Monatsarchiv: Juli 2022

Yokohama : Zoo Zoorasias Tsuyoshi ist gestorben

Yokohama, 17.07.2022

Der japanische Eisbärfan Polarbearology & conjectaneum hat auf seinem Blog veröffentlicht das Tsuyoshi gestorben ist:

Laut der Ankündigung des Yokohama Zoo Zurasia vom 22. Juli ist Tsuyoshi (Цуёси), eine 18-jährige Eisbärin, die im Zoo gehalten wurde, am 17. Juli um 8:30 Uhr innerhalb von Minuten gestorben. Die Todesursache war ein bösartiger Tumor, der sich in Leber, Nieren und Eierstöcken entwickelt hatte. Laut der Erklärung des Zoos war die Eisbärin seit April wegen Appetit- und Energielosigkeit in Behandlung. Eine genaue Untersuchung Anfang Juni ergab, dass ein schwerer bösartiger Tumor vorlag.

 

 

 

 

Ich wusste aus einem Post, dass ein Fan Tsuyoshi nicht treffen konnte, nachdem er Zurasia mehrere Male besucht hatte, aber ich hätte nie gedacht, dass sie so schnell sterben würde. Tsuyoshi war das erste von acht Kindern, die von Lara im Maruyama Zoo in Sapporo geboren und aufgezogen wurden.

Diese Tsuyoshi war ein Eisbär mit einem etwas anderen Gefühl unter den Kindern der sogenannten „Lara-Familie“. Ich habe dem Kushiro City Zoo und Zurasia etwas zu sagen (insbesondere dem ersteren), aber ich werde damit aufhören. Lassen Sie uns hier auf Tsuyoshi im Video der Fischpräsentation der Foaming Styrol Association in Zurasia im Juli 2020 vor zwei Jahren zurückblicken.

 

Quelle:

https://urspolar.exblog.jp/241535565/?fbclid=IwAR1Q9gnP1k855hh_G9cmLxEkISdrMlX-b9d5MlVREXEmV9msABwMfYUd3oc