Mulhouse: Fortsetzung folgt 2 – to be continued 2

Mulhouse, 18. November 2013

Die Spannung über das Leben von Vicks und Sesi in Mulhouse ist in den letzten Tagen im Internet immer weiter gestiegen. Jetzt veröffentlichte der Parc zoologique et botanique de Mulhouse endlich das erste Bild der zwei jungen Eisbären in ihrem neuen Gehege. Leider kann man von dem Gehege noch nicht viel sehen.

After having built up tension the Mulhouse zoo finally has published a first photo of the two young polar bears in their new enclosure. Unfortunately you can’t see much of the enclosure.

Der Zoo teilt mit, dass die Beiden sich gut verstehen und neugierig das Gehege erkunden. Sie haben einander wohl nach der Zeit der Trennung wiedererkannt, denn sie sind in Mulhouse von Beginn an gut miteinander ausgekommen. Bestimmt haben sie genug Abwechslung, denn rund herum wird ja noch gebaut und so gibt es viel, was Vicks und Sesi beobachten können. Neugierig sind die Beiden bestimmt.

The zoo informs that they are on very good terms with each other and explore the surroundings curiously. They have recognised themselves after the time of separation, because they have got on well together from the moment they arrived in Mulhouse. Certainly they have enough variety, as the other enclousres are beiing built all around, and so there is a lot to watch for Vicks and Sesi. Both animals are very snoopy.

Foto: Facebookseite des Zoos.

Foto: Facebookseite des Zoo Mulhouse.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s