Morelia: Reist Yupik nach England?

Morelia: 29.12.2017

„Der Zoo in Morelia hat alle notwendige Schritte unternommen,um den Eisbären Yupik zum Yorkshire Wildlife Park nach England zu schicken“, sagt der Direktor des Parks Josue Rangel Diaz. Der Zoo wartet nur noch auf die endgültige Entscheidung der Bundesbehörden.

„Es liegt nun alles in den Händen der Bundesregierung, wir haben bereits alle
Unterlagen erstellt und wir haben sie zur Regierung geschickt, wir warten nur auf die Bestätigung und in den nächsten Tagen werden sie uns ihre Entscheidung mitteilen, dann können wir die nächsten Schritte unternehmen. Das Problem ist, dass das Gesetz eine Übertragung von Meeressäugern in ein anderes Land verbietet. Dies ist ein Problem der Bundesregierung und diese wird entscheiden, erklärte Josue Rangel Diaz.

Foto: Raúl Tinoco / Contramuro

Seit Jahren gibt es Aktionen gegen den Zoo, mit dem Ziel Yupik in einen anderen Zoo zu verlegen. Maßgeblich für diese Aktionen war auch die Tierrechtsorganisation ZooCheck in Kanada. Diese Aktionen haben jetzt ein Ergebnis gebraucht. Auch weil der Yorkshire Wildlife Park Doncester einen Platz angeboten hat. Dieses „Rettungsangebot wurde vom YWP auch im Vorfeld medial vermarktet

Der Yorkshire Wildlife Park hat ein gutes Eisbärengehege gebaut und beherbergt zur Zeit eine Gruppe männlicher Eisbären von vier Tieren, die von dem EEP gebildet wurde. Die Gesamtkapazität beträgt in der Endausbaustufe acht Eisbären, zu Zeit ermöglicht der jetzige Ausbau den Aufenthalt von sechs Bären. Wie jetzt ein älterer weiblicher Eisbär in die Gruppe passt mag die Zukunft zeigen. Damit fallen allerdings auch wichtige Unterbringungsplätze  für europäische Zoos weg. Man kann nur hoffen, dass der Zuchtbuchkoordinator hier auch sinnvoll koordiniert hat.

Yupik ist nun 26 Jahre alt. Sie wurde 1991 in der Wildnis Alaskas geboren und kam als Jungtier im Alter von ca. 4 Monaten nach Morelia.

 

Quelle:

https://www.lanetanoticias.com/180090/adios-yupik-osa-polar-de-morelia-sera-enviada-a-reino-unido

https://www.contramuro.com/proximos-dias-se-define-traslado-yupik/

 

ehemalige Artikel:

https://wordpress.com/page/ullijseisbaeren.wordpress.com/14206

Advertisements

2 Antworten zu “Morelia: Reist Yupik nach England?

  1. Yupik verdient natürlich eine feine Unterkunft, trotzdem kann ich die Entscheidung weder vom Zoo in Morelia noch vom YWP nachvollziehen.
    Es kann doch nicht sein, dass das EEP sowas gut heißen kann, wo so viele Eisbären in Europa (dringend) ein neues Zuhause brauchen.

    Danke für die interessante Info und euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Viele Grüße
    Manuela

  2. Ganz ehrlich? So sehr ich freuen würde, wenn ein toller Platz für Yupik gefunden würde, so finde ich es nicht gut, einen weiblichen Eisbären in den Park zu bringen. Die Jungs verstehen sich so gut, da würde ein anderer Duft evtl. viel Unruhe bringen. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren….
    LG Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.