Mulhouse: Fortsetzung folgt – to be continued

Mulhouse, 14. November 2013

Der Zoo Mulhouse, weiß wie man die Spannung aufrecht erhält. Seit Sesi und Vicks angekommen sind, melden sich auf der Facebookseite des Zoos zahlreiche Eisbärfans vor allem aus den Niederlanden und fragen nach wie es den Beiden geht. Sie wünschen sich ein Foto von „ihren“ Eisbären im neuen Zuhause. Doch das scheint nicht so einfach zu sein.

The Mulhouse Zoo really knows how to wind us up.  Since Sesi and Vicks have arrived, log onto the zoo’s Facebook page and look at the numbers of polar bear fans (mainly from the Netherlands) are asking how the two are getting along.  They want a photo of “their” polar bears in their new home.  Apparently that’s not so easy.

Zunächst gab es ein Foto vom Transport, auf dem man sehen konnte, dass der Zoo Mulhouse ein besonders schönes Logo hat und auf Sesis Transportkiste das Logo von Alertis prangt.

First there was a photo of the shipment, on which can be seen that the Mulhouse Zoo has an especially nice logo and that Sesi’s crate was decorated with the logo from Alertis. (A foundation of the Ouwehands Dierenpark that helps to rescue brown bears from bad keeping of animals.)

Transport

Sicher interessant, aber nicht so ganz das, was die Fans von Sesi und Vicks wollten. Immerhin versicherte der Zoo, dass es ihnen gut gehe, und versprach, bald auch Bilder von den Beiden zu veröffentlichen, sobald sie nach der Quarantänezeit nach draußen durften.

Certainly interesting, but not exactly what Sesi and Vicks’ fans had in mind.  The zoo reassures that they are doing well, and announces that photos will be released as soon as the quarantine period is over.

Das ist nun offenbar geschehen. Heute teilte man den Fans mit, dass die jungen Eisbären ihr neues Gehege trotz schlechtem Wetter erkunden würden und dazu gab es dieses Bild.

It’s the usual story.  Today they announced to the fans that the young bears were exploring their new facility, in spite of the bad weather and posted this picture for us.

Tatze

Wie bereits geschrieben, man weiß in Mulhouse, wie man die Spannung aufrecht erhält. Ich freue mich auf die angekündigte Fortsetzung mit weiteren Bildern und hoffe, dass dann auch weiße Bären darauf zu sehen sein werden. 😉

As already explained, in Mulhouse they really know how to build excitement.  I’m glad that there will be more photos and hope that the polar bears will be visible in them.

Die Bilder stammen von der Facebookseite des Zoo Mulhouse

The source for the pictures is the Facebook page of the Mulhouse Zoo

3 Antworten zu “Mulhouse: Fortsetzung folgt – to be continued

  1. hallo ulli,
    ich brauch so ne spannung nicht 😉 ich will die eisbären sehen 🙂

  2. Halio Ulli
    So schön der Tatzdenabdruck ist,
    etwas dürftig sind die Infos schon.
    Aber Hauptsache den Bärchen
    geht es gut. 😉 :yes:
    Grüssle Chris

  3. Das Bild von der Eisbärentatze ist allerdings klasse;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s