Cincinnati: Little One musste eingeschläfert werden

Cincinnati, 27.03.2021

Heute musste Little One, der letzte Eisbär des Zoos in Cincinnati eingeschläfert werden. Als sein Pflegeteam ein geringeres Interesse an all diesen Aktivitäten bemerkte, führte das Tierarztpersonal Tests durch und stellte fest, dass er an Nierenversagen litt.  Trotz seines fortgeschrittenen tat Little One immer noch viele Dinge, die Eisbären gerne tun: schwimmen, ein Nickerchen machen, sich im Pool bereichern und einen Snack zu sich nehmen Schmalz und Erdnussbutter.

Er wurde am 13. Dezember 1989 in Cleveland geboren und kam 2007 in den Cincinnati Zoo. Mit 31 Jahren war er der älteste männliche Eisbär der USA.

5 Antworten zu “Cincinnati: Little One musste eingeschläfert werden

  1. Vielen Dank für die Info.

    Eisbär Knut – 2006 + 2011

    Bild 34001_01

  2. Ruhe in Frieden,Little One.
    LG Brigitte

    • Schlaf gut, lieber Little One. Sehr traurig! Komisch, die meisten Eisbären bekommen irgendwann Nierenversagen oder Leberkrebs.

      • Bei alten Bären ist das die häufigste Todesursache. Ähnlich wie Krebs bei alten Menschen.

      • Die Natur hat aus einem Allesfresser (Braunbär) einen Jäger gemacht, der stundenlang warten kann, um auf dem Punkt in Sekundenbruchteilen zuzuschlagen. Außerdem ist der ursus maritimus auf enorme Kälte und sehr lange Fastenzeiten „trainiert“. Er ist aber nicht perfekt. So mag im hohen Alter die Leber und / oder die Niere versagen, als Zeichen dafür, dass die Natur keine perfekten Baupläne erstellt, erstellen kann. Jedes Wesen bzw. Art hat seine Schwachpunkte und je älter ein Tier / Mensch wird, umso deutlicher werden Defizite, die für das Überleben der Art aber irrelevant sind und von der Natur nicht korrigiert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.