Saint-Félicien: Aisaqvak bekommt ein Jungtier

Saint-Félicien, 28. Dezember  2018

Der Zoo hat auf Facebook ein neues Video hochgeladen:

 

 

Saint-Félicien, 30. November 2018

Am 27. November wurde in Kanada das erste Jungtier der Saison geboren. Das gab der Zoo heute, nach drei Tagen bekannt. Mutter ist die sechszehnjährige Aisaqvak, Vater ist der in Rhenen geborene Jelle.

Für Aisaqvak ist es das dritte Jungtier. Jelle wurde zum ersten mal Vater. Die Zwillinge von Aisaqvak wurden im Jahr 2009 geboren. Ganuk lebt jetzt im Polar Bear Habitat und Taiga im Aquarium de Quebec.

 

Die Angestellten hatten lange Zeit versucht, die Bärin zu verpaaren. die bis zu ihrem 24. Lebensjahr auf dem Höhepunkt ihres Fortpflanzungspotenzials steht.

Die Pfleger versuchten vier Jahe Aisaqvak mit ihrem Partner, dem Bären Yellé, zu verpaaren. Bisher ohne Erfolg. Im Frühjahr 2018 haben sich diese Anstrengungen schließlich ausgezahlt.

Obwohl das Jungtier die kritischsten 72 Stunden durchlaufen hat, bleiben seine Überlebenschancen fragil, sagte der Zoo. „Aber die Chancen stehen gut, dass unsere Kleine erwachsen wird, dank der Sorge seiner Mutter und des Zoo-Teams, die jede ihrer Bewegungen genau überwachen“, schrieb der Zoo in der Erklärung.

Das Jungtier, dessen Geschlecht für einige Wochen nicht bekannt sein wird, wog bei der Geburt etwa 600 Gramm, dies entspricht etwa 0,18% des Gewichts seiner Mutter von 330 Kilogramm entspricht.

Wenn alles gut geht, können die Besucher im nächsten Frühjahr Aisaqvak und ihr Baby sehen.

Quelle:

Facebookseite des Zoos

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “Saint-Félicien: Aisaqvak bekommt ein Jungtier

  1. Sooo niedlich wieder,von mir auch die besten Wünsche für die beiden!
    LG Brigitte

  2. Alles Guite für Mutter und Baby. Die Daumen sind fest gedrückt.
    LG, Kristina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.