Aalborg: Malik musste zum Zahnarzt

Aalborg, 16. Juli 2014

Foto: Aalborg Zoo

Foto: Aalborg Zoo

Wieder einmal musste ein Eisbär zum Zahnarzt. Diesmal hat es die 13 Jahre alte Eisbärin Malik aus dem Zoo getroffen. Der rechte oberer Eckzahn hatte eine Loch und musste behandelt werden. Hanne Kortgaard eine Tierärztin von der Universität Kopenhagen, die auf Zahnmedizin spezialisiert ist, kam in den Zoo Aalborg um die Wurzelbehandlung durchzuführen. Die Behandlung ging ohne Probleme über die Bühne und Malik ist schon wieder wach und munter und hatte gleich nach dem Aufwachen auch schon wieder Hunger.

Another polar bear is off to the dentist.  This time it was 13-year-old female zoo bear Malik.  Her upper right canine tooth had a hole in it that needed to be treated.  Hanne Kortggaard, a veterinarian from the University of Copenhagen, who is also a specialist in dentistry, visited the Aalborg Zoo to perform a root canal.  All went well and Malik was soon awake and alert.  Right away, she was hungry again.

Die Eisbärin war übrigens nicht ihre einzige Patientin. Auch Sumatra Tiger Kater Batu hatte Probleme mit einem Eckzahn.

Malik was not her only patient.  Sumatran Tiger Kater Batu also had a problem with a canine tooth.

Foto: Aalborg Zoo

Foto: Aalborg Zoo

Da es nicht häufig vorkommt, dass einer der Eisbären in Narkose liegt, nutzte man die günstige Gelegenheit und zapfte Malik Blut ab. Ein Team vom Aalborg Universitets Hospital unter der Leitung von Benedikt Kjaergaard half bei der Blutentnahme. Es wird vom Rune Dietz und seinem Forschungsteam vom Institut für Polarforschung der Universität Aalborg untersucht. Das Blut von Malik wird mit dem Blut wild lebender Eisbären verglichen. Der amerikanische Forscher Milton Levin ist extra nach Aarhus gekommen, um an der Studie teilzunehmen.

Since polar bears are seldom anesthetized, they took advantage of the opportunity to draw blood.  A team from the Aalborg University Hospital, took the blood, under the supervision of Benedikt Kjaergaard.  It will be analyzed by Rune Dietz and his team at the Institute of Polar Institute at the University of Aalborg.  Malik’s blood will be compared to the blood of a living wild bear.  The American researcher Milton Levin has flown to Aarhus to participate in the study.

Quellen – Sources:

http://newsbreak.dk/se-billederne-isbjoernen-malik-fik-rodbehandlet-tand/?view=2

http://ekstrabladet.dk/nyheder/samfund/article4927525.ece

Eine Antwort zu “Aalborg: Malik musste zum Zahnarzt

  1. Als Zahnarzt finde ich Tiergebisse immer besonders spannend. Die Gebisse sind dem menschlichen immer sehr ähnlich, allerdings ist die Größe und Form der Zähne faszinierend anders.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s