Toledo, St. Paul: Suka und Sakari ziehen um

Toledo, St. Paul, 15. September 2014

Suka und Sakari, die beiden jungen Eisbären, die November 2012 im Toledo Zoo geboren wurden, sind auf dem Weg in den Como Park in Saint Paul, Minnesota.

Suka and Sakari, the two cubs born at the Toledo Zoo in November 2012, are on their way to St. Paul MN.

Suka Sakari aFoto: Molly Merrow

Im Como Park Zoo leben noch Buzz und Neil, zwei 1995 in Louisville geborene Brüder. Es ist noch nicht klar, wie lange Suka und Sakari in St. Paul bleiben werden. Sie sind ein wichtiger Teil des Zuchtprogramms „Polar Bear Species Survival Plan“ der AZA, der amerikanischen Zooorganisation (Association of Zoos and Aquariums). Ob sie einmal mit Buzz und Neil eine Anlage teilen werden, ist ebenfalls noch nicht entschieden. Zunächst werden sie getrennt von einander untergebracht werden.

At the Como Park Zoo are Buzz and Neil, brothers born in 1995 in Louisville.  It’s not clear how long Suka and Sakari will be staying in St. Paul.  The two of them are an important part of the “Polar Bear Species Survival Plan” of the American Association of Zoos and Aquariums (AZA).  Whether they will share an enclosure with Buzz and Neil has not yet been decided.  At the beginning they will even be housed separately.

In den USA wurden in den vergangenen Jahren nur sehr wenige Eisbärenjungtiere geboren. Das einzige wirklich erfolgreiche Zuchtpaar waren die Eltern der Zwillinge von Toledo, Marty und Crystal. Crystal brachte in den letzten acht Jahren in Toledo fünf Jungtiere zur Welt. Gleichzeitig werden in einigen Zoos in den USA neue Eisbärenanlagen errichtet. Es gibt also in der Zukunft jede Menge gute Anlagen, die Suka und Sakari ein neues, ihren Bedürfnissen gerecht werdendes Zuhause bieten können.

There have been very few polar bear cubs born in US zoos.  The only successful breeding pair were the parents of the twins, Marty and Crystal.  She’s given birth to five cubs over the last eight years.  Meanwhile several US zoos are building new facilities, so the future looks brighter, and Suka and Sakari will be able to bring youth to one of these new homes.

Vielleicht wird es im nächsten Jahr in Toledo wieder Eisbärenjungtiere geben. Marty, der Vater der Zwillinge, hat die zweite Eisbärin des Toledo Zoos, Nanuyaak – oder Nan wie sie in Toledo gerufen wird – gedeckt. Auch Nan hat 2006 schon einmal ein Jungtier geboren und aufgezogen: ein Männchen Nikita, der seit 2010 im Zoo von Kansas City lebt. Ob es im Winter wieder soweit ist, weiß natürlich in Toledo niemand. Aber die Daumen werden gedrückt.

And perhaps there will be twin cubs again in Toledo next year.  Marty, the twins’ father, has done his duty by Nanyuaak (Nan), the second female at the Toledo zoo.  Nan already has given birth to a cub in 2006, the little male Nikita who has been in Kansas City since 2010.  Of course, no one knows what this winter will bring to Toledo.  So cross your fingers.

Im Frühjahr werden dann Marty und Crystal wieder ihr Glück versuchen dürfen. Nicht nur in Toledo, in vielen amerikanischen Zoos wird sehnsüchtig auf Eisbärennachwuchs gewartet.

Come spring, Marty and Crystal will be able to try their luck.  And not only in Toledo, but a number of American zoos will be eagerly waiting for news of polar bear births.

Quellen – Sources:

http://www.crookstontimes.com/article/20140825/News/140829733

http://www.startribune.com/local/stpaul/272436071.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s