Berlin: Troll erkundet sein neues Zuhause

Berlin, 26. August 2011

Foto: Kris

Zwei Tage, nachdem der Eisbär Troll vom Tierpark Friedrichsfelde in den Zoo Berlin transportiert wurde, durfte er sich heute mit der großen Eisbärenanlage im Zoo vertraut machen. Er war ganz freiwillig in die Transportkiste gegangen und musste so nicht narkotisiert werden. Deshalb war der kurze Transport für den 24 Jahre alten Eisbären, der im Zoo Wuppertal geboren wurde, auch keine besondere Belastung.

Two days after the polar bear Troll was transferred from the Tierpark Friedrichsfelde (the Zoo in East Berlin) to the Berlin Zoo, he is now becoming familiar with the large polar bear enclosure there.  He entered the transport crate quite willingly and didn’t need sedation.  It was only a short trip for the 24-year-old polar bear, who had been born at the Wuppertal Zoo, so it was uneventful.

Eine Berliner Zeitung, der „Tagesspiegel“, spekuliert bereits wieder auf ihrer Internetseite über die Möglichkeit von Eisbärennachwuchs im Zoo Berlin – eine Hoffnung, die aufgrund des Alters der Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha, die alle drei noch nie ein Jungtier aufgezogen haben, eher unwahrscheinlich ist.

The Berlin newspaper Taggesspiegel speculates on the possibility of polar bear cubs at the Berlin Zoo.  It is perhaps only a fantasy because none the females, Tosca, Nancy, and Katjuscha, has never raised a cub.

Im Tierpark können sich derweil die junge Eisbärin, die 2009 im Zoo Moskau geboren wurde, und die fast 31 Jahre alte Eisbärin Aika aneinander gewöhnen. Vielleicht wird die neue Eisbärin im Tierpark Friedrichsfelde Anfang nächster Woche der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Meanwhile, at the Friedrichsfelde Zoo, a young female polar bear, born in 2009 in Moscow, and the almost 31-year-old female Aika are settling in.  It is possible the new female at the Friedrichsfelde Zoo will be presented to the public early next week.

Quelle – Source:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/knuts-erbe-ist-aufgetaucht/4545274.html

4 Antworten zu “Berlin: Troll erkundet sein neues Zuhause

  1. Liebe Ulli,

    vielen Dank für Deine Mitteilung über Troll. Ich finde ihn toll und da ich seinen Vater Boris aus dem Zoo Wuppertal noch kenne, werde ich selbstverständlich seinem Sohn noch dieses Jahre meine Aufwartung machen! Auch ich wünsche ihm von Herzen eine wunderschöne Zeit mit den drei anderen Eisbärinnen.

    Gruß
    Monika (Düsseldorf)

  2. Danke für die Infos zu Troll, ich bin froh, dass er sich so gut eingewöhnt, dass er auch gleich am ersten Tag ins Wasser ging werte ich ebenfalls als sehr gutes Zeichen, so viel Wasserscheuheit wie ihm immer nachgesagt wurde…Und dass er nicht narkotisiert werden musste, darüber bin ich sehr froh.

    Ich wünsche ihm und den 3 Damen ein gutes Gelingen in Sachen Spaß miteinander, alles andere sehe ich auch nicht und fände es auch nicht enttäuschend!

    Ich bin sehr gespannt, wie Aika mit der neuen Situation klarkommt, du hast mal gesagt, dass manchmal es ganz gut ist , wenn Bären umziehen, vielleicht sorgen solche Veränderungen auch für Aktivitätsschübe durch neue Herausforderungen und Stimulierungen. Lassen wir uns also überraschen. Auf die kleine Russin bin ich auch sehr gespannt!

    Lieben Gruß
    Birgit

  3. Liebe Ulli,
    entgegen allen negativen Emotionen bestimmter Fans, machte gestern Troll auf mich einen guten und relaxten Eindruck. Als erstes wird wohl Tosca zu ihm kommen und ich wünsche allen drei Mädels ein gutes Zusammenleben. Toll das Troll nicht narkotisiert werden musste und freiwillig in die Kiste ging. Zur Fütterungszeit hört er auch schon auf seinen Namen un kommt zum fressen, das kannte er ja aus dem Tierpark nicht. Ich sehe es jedenfalls positiv und passen würde er gut zu Katjuscha, mal sehen wie alles wird.
    Liebe Grüße
    Gudrun

  4. Liebe Ulli,
    ich wünsche Troll mit seinen neuen Eisbärinnen ein gutes Leben im Zoo Berlin. Möge sie sich alle zusammen wohlfühlen.
    Auch für Aika und das Russische Eisbärenmädchen alles Liebe und Gute.

    LG, caren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s