Monatsarchiv: Mai 2018

Berlin: Wolodja ist umgezogen

Berlin, 9. Mai 2018

In Berlin hat der Eisbärenmann den Tierpark Berlin verlassen und wird die nächsten Monate im Berliner Zoo verbringen. Dies hat der Tierpark heute bekannt gegeben.

Foto: Tierpark Berlin – Facebook Chronik

Heute hat Eisbär Wolodja (6) seine Koffer gepackt, um dem Zoo Berlin wieder einmal einen Besuch abzustatten. „Wir konnten beobachten, dass er Tonja mehrmals in diesem Frühjahr gedeckt hat und möchten unserer möglicherweise trächtigen Eisbärdame so viel Ruhe wie möglich verschaffen“, erklärt Tierpark-Kurator Dr. Florian Sicks den Anlass des Umzuges. Wolodja kennt die Reise bereits, schon 2017 zog er für einige Monate in den Zoo. Eisbären sind von Natur aus Einzelgänger. In ihrer Heimat, der Arktis, treffen sie sich nur zur Paarung und gehen danach wieder getrennte Wege. Derzeit gewöhnt sich Wolodja in seinem Stall noch an die neue Umgebung und die neuen Gerüche. Zum langen Himmelfahrts-Wochenende wird der Eisbär zum ersten Mal auf der Außenanlage zu sehen sein. Wie auch im letzten Jahr werden sich Eisbären-Seniorin Katjuscha (33) und er jeweils abwechselnd auf den beiden Außenanlagen aufhalten.

Quelle:

https://www.tierpark-berlin.de/de/aktuelles/news/artikel/tierchen-wechsel-dich