Tucson: Snow stirbt unerwartet

Tucson, 3. September 2012

Der Reid Park Zoo trauert um Eisbärin Snow. Sie starb unerwartet in der Nacht zum Montag. Ihr Tierpfleger fand sie am Morgen leblos. Sie lag in ihrer normalen Schlafposition am üblichen Platz und hatte kein äußeres Zeichen einer Krankheit oder einer Verletzung. Der Tierarzt des Zoos hatte den Eindruck, dass sie sich ihre Gesundheit trotz ihrer chronischen Gesundheitsprobleme gebessert hatte. Sie hatte am Wochenende viel geschwommen und gut gefressen. Man war im Reid Park Zoo stolz, dass sich die Eisbärin so wohl fühlte. Um so geschockter und betroffener ist man über ihren unerwarteten, plötzlichen Tod. Alle werden sie vermissen.

The Reid Park Zoo mourns polar bear Snow. She has died unexpectedly during the night of Monday. She was discovered in the morning by her zookeeper. She was in her normal sleeping position and location, with no signs of trauma. The zoo’s veterinarian indicated that although she had chronic health issues, she was improving. She was swimming and eating well the last weekend. The Reid Park Zoo was  proud of everything the zoo staff did to provide Snow with a wonderful quality of life in Tucson.  They are all the more shocked by her unexpected and sudden death.  She will be missed by everybody.

Foto: Reid Park Zoo

Snow wurde am 6. November 1994 in Denver geboren. Sie wurde zusammen mit ihrem Bruder Klondike mit der Hand aufgezogen, was ein ähnlich großes Medienecho hervorrief wie die Geschichte von Eisbär Knut. 1995 kamen die Zwillinge in die Sea World Orlando, wo sie in einer Indoor Anlage lebten. Snow entwickelte einige gesundheitliche Probleme. Sie hatte Haarausfall und Entzündungen an der Haut, die in Orlando u.a. mit Kortison behandelt wurden. Seit dem 9. Februar 2012 lebte sie in Tucson und dort besserte sich der Zustand der Haut und des Felles schnell. Eine Untersuchung wird klären, woran sie gestorben ist. Erste Ergebnisse der Obduktion werden für Donnerstag erwartet, das endgültige Untersuchungsergebnis erfordert aber mehrere Wochen.

Snow was born on November 6, 1994 in Denver. She was hand raised together with her brother Klondike, which caused a similar media response as the story of the polar bear Knut in Berlin. In 1995 the twins were brought to the Sea World Orlando where they lived in an indoor enclosure. Snow developed several health problems. She suffered from hair loss and skin inflammation. Since February 9, 2012 she has lived in Tucson where the state of her fur and skin improved soon. The results of an animal autopsy may be available as early as Thursday, but final results will take several weeks.

In der Natur haben Eisbären im Durchschnitt eine Lebenserwartung von 18 Jahren. Im Zoo können sie über 40 Jahre alt werden, aber das ist auch da die Ausnahme. Meist sterben sie mit einem Alter Ende 20 oder Anfang 30. Wie bei den Menschen werden weibliche Eisbären meist älter als männliche.

In nature polar bears have an average lifespan of 18 years. In the zoos they can reach an age of 40, but this is exceptional there too. They mostly die in their late twenties or early thirties. Like humans female polar bears live longer than male in most cases. 

Quellen – Sources:

Die Facebookseite des Reid Park Zoos
http://www.denverpost.com/news/ci_21461881/snow-polar-bear-dies-unexpectedly-at-tucson-zoo
http://www.9news.com/news/article/287005/188/Snow-the-polar-bear-died-at-Tucson-zoo

6 Antworten zu “Tucson: Snow stirbt unerwartet

  1. Ruhe in Frieden, liebe Snow …
    Ich bin sehr traurig.

  2. Wie traurig:(
    Gerade häufen sich die traurigen Nachrichten mal wieder.
    RiP Snow du Schöne

  3. Das ist eine traurige Nachricht.😦
    Machs gut feine Snow…

  4. Liebe Snow,

    grüße all die anderen im Tierhimmel und lass dir’s d o r t gut gehen.

    Traurige Grüße von Brigitte.

  5. Oh, das ist aber keine gute Nachricht – dabei war sie ja erst 18 Jahre alt.

  6. Was für eine traurige Nachricht. Ich hatte mich so gefreut, dass es Snow so gut ging und ihr Fell sich besserte.
    R.i.P. schöne Snow

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s