Winnipeg: Die geretteten Bären haben Namen

Winnipeg, 26. Januar 2018

Der Assiniboine Park Conservancy hatte einen Wwettbewerb veranstalten um den kleinen Jungtieren, die seit Dezember im Park leben, einen Namen zu geben. Die Jungtiere wurden in Manitoba gerettet und nach Winnipeg verbracht.

Foto: Baffin the male Facebookseite des Zoos

Das Männchen bekam den Namen Baffin und das kleine Weibchen den Namen Willow. Innerhalb von wenigen Tagen kamen tausende Vorschläge zusammen. Fast 5000 Stimmen wurden auf die Namen Willow und Baffin abgegeben.

Foto: Willow the female Facebookseite des Zoos

Quelle:

https://www.facebook.com/assiniboineparkzoo/posts/2003698266313641

Advertisements

3 Antworten zu “Winnipeg: Die geretteten Bären haben Namen

  1. Willow ist neu. Baffin gibt es eine in Japan. Sie wurde 1991 in Kolmarden geboren und lebt jetzt im Hamamatsu Zoo in Japan

  2. Das finde ich jetzt aber sehr schöne Namen, und vor allem Namen, die meines Wissens nach noch keinen anderen Eisbären „gehören“ !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.