,

    das haben wir im fernsehen gesehen,man kann es ja kaum glauben :))
    herzlichen glückwunsch an den architekten 😉

  2. 😀

    Ich hab ja nun schon mal einen Eisbärentransport erleben dürfen.
    Dieser hier ist schon sehr speziell. 😉

    Aber sie haben es hingekriegt.Chapeau!

  3. Die sind doch vollkommen betrunken 😉

    Wer plant sows und kann man mal diesen Personen sprechen? Unfassbar.

  4. Liebe Ulli,
    herzlichen Dank für das tolle Video!! Not macht erfinderisch, alle Achtung, ich ziehe den Hut vor dem LaFleche-Zooteam! Und Taiko schien die ganze Aufregung relativ gut verkraftet zu haben; er schien nur neugierung zu sein, als er endlich aus seiner Transportbox ging. Ich freue mich, dass Siku/Taiko so ein schönes neues Zuhause gefunden hat!
    Liebe Grüße
    Heidi aus Erlangen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s