Goshi – ein ehemaliger Zirkusstar am Ufer des Amur

25. Februar 2011

Manche Tage halten eine unerwartete Überraschung bereit. Gestern war so ein Tag. Während wir gestern recherchiert haben, wann Kristina im Almaty Zoo gestorben ist, haben wir tatsächlich einen Eisbären entdeckt, der in keinem Zuchtbuch verzeichnet ist. In den Tierbestandslisten der EARAZA tauchte da nämlich ein Zoo auf, der einen Eisbären halten sollte, der bisher auf unserer Liste fehlte: der „Amur Zoo“ in Charbarowsk, der am 12. Oktober 2002 eröffnet wurde. Er liegt weit im Osten Russlands an der Grenze von China, fast 8000 Kilometer von Moskau entfernt am Fluss Amur, wo die letzten Sibrischen Tiger und Amur Leoparden zuhause sind. Der Hauptschwerpunkt des Zoos liegt auf den Tieren, die im fernen Osten auch ihre natürliche Heimat haben. Aber man kann dort auch einen Eisbären bewundern. Und der heißt Goshi.

Many days contain surprises in store for us.  Yesterday was such a day.  While we were tracking down when Kristina at the Almaty Zoo had died, we actually discovered a polar bear not recorded in any studbook.  In the species listings of EARAZA there surfaced this Zoo that supposedly had a polar bear, up-to-now unlisted, at the „Amur Zoo“ in Khabarovsk, which had opened on October 12, 2002. It lies far into eastern Russia, on the Chinese border, almost 5000 miles from Moscow, and sits on the Amur River, where the last of the Siberian tigers and Amur leopards find their habitat.  The specialty of the zoo lies with its animals whose natural habitat is found in the far East. But you can also find there a polar bear and his name is Goshi.

Foto: karenina-1177

Foto: karenina-1177

Goshi wurde 1990 im Kriwoj Rog Zirkus in Russland geboren und wurde nach einem Jahr an den Ussuri-Zirkus weitergereicht. In diesem Zirkus trat der dann jahrelang auf. Unter anderem musste er auf Rollschuhen durch die Manege fahren. Nachdem er nicht mehr auftreten konnte, wurde er in den Ruhestand geschickt.

Wo er diesen „Ruhestand“ verbrachte ist nicht bekannt. Als er 2002 an den Zoo abgegeben wurde, war er krank und sehr dünn. Die Rippen sahen aus wie ein Waschbrett. Er hatte rote Augen und sein Fell war verfilzt. Man gab sich im Zoo von Chabarowsk alle Mühe, den noch recht jungen Bären wieder aufzupäppeln. Und schnell wurde der Eisbär ein Liebling der Zoobesucher.

Goshi was born in 1990 in the Krivoy Rog State Circus in Russia and a year later was handed over to the Ussuri Circus.  In that circus, he appeared for some years. Among other things he had to jump through circus hoops whilst wearing roller skates.  When he could no longer skate, he was sent into retirement.

The location of this retirement is unknown.  When he was given over to the zoo, he was sick and very thin.  His ribs looked like a washboard.  He had red eyes and his coat was matted.  At the Khabarovsk Zoo, they took great pains to coddle the still young bear.  And pretty soon, the polar bear was the darling of zoo visitors.

karenina-1177

Foto: karenina-1177

Heute ist Goshi wieder ein Prachtkerl, der gerne schwimmt und sich einen Spass daraus macht die Besucher nass zu spritzen.

Auf der Homepage des Zoos kann man einen Artikel finden, der die Geburtstagsfeier beschreibt, die im Februar 2007 für Goshi veranstaltet wurde. Zur Feier des Tages bekam er einen Kuchen. Früher im Zirkus ist er oft mit Brot und Kuchen gefüttert worden, eine Ernährung die recht ungesund für Eisbären ist, die Goshi aber sehr mag. Normalerweise bekommt er heute im Zoo eine gesunde Ernährung, doch an seinem Geburtstag wurde eine Ausnahme gemacht. Als er in den Zoo kam hatte er den Ruf unberechenbar und wild zu sein, vermutlich wurde deshalb seine Zirkuskarriere beendet. Die Tierpfleger im Zoo können dieses Urteil nicht bestätigen. Sie erzählen, dass Goshi ein ruhiges und geselliges Tier ist, der im Winter gerne im Schnee spielt. Die Tierpfleger sorgen dafür, dass er immer lange davon hat. Wenn der Schnee zu schmelzen beginnt, sammeln sie den Schnee in der Umgebung und schaufeln ihn in sein Gehege. So hat es Goshi nun nach seinem traurigen Leben im Zirkus doch noch ganz angetroffen.

Today Goshi is again a splendid fellow, who likes to swim and have fun splashing visitors with water.

On the Zoo’s homepage, you can find an article, that describes the birthday party, given for Goshi in February 2007.  To celebrate he was given a cake.  Earlier on, he had often been fed cake and bread in the circus, a truly unsound diet for a polar bear, even if Goshi did enjoy it.  Today he normally receives a sounder diet, but his birthday was an exception.  When he came to the zoo, he had an undeserved reputation for being wild and erratic, possibly explaining why his circus career ended.  The keepers at the zoo cannot confirm this opinion.  They say that Goshi is a calm and sociable animal, who likes to play in the snow in the winter.  The keepers take pains to see he has snow as long as possible.  When the snow begins to melt, they pile up the snow in the surrounding area and shovel it into the enclosure.  So after his sad circus days, this is where Goshi is to be found.

Foto: karenina-1177

Foto: karenina-1177

Quelle: http://zoosad27.ru/index.php/pressaonas/420-2011-02-06-04-24-32
http://zoosad27.ru/index.php/pressaonas/419-2011-02-06-02-41-06

10 Antworten zu “Goshi – ein ehemaliger Zirkusstar am Ufer des Amur

  1. Diane in Victoria

    He is a handsome bear. I’m glad they give him lots of snow.

  2. hallo ulli
    ja,rußland ist immer gut für eine überraschung 😉
    klasse das goshi nun auch standesgemäß auf der landkarte erscheint
    und er sein leben nicht mehr im zirkus verbringt,das freut mich 🙂
    l.g.martina

  3. Hallo Ulli,

    wie schön, dass es Goshi wieder gutgeht. Ich bin ehrlich froh, dass in Deutschland Eisbärenhaltung im Zirkus nicht mehr erlaubt ist.
    Es ist ungeheuer, was der Mensch den Tieren alles antut; ich muss da auch immer an Knuts Mama denken, mir kamen die Tränen, als ich sie zum ersten Mal im Zoo Berlin sah.

    Herzlichst, Heidi aus Erlangen

  4. Dear Ulli J,
    Thank you so much for introducing this lovely bear. Gosh, what a gorgeous bear Goshi is!!
    Hugs from Mervi

  5. Herzlich willkommen, Goschi, du schöner Bär!

    Wie schön, dass Ulli und Gerhard dich gefunden haben, und es scheint, als hätten die Mitarbeiter des Zoos dich sehr gern, sie scheinen sich gut um dich zu kümmern und ich finde es nur richtig, dass du zu deinem Geburtstag Kuchen bekommst, auch wenn das nicht die richtige Diät für Eisbären ist…Es wäre schön, von dir öfter etwas mitzubekommen…!

    Toller Bär, schöne Geschichte – Danke!!!

    Birgit

  6. Liebe Ulli,
    diese Geschichte ist wirklich sehr rührend. Wie schön ist es doch zu wissen, dass es Goshi jetzt so gut geht, er ist wirklich ein Prachtkerl.
    Was mich total verwundert: Er ist im Zirkus geboren?
    Vielen Dank, dass Du diesen wunderschönen Bären „gefunden“ hast.
    Liebe Grüße, caren

  7. Vielen Dank Ulli.
    Dass Ihr immer wieder Eisbären“findet“ist einfach nur bewundernswert.Dieser hier ist ja ein besonders schönes Exemplar Ursus Maritimus.Ein prachtvolles Fell hat er.Und Spaß im Schnee und auch mit seinem „Hütchenspielzeug“.Seine „Patin“ karenina-1177 ist offensichtlich ganz begeistert von Goshi.Weißt Du, wenn ich Geschichten wie diese hier lese, bin ich immer sehr berührt.Ein Bär, der doch noch Glück in seinem Leben hat, nach der Quälerei im Zirkus und danach in der nicht belegten Zeit.
    Ja, da kann ich Goshi nur alles Gute weiterhin wünschen und noch so manches Stückchen Kuchen an noch vielen folgenden Geburtstagen;-)

    Liebe Grüße und einen erholsamen Feierabend wünsche ich euch, Brigitte

  8. schoen, dass es fuer diesen praechtigen Baeren ein Happy-End gibt!!!!
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  9. Hallo Ulli

    Ein schöner Bär – wie gut, dass er sein Leben nicht mehr im Zirkus fristen muß!🙂
    Ich wünsche dir ein erholsames WE (schon erstaunlich, was ihr immer ausgrabt).

    Herzliche Grüsse
    Chris

  10. Hallo Ulli,

    es ist echt beeindruckend, was ihr immer wieder findet. Goshi ist ein toller Bär. Schön, dass seine Pfleger sich nach der Zirkuszeit heute so um ihn bemühen.

    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s