Mulhouse: Eröffnung des „L’Espace Grand Nord“

Mulhouse, 3. April 2014

Am 2. April 2014 wurde in Mulhouse das „L’Espace Grand Nord“ unter großer Beteiligung der Bevölkerung eröffnet. Dieser Teil des botanischen und zoologischen Gartens ist den Tieren des Nordens gewidmet. Hier leben auf zehntausend Quadratmeter Eisbären, Polarfüchse, Moschusochsen und Schnee-Eulen.

On April 2, 2014, The Great North was opened in Mulhouse, along with enthusiastic participation from the public.  This part of the botanical and zoological gardens is dedicated to animals of the North.  Here, in 2½ acres live polar bears, Arctic foxes, muskoxen, and Snow owls . 

„Wir haben hier ein einzigartiges Gehege, in dem wir in Frankreich Botschafter des Nordens präsentieren , wie der Eisbär oder Moschusochsen. Wir wollen Spaß -und Bildungskurse für Kinder das Bewusstsein für Bedrohungen des Nordens wecken und stärken“, sagte Brice Lefaux Direktor des Zoo. Die Realisierung dieser Anlage mit mehr als 10.000 m2 ist das größte Projekt des Zoos der letzten 25 Jahre. Die Anlage hat 3.600.000 € gekostet und die Bauzeit dauerte sechs Jahre.

“We have a unique enclosure, in which we present Arctic representatives, like polar bears or muskoxen.  We want to generate a fun and educational environment for children and to raise their awareness of what is happening in the North,” said Brice Lefaux, Director of the Zoo.  The establishment of this 2.5-acre facility is the largest project the zoo has launched in 25 years.  The exhibit cost $4.9 million and the construction has lasted for six years.

Das Eisbärengehege wird von drei Eisbären bewohnt. Tina, siebenundzwanzig Jahre alt, und das neue Zuchtpaar Sesi und Vicks. Sesi, das Weibchen wurde am 24. November 2010 in Rhenen geboren und wiegt 245 kg. Vicks wurde am 6. Dezember 2010 auch in den Niederlanden geboren, in Rotterdam, und wiegt 350 – 400 kg.

Three bears will live in the polar bear facility, Tina, 27 years old, and the new breeding pair, Sesi and Vicks.  Sesi, the female, was born on November 24, 2010 in Rhenen and now weighs 540 lbs.  Vicks was born December 6, 2010, at Rotterdam, Netherlands, and weighs 770-880 lbs.

Die Besucher können außerdem Moschusochsen ( Ovibos moschatus ) sehen, der junge Thor, vor einem Jahr in den Zoo in Kopenhagen, Dänemark, geboren und die Schnee-Eulen. im Gegensatz zu anderen Arten von Eulen jagen diese am Tag. Dazu noch Polarfüchse ( Alopex lagopus ). Gegründet wurde der Park im Jahre 1868 und beherbergt 1200 Tiere auf über 25 Hektar. Von den vorhandenen 170 Arten sind 81 in der Natur bedrohte Arten.

Visitors can also see muskoxen (Ovibos moschatus), including the calf Thor who was born a year ago in Copenhagen, Denmark, and the snowy owls, who hunt species during the daytime.  Also the Arctic fox (Alopex lagopus). 

The park was founded in 1868.  It is home to 1200 animals over 62 acres.  Of the existing 170 species, 81 are endangered in nature.

2014.04.03 Muhlhouse 735606_641340289271872_2130891846_o

Ich freue mich besonders darüber, dass Tina schon mit Vicks und Sesi auf der gleichen Anlage zu sehen ist und die drei sich gut verstehen. Nach einem langen Leben auf Betonanlagen ist es für Tina das erste Mal, seit sie als verwaistes Jungtier aus der Wildnis in den Zoo gebracht wurde, dass sie wieder natürlichen Boden unter den Tatzen spürt. Auch das Schwimmen im Wasserbecken scheint sie zu genießen.

I’m especially happy to see Tina already together with Vicks and Sesi in one enclosure and that the three are on very good terms. After a long life in concrete enclosures it is the first time that Tina has again natural soil under her paws since she was brought into a zoo when she was a cub. She enjoys swimming in the pool, too.

Drei von zahlreichen Fotos, die begeisterte Zoobesucher auf der Facebookseite gepostet haben. Alle freuen sich die Eisbären in einer natürlichen Umgebung beobachten zu können und besonders darüber Tina wiederzusehen und ihr zusehen zu können, wie sie sich endlich auf natürlichen Boden wälzen kann.

Three of many photos delighted zoo visitors posted on the zoo’s Facebook page. Everybody is very happy to watch the polar bears in a natural enviroment and to see Tina rolling in the „dirt“.  

Tina, Sesi und Vicks 01Tina 01Vicks und Tina 02

Fotos von Elodie MillotteBenedicte Cortillot Zimmermann und Dominique Villiseck

Quellen – Sources:

Facebookseite des Zoos
alsace.france3.fr

Eine Antwort zu “Mulhouse: Eröffnung des „L’Espace Grand Nord“

  1. entlich sesi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s