Mulhouse – La Palmyre: Tina ist wieder zuhause.

Mulhouse – La Palmyre, 24. März 2014

Die Fertigstellung der Anlage „Le Grand Nord“ geht mit großen Schritten ihrem Ende entgegen und nun ist auch die vielleicht wichtigste zukünftige Bewohnerin eingezogen. Am vergangenen Freitag, 21, März 2014, wurde Tina, die 27 Jahre alte Eisbärin des Zoo Mulhouse, die während des Baus der neuen Eisbärenanlage im Zoo de La Palmyre untergebracht war, wieder zurück ins Elsass transportiert. Man ist in Mulhouse froh, dass die alte Dame den Transport gut überstanden hat.

Completion of the “Le Grand Nord” exhibit is getting nearer and nearer and now perhaps their most important resident is back.  Last Friday, March 21, 2014, Tina the 27-year-old female at the Mulhouse Zoo was transported back to Alsace.  She had been housed in La Palmyre during the construction of the new polar bear exhibit at the Zoo Mulhouse.  In Mulhouse they’re pleased that the lady of a certain age withstood the transport well.

Eisbärin Tina im Zoo de la Palmyre

Foto: Tina im September 2013 in La Palmyre

Benedikt Quintard, der Tierarzt des Zoos Mulhouse, war an die Gironde Mündung gereist, um dabei zu sein, wenn Tina narkotisiert und in die Transportkiste getragen wurde, und sie auf ihrem Transport quer durch Frankreich zu begleiten. So ganz unproblematisch ist eine Narkose bei einem Eisbären nie, erst recht nicht bei einer 27 Jahre alten Eisbärin, die dazu noch eine Herzerkrankung hat.

Benedict Quintard, the Mulhouse Zoo vet, traveled to the Gironde River estuary, to be there when Tina was sedated and placed in the transport crate and to accompany her during the transport back across France.  Sedating a polar bear is never without problems, never mind in the case of a 27-year-old polar bear with heart disease.

Tina 002
Tina 003
Fotos: Zoo de La Palmyre

Tina hat die zehnstündige Fahrt gut überstanden und hat nun Zeit ihr frisch renoviertes Zuhause und die neuen Nachbarn kennenzulernen. Ihre vertrauten Tierpfleger werden ihr dabei helfen. Ich freue mich schon darauf Tina bald in der neuen Eisbärenanlage des Zoos Mulhouse besuchen zu können. 🙂

Tina withstood the 10-hour trip well and now has lots of time to get acquainted with her freshly renovated home and the new neighbors.  Her trustworthy keepers will help her with that.  I’m looking forward to visiting her in Mulhouse soon. 🙂

Tina 001

Foto: Zoo de La Palmyre

Quelle – Source:

Facebook-Seite des Zoos de La Palmyre

Facebook-Seite des Zoo Mulhouse

Advertisements

Eine Antwort zu “Mulhouse – La Palmyre: Tina ist wieder zuhause.

  1. Ich finde es immer schoen, wenn alte Eisbaeren ein neues Gehege noch geniessen koennen!
    Sie haben es so verdient!
    Ich wuensche ihr noch schoene Jahre im umgebauten Heim und freue mich schon bald von dir einen Bericht darueber zu lesen!
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s