Saint Louis Zoo: Kalis Neujahrskranz

St. Louis, 7. Dezember 2016

Bei uns zuhause gibt es die Tradition an Neujahr einen Kranz aus süßem Weißbrot zu essen, der mit Hagelzucker verziert ist. Er beschert den Bäckereien in meiner Heimat ein gutes Geschäft am Jahresende und darf auch bei unserem Neujahrsfrühstück nicht fehlen.

In our home, there is a tradition of eating at New Year’s cake made with white sponge decorated with sugar crystals. Where we live, it can be bought in any bakery, something special and necessary for our New Year’s buffet.

Nun ist das eine Tradition, die man wohl nur in Nordrhein-Westfalen kennt, wenn man der Wikipedia glaubt. Die Tierpfleger des Saint Louis Zoos haben beim der Überraschung für ihren Eisbären Kali wohl eher an einen Türkranz gedacht, der nicht nur in den USA im Winter viele Haustüren schmückt.   Nur durfte dieser Türkranz verspeist werden und er wäre mit einem Gewicht von 72 kg auch viel zu schwer für eine Tür gewesen.

So, this is the tradition in North Rhine-Westphalia, if you want to believe Wikipedia.  The keepers at the St. Louis Zoo probably thought to surprise Kali with a door wreath, such as adorns front doors in the winter, and not only in the US.  The problem was that this wreath weighed 160 lbs., so it was much too heavy for a door.

Er wurde auch nicht gebacken, sondern gefroren. Die für die Nahrung der Tiere zuständiger Mitarbeiter benutzten ein Babyschwimmbecken aus Plastik, um den Eiskranz, der mit Äpfel, Orangen, Karotten und Römersalat  gefüllt war, in mehreren Schichten herzustellen. Kali hatte an seiner Überraschung zum Frühstück genauso viel Freude, wie wir am Neujahrmorgen mit unserem Hefekranz. Auch wenn er sich sehr anstrengen musste, um ihn in handliche Stücke zu zerlegen.

And it wasn’t baked like a cake, but frozen.  The keepers responsible for his keeping used a baby swimming pool for the mold, and filled it with apples, oranges, carrots, and romaine, in several layers.  Kali enjoyed his surprise, just like we enyoyed ours on New Year’s morning, and he was just as pleased as we were on with our bread wreath, even though he had to break it up, to make the pieces manageable.

Die Mitarbeiter der Saint Louis Zoo entwickeln sich langsam zu wahren Eiskünstlern, denn der Kranz ist nach der eiskalten Riesen-Zuckerstange bereits das zweite Kunstwerk aus Eis, dass sie ihrem Schützling zubereiten. Ich bin schon neugierig auf ihre nächste Kreation.

St. Louis Zoo employees are rather new to ice sculpture, this is only their second effort,  The first was a giant candy cane, and I’m very curious to know what comes next.

Vielleicht findet die Idee ja in anderen Zoos ein paar Nachahmer. Mir gefällt sie gut und es gibt ja im Laufe des Jahres genügend Traditionen überall auf der Welt, bei denen Kränze auftauchen. 😉

Perhaps other zoos will pick up on the idea.  I like it a lot, and there are many such traditions from places all over the world similar to our New Year’s Wreath. 😉

Advertisements

4 Antworten zu “Saint Louis Zoo: Kalis Neujahrskranz

  1. Ich wuerde es auch schoen finden, wenn andere Zoos diese Idee uebernehmen wuerden!
    Und Kali hat nicht lange gebraucht, um den Kranz in Stuecke zu brechen! 🙂
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  2. Hallo Ulli,

    das gefällt mir auch sehr gut!

    LG Brigitte.

  3. Hallo Ulli,

    das ist eine ganz tolle Idee und sie ist auch gut angekommen. 🙂

    Bei uns in der Gegend gibt es die Neujahrsbrezeln, so hat jede Region ihre eigene Tradition.

    LG Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s