Maubeuge

Im Zoo de Maubeuge gab es seit 1965 einen Eisbären. Er kam aus dem Zoo Antwerpen und war zu zum Zeitpunkt des Umzugs ca. 5 Jahre alt.

In Maubeuge lebte er mit einer Braunbärin zusammen und mit der er auch Nachwuchs zeugte.  Mehr konnten wir nicht in Erfahrung bringen, da kaum Unterlagen über die Tiere aus diesen Jahren vorhanden sind.

Der männliche Eisbär verstarb 1991.

Die Anlage war ein reiner Bärengraben, der ca. 150 qm groß war. und lediglich  aus Kunstfelsen bestand. Nach dem Tod des männlichen Bären gab es keinen Eisbären mehr in Maubeuge. Die Braunbären wurden bis 2007 in dem Bärengraben gehalten. Die letzten Braunbären lebten dann bis 2008 in einer modernen Anlage am Rand des Zoos, bis sie nach Belgien in den Olmense Zoo auf eine 4000 qm große Anlage umzogen. In Maubeuge werden nun Brillenbären gehalten.

Wer mehr über den Zoo de Maubeuge erfahren will, findet das hier:

http://ullijszoosafaris.wordpress.com/2011/09/22/zoo-de-maubeuge-eine-grune-oase-in-einer-alten-festung/

Advertisements