Archiv der Kategorie: Frankreich

Amneville: Der letzte Boettcher-Bär ist friedlich eingeschlafen

Amneville, 8. März 2021

Der Zoo von Amneville hat seine Freunde und Besucher schon im Februar auf Facebook auf den Gesundheitszustand des alten Tromsö aufmerksam gemacht.

Heute gab der Zoo leider den Tod des Bären auf Facebook bekannt:

Am 4. März wurde er am späten Nachmittag in seinem Innengehege tot aufgefunden. Tromso, der unter Beobachtungt stand, verbrachte einen ganz normalen Tag, bevor er am Ende des Tages wie gewohnt in sein Innengehege kam, aß sein Hühnchen und schlief friedlich ein.

Die Expertise unseres tierärztlichen Teams bestätigt, dass er im Schlaf gestorben ist. Die Autopsie zeigte eine Reihe von Lungenmetastasen aufgrund des Melanoms, das ihm während seiner Operation im November entfernt wurde. Tromso war über 34 Jahre alt, das entspricht einer der längsten Langlebigkeiten, die jemals für einen dieser Spezies registriert wurden. Damit wurde er zum Dekan der Eisbären im Tierpark in Frankreich.

Obwohl dieser Tod erwartet wurde, war er nicht weniger befürchtet, denn Tromso war ein ikonisches Tier, das mit dem Park eine längere Geschichte teilt als jeder Einzelne von uns. Unsere Gedanken sind bei unseren unglaublichen Pflegern und Tierärzten, die mit Herz und Professionalität daran gearbeitet haben, Tromsö eine würdige Begleitung dieses charismatischen, schüchternen und anhängenden Tieres zu ermöglichen.

  

Quelle:

https://www.facebook.com/ParcZoologiqueAmneville/posts/2474675629323346 ·