Detroit: Suka bekam schon im November zwei Jungtiere

Detroit, 28. Januar 2021

Zwei Eisbärenjungen wurden am 17. November 2020 im Detroit Zoo Jungtiere der 8-jährigen Mutter Suka und des 16-jährigen Vaters Nuka geboren. Die Jungtiere, die noch keinen Namen haben, sind die ersten Eisbären, die seit 2004 im Detroit Zoo geboren und erfolgreich aufgezogen wurden.

Foto: detroit-zoological-society

Die Jungtiere wurden in einer speziell entworfenen privaten Entbindungshöhle geboren, die von den anderen Bären getrennt war. Sie ist mit Infrarot-Videokameras ausgestattet, mit denen das Personal die Mutter und die Jungen überwachen kann, ohne sie zu stören. Am 19. November wurde beobachtet, dass einer der Jungen inaktiv wurde und schwach zu sein schien. Das Personal lockte Suka aus der Höhle, damit das schwache Jungtier herausgeholt werden konnte.
Das Jungtier, ein Weibchen, wurde in den Ruth Roby Glancy Animal Health Complex des Detroit Zoos gebracht, wo sie von Tierärzten untersucht und mit Flüssigkeiten und Medikamenten behandelt wurde. Sie wird weiterhin rund um die Uhr betreut und mit der Flasche gefüttert.

Foto: detroit-zoological-society

Mit zwei Tagen wog sie 556 Gramm. Heute ist sie 5,12 Kilogramm schwer und wurde aus dem Inkubator in einen „Laufstall“ verlegt. Sie wird schließlich zurückkehren, um im „Arktischen Ringes des Lebens“ zu leben. Es ist noch nicht bekannt, ob sie mit ihrer Mutter und ihrem Zwilling wiedervereinigt werden kann, aber irgendwann wird sie mit anderen Bären leben.

In der Zwischenzeit überwachen wir weiterhin Suka und das Junge, das sie betreut. Sie ist eine sehr aufmerksame Mutter; Kontinuierliches Stillen, Pflegen und Kuscheln ihres Jungen mit nur kurzen Wasser- und Badezimmerpausen.
Beide Jungen befinden sich derzeit in privaten Bereichen hinter den Kulissen und sind für Gäste nicht sichtbar. Der 16-jährige Nuka, der Vater der Jungen, und die 20-jährige Anana sind jedoch in der Tundra des Arktischen Ringes des Lebens und in den Lebensräumen des Packeises zu sehen. Die Unterwasserbeobachtung in der Polarpassage von Frederick und Barbara Erb ist im Rahmen der Biosicherheitsprotokolle des Detroit Zoos als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie nicht für Gäste geöffnet.

Suka brachte 2018 und 2019 Jungen zur Welt, aber keiner überlebte mehr wie einige Tage.

Das seltene Ereignis dass Zwillings-Eisbären getrennt aufgezogen werden – einer von der Mutter und einer von Menschen – bedeutet, dass durch diese Erfahrung viel gelernt wird. Beide Jungen werden genau überwacht und ihre Entwicklungsmeilensteine verfolgt. Ihre Augen sind offen, ihre Zähne kommen heraus und sie lernen beide, ihre ersten Schritte zu machen.

Derzeit gibt es 56 Eisbären in 25 von der AZA akkreditierten Zoos und Aquarien.
Wilde Eisbären kommen in fünf Ländern vor – den USA, Kanada, Russland, Grönland und Norwegen – und leben im Sommer an den Ufern des Arktischen Meeres und im Winter auf Meereis. Treibhausgasemissionen, die den globalen Klimawandel verursachen, haben zum Verlust von Meereis geführt, was das Überleben der Eisbären gefährdet, da diese Meeressäugetiere auf Eis angewiesen sind, um zu jagen, zu züchten und in einigen Fällen zu graben. Eisbären sind gemäß dem US Endangered Species Act als bedroht eingestuft.

Der arktische Ring des Lebens im Detroit Zoo ist einer der größten Lebensräume für Eisbären im Zoo der Welt. Es umfasst eine grasbewachsene Tundra, einen Süßwasserpool, einen Packeisbereich und einen Salzwasserpool mit 190.000 Gallonen. Es ist auch die Heimat von Polarfüchsen. Diese hochmoderne Einrichtung umfasst mehr als 4 Hektar  im Freien und in Innenräumen und wurde vom Leitfaden des unerschrockenen Reisenden zu „Amerikas besten Zoos“ als einer der besten Zoo-Lebensräume in Amerika anerkannt.

Folgen Sie der Facebook- Seite des Detroit Zoos, um wöchentliche Updates für Eisbärenjungen zu erhalten.

Quelle:

Pressemitteilung des Zoos

3 Antworten zu “Detroit: Suka bekam schon im November zwei Jungtiere

  1. Das ist spannend.
    Ihr werdet sicher weiter berichten.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  2. Alles Gute für die Eisbärkinder 🙂

    Bild 30887_01

  3. Von Herzen die allerbesten Wünsche für beide Bärchen!

    Liebe Grüße von Brigitte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.