Chicago: Aussie musste eingeschläfert werden

Chicago, 22. Dezember 2017

„Wir sind zutiefst betrübt zu verkünden, dass Aussie, unser 32 Jahre alter männlicher Eisbär, heute aufgrund einer Reihe von altersbedingten degenerativen Krankheiten eingeschläfert wurde. Er war der älteste männliche Eisbär in einem akkreditierten nordamerikanischen Zoo.“

Diese Mitteilung des Brookfield Zoo in Chicago wurde heute auf Facebook geteilt.

„Das hohe Maß an Pflege und tierärztlicher Versorgung durch professionelle Pflege ermöglichte es Aussie, länger zu leben, als er in freier Wildbahn hätte überleben können. Ähnlich wie geriatrische Menschen und Haustiere, hatte Aussie langsam eine Reihe von altersbedingten degenerativen Erkrankungen entwickelt.“

 

Foto: Brookfield Zoo – Facebook

Das Pflegepersonal hatte Aussies Verhalten in den letzten Jahren intensiv beobachtet, da die degenerative Arthritis in seinen Beinen mit dem Alter natürlich fortgeschritten war. Aussie war auf einer Vielzahl von Schmerzmitteln angewiesen, darunter mehrere Medikamente zur Behandlung von Arthritis bei älteren Menschen und Hunden. Diese Medikamente bekamen Aussie gut. In den vergangenen Wochen war bei Tierärzten und Tierpflegern ein allmählicher Verschlimmerung seines Zustands und eine verminderte Reaktion auf Medikamente zu beobachten, was die schwierige Entscheidung für eine Sterbehilfe erforderlich machte, um zu verhindern, dass Aussie Unbehagen empfand.

Foto: Brookfield Zoo – Facebook

Aussie wurde im Juni 1985 im Adelaide Zoo in Australien geboren und kam im Dezember 1986 im Brookfield Zoo an.

Quelle:

Facebookseite des Brookfield Zoo

Advertisements

3 Antworten zu “Chicago: Aussie musste eingeschläfert werden

  1. Was für ein wunderschöner Eisbär; Ruhe in Frieden, lieber Aussie!

  2. Das ist traurig. Rest in Peace Aussie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.