Statistik – Kapitel 4: Mütter und Väter

Kommen wir also zu dem Thema, mit dem ich eigentlich einmal anfangen wollte.

And so, to get back to the subject …

Uslada und Menshikow - Foto: Zoo St. Petersburg

Uslada und Menshikov – Foto: Zoo St. Petersburg

Was mich besonders interessiert hat, war, in welchem Alter die Eisbärinnen ihre ersten Jungen zur Welt bringen, wie viele von ihnen ihren ersten Wurf aufziehen und wie alt die Eisbärinnen waren, die die ersten Jungtiere auch aufzogen sowie bis zu welchem Alter Eisbärinnen Junge bekommen und aufziehen. Außerdem wollte ich wissen, ab welchem und bis zu welchem Alter ein Eisbär Vater werden kann.

What interested me most was, at which age females have their first cubs, how many females raise their first litter, and how old the females were when they actually raised a first cub? Besides I wanted to know by which age females could give birth to and raise cubs and at what age a male polar bear can be a father.

Jene erste Aurora, die im Regent’s Park Zoo in London 1863 das erste dokumentierte Eisbärenjungtier in einem Zoo zur Welt brachte, war 1845 in der Wildnis geboren, also mit 18 Jahren schon eine ältere Erstgebärende. Die Eisbärin in Köln lebte seit 1878 im Zoo, war also mindestens 12 Jahre alt, als sie 1889 Jungtiere gebar. Die Eisbären im Skansen in Stockholm waren als Jungtiere aus der Wildnis 1889 in den Tierpark gekommen. Also war die Bärin bei der Geburt ihrer ersten Jungtiere 7 Jahre und damit in etwa so alt, wie heutzutage die meisten Eisbärinnen sind, wenn sie in einem Zoo das erste Mal Nachwuchs zu Welt bringen.

Let’s start at the beginning with Aurora, who had cubs in 1863 at the Regent’s Park Zoo in London. It was the first documented polar bear birth in a zoo. Aurora was born in the wild and already 18 years old, quite elderly for a first-time mother. The polar bear in Cologne had lived in the zoo since 1878 and was at least twelve years old, when she first gave birth in 1889. The polar bears in Skansen in Stockholm were taken from the wild in 1889 and came to the zoo as cubs. There the female gave birth for the first time at age 7, so roughly the same as the females who give birth in one of today’s zoos.

Um das Alter der jüngsten und ältesten Eisbärin herauszubekommen, die in einem Zoo Junge geboren hatte, musste ich mich also wieder auf eine Zeitreise durch unsere Daten begeben. Aber schauen wir uns zunächst einmal die Antworten zu meinen Fragen aus der amerikanischen Studie an.

To find out the ages of the youngest and oldest female to give birth in a zoo, I had to embark on yet another journey through the figures. Let’s not belabor that and look first at the answers to my questions, as answered by the American study.

Die amerikanischen Wissenschaftler berechneten, wie im letzten Kapitel bereits erwähnt, das exakte Alter der Elterntiere, indem sie die Differenz aus dem Geburtsdatum der Jungtiere und dem der Mütter und Väter berechneten. So konnten sie allerdings nur die Mütter und Väter in die statistische Auswertung des Alters einbeziehen, deren exaktes Geburtsdatum bekannt war. Damit wurden in den Berechnungen, die das Alter der Eltern betrafen, nur die Daten von in Zoos geborenen Eisbären verwendet.

As explained in the Part 3, the American scientists had the exact ages of the parents, so could easily calculate tbe difference in birthdates of the cubs and those of their mother or father. Therefore, this related only to animals born in zoos.

AltersverteilungDas exakte Alter der Mütter war für 126 Würfe aus dem Zeitraum von 1912 – 2010 in den nordamerikanischen Zoos verfügbar. Das mittlere Alter bei der ersten Geburt lag bei den Müttern bei 9,26 Jahren. Das durchschnittliche Alter aller gebärenden Eisbärinnen lag bei 12,77 Jahren mit einer Spanne von 4,05 bis zu 26,11 Jahren.

The exact age of the mother was available for 126 litters in the range 1912-2010 in North American Zoos. The mother’s mean age at the time of the first birth was 9.26 years. The average age of all birthing females was 12.77 years, with a range from 4.05 to 26.11 years old.

Insgesamt wurden die Daten von 53 in der Wildnis geborenen und 44 im Zoo geborenen Eisbärinnen ausgewertet. Ein Weibchen brachte maximal 12 Würfe zur Welt. Im Durchschnitt waren es 3,53 Würfe pro Weibchen. Die durchschnittliche Anzahl von Würfen, der Mütter, die im Zoo geboren wurden und der von Wildfängen unterschied sich nicht signifikant, wie man der unten stehenden Tabelle entnehmen kann. Die durchschnittlichen Geburtsintervalle der Eisbärinnen, die mehr als drei Würfe zur Welt brachten, lag bei 2,51 Jahren mit einer Spanne von 314 Tagen bis zu 21,09 Jahren.

Overall, the information from 53 wild-born bears and 44 zoo-born bears was evaluated. A female gives birth to a maximum of 12 litters. On average it was 3.53 litters per female. Whether the mother was wild-born or zoo-born, the average number of litters born was not significant, as is reflected in the table below. The average interval between litters, for females who had at least three litters, was 2.51 years, with a range from 314 days to 21.09 years.

Chrystal mit Siku 2010 - Foto: Toledo Zoo

Crystal mit Siku 2010 – Foto: Toledo Zoo

Nicht berücksichtigt wurden bei dieser Berechnung die beiden Würfe von Aurora im Toronto Zoo innerhalb eines  Jahres, da sie 2011 geschahen, was außerhalb des untersuchten Zeitraums lag. Aurora brachte am 5. Januar 2011 einen Wurf zur Welt brachte, dessen Jungtiere nicht überlebten, sie paarte sich im März wieder mit Inukshuk und gebar wieder am 11. Oktober 2011 Jungtiere, nur 279 Tage nach ihrer letzten Geburt. Aus diesem Wurf konnte eines der Jungtiere überleben. Hudson musste allerdings mit der Hand aufgezogen werden, da Aurora – wie bei allen ihren Würfen bisher – keine Milch hatte, um ihren Nachwuchs zu nähren.

Not included in this study were the two times Aurora at the Toronto Zoo gave birth in 2011 because it was outside the time period being examined. Aurora gave birth on January 5, 2011, but the cubs died. She bred again with Inukshuk in March and gave birth to cubs on October 11, 2011, only 279 days from the previous birth. From the second litter, one cub did survive, but Hudson had to be raised by hand because Aurora – as with all her litters – had no milk to suckle the cubs.

Herkunft/Origin Anzahl/Number

Anzahl der Würfe/Number of litters

Würfe pro Eisbärin/Litters per female

Wildnis/ Wild-born

53

209

3,72

Zoo

44

123

3,05

Das Alter der Väter war für 137 Würfe verfügbar. Die Männchen zeugten zum ersten Mal in ihrem Leben Jungtiere mit einem Alter von 4,95 bis zu 25,99 Jahren mit einem mittleren Alter von 11,92 Jahren. Das durchschnittliche Alter aller Väter war 12,77 Jahre bei der Geburt ihrer Nachkommen.

The father’s age was given for 137 litters. These males saw offspring for the first time in their lives in an age that ranged from 4.95-25.99 year old,with an average age of 11.92 years. The average of all the fathers together was 12.77 years when their cubs were born.

Marty und eine seiner "Damen" - Foto: Toledo Zoo

Marty und eine seiner „Damen“ – Marty with one of his “ladies”  – Foto: Toledo Zoo

 

Es konnten die Daten von 38 Wildfängen und 40 in Zoos geborenen Männchen verwendet werden. Diese Männchen zeugten im Mittel 4,56 Würfe. Ein Männchen zeugte bis zu 32 Würfe während seiner Lebensspanne.  Die Wildfänge zeugten prozentual mehr Nachkommen als die im Zoo geborenen Männchen. Der Grund für diese signifikante Abweichung ist vermutlich, dass wild geborene Eisbären bei der Zucht bevorzugt wurden.

There was information of 38 wild-born and 40 zoo-born males used. These males fathered on average 4.56 litters. A male could have been responsible for 32 litters in his lifetime. The wild-born bears produced more cubs than the zoo-born bears. The reason for this large variation is probably that wild-born bears were preferred for breeding purposes.

Herkunft/Origin

Anzahl/Number

Anzahl der Würfe/Number of litter

Gezeugte Würfe pro Eisbär/Number of litters per male

Wildnis/Wild-born

38

236

6,21

Zoo

40

139

3,48

 

Wieder gibt es einige Unterschiede zwischen meinen Berechnungen und denen der Studie.

Again there were some differences between my calculations and those in the study.

In den Jahren 1990 – 2014 brachten laut den uns zur Verfügung stehenden Informationen in allen Zoos, die Eisbären halten, 141 Eisbärinnen 384 Würfe zur Welt. Davon waren 34 Wildfänge und 107 im Zoo geborene Weibchen. Bei zwei der im Zoo geborenen Eisbärinnen, war das Geburtsdatum unbekannt, bei 13 war nur das Geburtsjahr bekannt. Bei allen Wildfängen gab es ein geschätztes Geburtsjahr. Von 6 Würfen liegen keine Information über die Mütter vor.

According to the information available to us, between 1990-2014 all zoos with polar bears reported that 141 females gave birth to 384 litters. Of these, 34 were wild-born and 107 were zoo-born females. Of two of the zoo-born bears, the birthdate was unknown and for 13 only the year of birth was available. For all of the wild-born animals, an estimated year of birth was used. Of six litters there was no information whatsoever about the mother.

Altersverteilung EisbärinnenIch habe, wie bereits im letzten Kapitel erwähnt, das Alter aus der Differenz des Geburtsjahres der Jungtiere und des Geburtsjahres der Eltern berechnet, wobei ich Geburten zu Beginn des Jahres – im Januar und Februar – jeweils dem Vorjahr zugeordnet habe. Ich habe die Daten auch derjenigen Eisbären verwendet, deren Geburtsjahr nur geschätzt ist. Also sind die Ergebnisse nicht vollständig vergleichbar.

As I mentioned in the last part, the age difference was reckoned by determining the birthyear of the cub and the birthyears of the parents. For births at the beginning of the year, January and February, I assigned to the previous year. I have used also the dates of the polar bears with estimated birthyears. So the results are not fully compatible.

Von den 141 Eisbärinnen brachten 87 in den betrachteten 25 Jahren ihren ersten Wurf zur Welt. Das mittlere Alter der Mütter beim ersten Wurf lag bei 11,37 Jahren. Die jüngsten Eisbärinnen waren 5 Jahre, die ältesten 24 Jahre alt. Allerdings haben weder die 5 jährigen (Simona 1999, Vilma 2007, Venus 2009), noch die 24 Jahre alten Eisbärinnen (Ice 1994, Beja 2010, Hallensia 2014) ihre Würfe aufgezogen. Einen Sonderfall stellt Vera dar, die 2009 ebenfalls mit 5 Jahren in Nürnberg Flocke zur Welt brachte und sich lange Zeit, um ihren Nachwuchs kümmerte, der dann aber letztendlich doch mit der Hand aufgezogen wurde. An häufigsten waren die Eisbärinnen bei ihrem ersten Wurf 10 Jahre alt.

Of the 141 females, 87 had brought their first litters into the world in that 25-year span. The average age of the mother when the first litter was born was 11.37 years old. The youngest female was five years old, the eldest, 24 years old. Neither the youngest of these (Simona, 1999; Vilma, 2007;Venus, 2009) nor the 24-year old mothers (Ice, 1994; Beja, 2010, Hallensia, 2014) actually raised their litters. A special case is Vera, who in 2009 gave birth to Flocke and who cared for her for sometime before hand-rearing was imposed. At most, the females were ten years old when they had their first litter.

Gerda mit Shilka 2014, Foto: Dmitriy

Gerda mit Shilka 2014, Foto: Dmitriy

Die jüngsten Eisbärinnen, die zwischen 1990 und 2014 ihren ersten Wurf auch selbst aufzogen, waren 2007 Freedom in Rhenen in den Niederlanden und 2014 Gerda in Nowosibirsk in Russland mit 6 Jahren. Auch Simona zog 2000 im Zoo Moskau mit 6 Jahren einen Wurf auf, allerdings war es ihr zweiter Wurf. Und wer es ganz genau wissen will: Gerda war 6,06 Jahre, Freedom 6,02 Jahre und Simona 5,98 Jahre alt, als sie den ersten Wurf aufzogen. Die älteste Eisbärin, die ihren ersten Wurf aufzog, war 2004 Bärle mit 20 Jahren in Detroit.

The youngest females, who bore their first litters and raised them between 1990-2014, were Freedom in 2007 in Rhenen, the Netherlands, and Gerda in 2014 in Novosibirsk, in Russia, both at age six. In 2000 at the Moscow Zoo, Simona raised a litter at age six. It was, however, her second litter. For those who want all the details, Gerda was 6.06 years old, Freedom 6.02, and Simona, 5.98 years old, when they had their first litters. The oldest female to raise her own litter, was Bärle at age 20 in Detroit.

Etwa 34 % der erstgebärenden Eisbärinnen ziehen beim ersten Wurf auch wenigstens ein Jungtier auf. Dies ist deutlich niedriger als der Aufzuchtquote bei allen Eisbärinnen, die bei etwa 51 % liegt. 36 % der Eisbärinnen, die ihren ersten Wurf nicht aufgezogen haben, zogen später Jungtiere auf. Berücksichtigt man nur die Eisbärinnen, die beim ersten Wurf jünger als 18 Jahre alt waren, ziehen 44% der Bärinnen, die den ersten Wurf nicht aufgezogen haben, einen späteren Wurf auf.

About 34% of first-time polar bear mothers do not rear the first litter, even one surviving cub. This is significantly lower that the general rate of litters from all polar bears, which sits at 51%. 36% of females, who have not raised their first litter, successfully rear the second. If you consider the females, who not yet 18 years old, when the first litter arrives, then it’s 44% of the females, who have not raised their first litter, nurture a later litter.

Das Durchschnittsalter aller gebärenden Eisbärinnen lag bei 15,12 Jahren mit einem Median von 15 Jahren und einem Modalwert von 14 Jahren. Die jüngsten Eisbärinnen, die Würfe zur Welt brachten, waren, wie bereits erwähnt, 5 Jahre alt, die ältesten 28 Jahre.

The average age of at parturition sits at 15.12 years old. The median is 15 years, and the mode at 14 years. As mentioned, the youngest polar bear to rear her cubs was five years old and the oldest, 28.

Betrachtet man nur die Eisbärinnen, die auch mindestens 1 Jungtier aus dem Wurf aufziehen, so erhält man ein mittleres Alter von 14,95 Jahren mit einem Median von 14 Jahren und einem Modalwert von 13 Jahren. Die Spannweite reicht von 6 bis zu 26 Jahren.

Considering only the females who have raised at least one cub from the litter, then there is an average of 14.95 years, with a median of 14 years, and a mode of 13 years. The range is from six to 26 years old.

Das höhere Durchschnittsalter im Vergleich zu der amerikanischen Studie ergibt sich aus der unterschiedlichen Berechnung des Alters, wodurch mehr Eisbärinnen bei der Berechnung einbezogen werden, und der Tatsache, dass in den letzten Jahren aufgrund des Wunsches nach mehr Nachkommen auch vermehrt ältere Eisbärinnen gedeckt wurden.

The higher average age, compared to the American study, could be explained by the difference of the calculation of the ages, whereby more females are included, and the fact, that in recent years, cubs have been desired, so that even increasingly elderly females are bred.

Uslada mit Zabava 2014 - Foto: Trend

Uslada mit Zabava 2014 – Foto: Trend

Die älteste Eisbärin, die in den betrachteten 25 Jahren, einen Wurf aufgezogen hat, war 2013 Uslada mit 26 Jahren. Sie ist gleichzeitig auch die Eisbärin, die die meisten Würfe zur Welt gebracht hat, nämlich 10. Das besondere ist, dass sie alle diese Würfe aufgezogen hat. Sie brachte insgesamt 19 Jungtiere zur Welt, wovon 16 aufwuchsen.

The oldest female, within the 25-year range, who raised a litter was Uslada in 2013. She was 26. She is also the bear who had ten litters, the most in the study. What is special is that she raised all these litters. She mothered 19 cubs, of which 16 reached adulthood.

 

Herkunft/ Origin

Anzahl/Number

Anzahl der Würfe/Number of litters

Würfe pro Eisbärin/Litters per female

Wildnis/ wild-born

34

83

2,44

Zoo

107

301

2,81

Im Mittel brachten die Eisbärinnen 2,72 Würfe zur Welt. Auch bei meiner Auswertung gab es keinen signifikanten Unterschied bei der mittleren Anzahl der Würfe zwischen Müttern, die im Zoo geboren wurden, und Wildfängen.

On average the females had 2.72 litters. Even in my study, there was no significant difference between the average number of litters between mothers born in the zoo and in the wild.

Die mittlere Anzahl der Würfe ist in meiner Auswertung niedriger als in der amerikanischen Studie, weil zum einen in den letzten Jahren mehr Eisbärinnen ihre Würfe aufziehen, was zu längeren Wurfzwischenräumen führt, und zum anderen man heute die Jungtiere länger bei ihren Müttern lässt, was ebenfalls den Abstand zwischen den Würfen verlängert und damit die Zahl der Würfe reduziert.

The average number of litters is in my study, lower than in the American study, caused ba the fact that more females raise their cubs in recent years which results in longer intervals between litters, and the cubs are left longer with their mothers these days, which also increases the space between litters and reduces the number of litters.

Vera 2009

Ich halte eine statistische Auswertung der Wurfintervalle nicht für sinnvoll, da es einen großen Unterschied ausmacht, ob die Eisbärin den Wurf aufzieht oder nicht. Um dies zu verdeutlichen drei Beispiele:

I don’t consider the statistics of intervals between litters to be useful, because it makes a big difference whether the mother raises her young or not. Here are three examples:

  • Bei Uslada, die bei allen 10 Würfen aufgezogen hat, beträgt der durchschnittliche Wurfabstand 2,12 Jahre (772 Tage) mit einer Spanne von 710 bis 1090 Tagen.
    With Uslada, who raised all her ten litters, there was an average interval of 2.12 years (772 days), with a range between 710 and 1090 days.
  • Bei Lara, die 9 Würfe geboren , aber erst ab dem 4. Wurf aufgezogen hat, beträgt der durchschnittliche Wurfabstand 1,75 Jahre (640 Tage) mit einer Spanne von 355 bis 1090 Tagen.
    With Lara, who had nine litters, but who only raised from her fourth, the average interval was 1.75 years (640 days), with a range of 355-1090 days.
  • Bei Happy, die 8 Würfe geboren, aber keinen aufgezogen hat, beträgt der durchschnittliche Wurfabstand 1,3 Jahre (475 Tage) mit einer Spanne von 307 bis 791 Tagen.
    With Happy, who had eight litters, without raising any, has an average interval of 1.3 years (475 days), with a range of 307-791 days.

Wenn man die Würfe der Eisbärinnen, die 8 oder mehr Würfe geboren haben, auswertet, dann erhält man einen durchschnittlichen Wurfabstand von 1,85 Jahren oder 676 Tagen mit einer Spanne von 283 bis 1465 Tagen. Doch die Aussagekraft dieser Zahlen ist gering, denn darunter sind zwei Eisbärinnen, die nie aufgezogen haben, und eine mit nur einer Aufzucht- Dass diese Bärinnen deutlich kürzere Wurfabstände haben als Uslada, Murma, Simona und auch Lara, die alle oder die Mehrzahl ihrer Würfe aufgezogen haben, versteht sich von selbst.

When you analyze the litters of females who have born eight or more litters, then there is an average interval of 1,85 years (676 days) with a range of 283-1465 days. But the significance of these figures is low because, amongst the group were two polar bears who raised no cubs, and one female who raised only one litter. It is obvious that with these bears, the intervals are much shorter than with Uslada, Murma, Simona, and even Lara, all of whom have raised all their litters or a majority of them.

Aber man kann es natürlich trotzdem berechnen. Der mittlere Wurfabstand aller Eisbärinnen, die mehr als drei Würfe zur Welt brachten, betrug im Zeitraum 1990-2014 2,3 Jahre (836 Tage) mit einer Spanne von 252 Tagen bis zu 11,1 Jahren (4035 Tage).

You can still calculate them, however. The average interval between females, who had had more than three litters, for the period 1990-2014 was 2.3 years (836 days) with a range of 252 days up to 11.1 years (4035 days).

In den meisten westeuropäischen Zoos, trennt man in den letzten Jahren die Mütter von ihren Jungtieren erst, wenn sie zwei Jahre alt sind, was dazuführt, dass eine Mutter, die ihren Wurf aufzieht, im Schnitt nur alle drei Jahre ein Jungtier aufziehen kann, was dem Wurfabstand einer Eisbärin in der Wildnis entspricht.

In recent years and in most western European zoos, they first separate the mother from her cubs when they are two years old, which leads to the mother having a new cub only every three years, the equivalent of polar bears in the wild.

Ich konnte die Daten von 115 Männchen identifizieren, die zwischen 1990 und 2014 in den Zoos 388 Würfe zeugten. 25 Väter waren Wildfänge und 90 waren im Zoo geboren. Von 2 Würfen war der Vater unbekannt.

I could identify facts of 115 male bears, who in 1990-2014 in the zoos fathered 388 litters.  25 of the fathers were wild bears, and 90 were zoo bears.  In the case of two litters, the father was unknown.

Altersverteilung EisbärenDie Männchen waren im Durchschnitt 10,27 Jahre alt, wenn ihr erster Nachwuchs geboren wurde, mit einem Median von 9 Jahren, am häufigsten zeugten sie zum ersten Mal mit 7 Jahren. Der jüngsten Eisbär war bei der Geburt des ersten Wurfes, den er gezeugt hatte, 4 Jahre alt, Victor 2002 in Rhenen, der älteste war 26, Nanouk in La Flèche. Für, die die es ganz genau wissen wollen Victor war 3,98 Jahre alt, als sein Sohn Rocky geboren wurde, Nanouk, 25,90.

The males were, on average, 10.27 years old, when their first cub was born, with a median of 9 years. Most often they were bred for the first time at age seven. The youngest bear to have fathered a litter, was at the time of the birth of the first cub four years old. It was in 2002, Victor in Rhenen. The oldest to father a litter was Nanouk in La Flèche (France). For those who want all the details, Victor was 3.98 years old when his son was born, and Nanouk was 25.9 years old.

Das mittlere Alter aller Männchen war bei der Geburt der Würfe 14,24 Jahre mit einer Spanne von 4 bis 28 Jahren. Die ältesten Eisbären, die Nachwuchs zeugten, waren Jack 2001 im Nihondaira Zoo in Japan und Mikki 1990 im Zoo Kopenhagen. Die Männchen zeugten im Mittel 3,37 Würfe. Die meisten Würfe zeugte in den betrachteten 25 Jahren Churchill mit 14 Würfe mit 3 Eisbärinnen. Insgesamt zeugte er in seinem Leben zwischen 1985 und 2004 25 Würfe.

The mean age of all the males at the birth of a litter was 14.24 years old, with a range of 4-28 years old. The oldest polar bears to have fathered cubs, were Jack in 2001 at the Nihondaira Zoo in Japan and Mikki in 1990 at the Copenhagen Zoo. Males fathered, on average, 3.37 litters. The most litters in the study was 25-year-old Churchill was 14 litters with three females. Overall in his life, 1985-2004, he was the “daddy” of 25 litters.

Wildfänge und im Zoo geborene Eisbären zeugten prozentual in etwa gleich viele Würfe.

Wild- and zoo-born polar bears showed percentages comparable to each other.

Churchill 2012

Herkunft/ Origin

Anzahl/ Number

Anzahl der Würfe/ Number  of litters

Gezeugte Würfe pro Eisbär/ Litter per male

Wildnis/ Wild-born

25

89

3,56

Zoo

90

299

3,32

Der Unterschied zur Studie in den amerikanischen Zoos ergibt sich aus der Tatsache, dass die Anzahl, der in den Zoos gehaltenen Wildfänge in den letzten Jahren zurückgegangen ist und dadurch die in den Zoos geborenen Männchen, die gleiche Chance bekommen Jungtiere zu zeugen. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass es einen Unterschied in der Fruchtbarkeit von Wildfängen und in Zoos geborenen Eisbären gibt.

The difference of my results and that of the American zoos, is shown in the fact that, in recent years, the numbers of zoos with wild bears has decreased and, with them, zoo-born males have the opportunity to father cubs. There is no indication that there is a difference in the fertility between the wild bears and zoo-bred polar bears.

Eisbärinnen in der Wildnis sind im Mittel etwas jünger, wenn sie ihren ersten Wurf zur Welt bringen, als ihre Artgenossinnen im Zoo. In den meisten Regionen der Arktis paaren sich Eisbärinnen das erste Mal, wenn sie 4 Jahre alt sind und gebären ihren ersten Nachwuchs mit 5 Jahren. Abhängig von ihrem körperlichen Zustand paaren sich einige Eisbärinnen nicht bevor sie 5 oder 6 Jahre alt sind, gebären also mit 6 oder 7 Jahren das erste Mal. Außerdem gibt es regionale Unterschiede. So paaren sich die Eisbärinnen der Südlichen Beaufort See und des Viscount Melville Sound ein Jahr später als die Weibchen der anderen Regionen.[1]  Das mittlere Alter beim ersten Wurf liegt also bei etwa 6 Jahren.

Female polar bears in the wild are a bit younger, on average, when they give birth to their first litter. In most parts of the Arctic, females breed for the first time when they’re four years old and have their first cubs when they’re five. Given their physical condition, some females don’t breed until the ages of five or six, so have their first litters at six or seven. There are regional differences. The females of the South Beaufort Sea and Viscount Melville Sound, breed and bear cubs a year later than females in other regions.[1] The mean age of females who have their first cub was about six years.

Eine junge Mutter – Freedom mit Sprinter 2009

Das höhere mittlere Alter der Eisbärinnen. in der amerikanischen Studie mit 9,26 Jahren bzw. der noch etwas höhere von mir berechnete Wert von 11,37 Jahren, entsteht dadurch, dass viele geschlechtsreife Eisbärinnen, erst mit einem höheren Alter mit einem Männchen zusammengeführt wurden. Wenn man das Alter der jüngsten erstaufziehenden Eisbärinnen im Zoo betrachtet, ist dieser mit 6 Jahren vergleichbar mit ihren Artgenossinnen in der Wildnis.

The higher average age of females, in the American study, 9.26 years, and the even a liittle bit higher age from my numbers, 11,37 years relies on the fact that female polar bear were often introduced to a sexually mature male when they are older than six or seven years. If one wants to count the youngest females held in a zoo at first parturition, it is with six years comparable to those in the wild.

In den meisten Teilpopulationen in der Wildnis bleiben die Jungtiere 2 bis 2,5 Jahre bei ihren Mütter, so dass die Eisbärinnen alle drei Jahre Jungtiere zur Welt bringen können. Da es in der Wildnis nur wenige Eisbärinnen gibt die älter als 20 Jahre alt sind, kann ein Weibchen also etwa 5 Würfe während ihres Lebens zur Welt bringen und aufziehen.

In most of the sub-populations in the wild, the cubs stay with their mothers for 2-2.5 years, so that the mothers all give birth to cubs every three years.  In the wild, only a few females who give birth beyond age 20, so a female can give birth and raise an average of about five litters during her lifetime. 

Ramsay und Stirling (1988) sowie Derocher (1991) berichteten dass das Durchschnittsalter von trächtigen Weibchen an der Westlichen Hudson Bay bei 13,5 Jahren bzw. 11,3 Jahren lag, wobei die erste Studie sich in erster Linie auf Inland Eisbären richtete, während die zweite eher die Küstenpopulation betraf. Ramsay berichtete auch, dass das mittlere Alter der trächtigen Bärinnen von 12,0 Jahren bis zu 15,4 Jahren schwankte, was vermutlich ein Ergebnis der jährlichen Schwankungen der Verfügbarkeit von Nahrung und folglich der Körperkondition ist. Dies legt nahe, dass das mittlere Alter gebärender Eisbärinnen in Zoos mit dem von wildlebenden vergleichbar ist. Die älteste Eisbärin, die man in der Wildnis mit Jungtieren antraf, war 27 Jahre alt, was vergleichbar ist mit dem Alter der ältesten Eisbärin, die in Zoos Jungtiere aufgezogen hat (26 Jahre).

Ramsey and Stirling (1988), also Derocher (1991) held the opinion that 13.5 years and 11.3 years respectively, were the average age of a pregnant female in the Western Hudson Bay population. The first study focused on inland polar bears, while the second was concerned with the coastal population. Ramsay reported also that the average age of a pregnant female fluctuated, which is probably the result of changes in the availability of food, so overall health. The oldest polar bear female in the wild with cubs, was 27 years old, similar to the age of the oldest female to have cubs in a zoo (26 years).

Victor und Freedom 2014 - Foto: Ouwehands Zoo

Victor und Freedom 2014 – Foto: Ouwehands Zoo

Die Männchen sind im Zoo jünger als ihre wilden Artgenossen, wenn sie ihren ersten Nachwuchs zeugen, denn sie müssen sich keinem Wettbewerb mit Artgenossen stellen, sie werden aber nicht früher geschlechtsreif. Eisbären in der Wildnis werden in der Regel mit fünf bis sechs Jahren geschlechtsreif und nur ausnahmsweise früher.[2] Das bedeutet aber nicht, dass sie sich in diesem Alter auch mit einem Weibchen paaren können. Da männliche Eisbären  ihr maximales Gewicht mit 15-16 Jahren erreichen, ist ein Eisbär mit 10 oder 12 Jahren einem 6 – 8 jährigen körperlich überlegen und wird sich in einer Auseinandersetzung eher durchsetzen können. Das mittlere Alter von männlichen Eisbären, die man während der Paarungszeit mit einem Weibchen antrifft, beträgt 10,5 Jahre, während die allein herumwandernden Eisbären im Mittel 8 Jahre alt sind.[1]

The males in zoos are younger than their wild counterparts, when they father their first offspring, because they don’t have to face competition with other males. Polar bear males are sexually mature at five or six years, seldom any earlier. [2] But that doesn’t mean that they can find a partner of the same age. Male polar bears reach their maximum weight at 15-16 years, so a polar bear age 10-12, can win over another bear with only an age of 6-8 years in a battle. The average age of males found with females during mating season is 10.5 years, whereas the average age of bears wandering freely on the tundra, is eight years. [1]

Am Ende will ich noch auf meine „Zeitreise“ zurückkommen. Ich habe über den Zeitraum von 1990 – 2014 hinaus noch ein bisschen recherchiert, wie jung bzw. alt die Eisbären waren, die im Zoo für Nachwuchs gesorgt haben. So bin ich auf die Suche nach der 4,05 Jahre alten Eisbärin gegangen, die in Nordamerika Junge hatte. Ich habe bei meiner Recherche einige wenige vierjährige Eisbärinnen gefunden, die Jungtiere zur Welt gebracht haben, allerdings fehlte immer entweder das exakte Alter der Mutter oder des Jungtieres. Ich vermute, dass die amerikanischen Wissenschaftler mehr Informationen aus den Zoos hatten, als wir bisher gesammelt haben. Ich habe aber eine Vermutung welche Eisbärin es sein könnte. Im November oder Dezember 1959 brachte im Woodland Park Zoo von Seattle die Eisbärin Lady, deren Geburtstag der 5. Dezember 1955 war, ein männliches Jungtier zur Welt und zog es auch auf. Ihr Sohn wurde Frank getauft und 1960 in den Denver Zoo gebrach. Dort sorgte er später mehrfach für Nachwuchs. Wir kennen allerdings nicht sein genaues Geburtsdatum.

Finally I will come back to my urge for time travel. I have still some research to do over the 1990-2014 group I was using, how much younger or older the females were, who raised their own cubs. I was search for the 4.05-year-old female, who had had cubs in North America. I found information on a few four-year-olds but always seemed to lack the exact age of the mother or of the cubs. I suspect that American scientists had more information from zoos than has been previously reported. I do have, however, a candidate. In November or December 1959 the Woodland Park Zoo in Seattle, a female named Lady with the birthdate of 1955 gave birth to a male cub, then raised it. Her son was called Frank and left for the Denver Zoo in 1960, where he became a father several times. We don’t, however, know exact birthdates.

Aus diesem Eisbärbaby wurde der Urvater einer ganzen Dynastie - Olaf 1951

Aus diesem Eisbärbaby wurde der Urvater einer ganzen Dynastie – This little polar bear became the forfather of an entire dynasty – Olaf 1951

Die 26,11 Jahre alte Eisbärin aus der amerikanischen Studie ist Dixie, die am 13. November 1964 geboren wurde. Sie brachte am 17. Dezember 1990 Zwillinge zur Welt, die aber leider bei der Geburt tot waren. Es gibt neben ihr und Uslada noch einige weitere 26 Jahre alte Bärinnen (mit geschätzten Geburtsjahren), die Nachwuchs geboren haben, aber sie sind nicht die ältesten gebärenden Eisbärinnen, die dokumentiert sind. Im Detroit Zoological Park wurde am 13. Dezember 1983 Callisto, ein männlicher Eisbär geboren. Seine Mutter Doris war 1948 als Jungtier in den Zoo gekommen, ein Wildfang mit dem geschätzten Geburtsdatum 1947. Sie war also bei der Geburt ihres Sohnes 36 Jahre alt, wenn die Aufzeichnungen korrekt sind. Sie ist die älteste Mutter in unseren Aufzeichnungen. Callisto kam 1989 in den Milwaukee County Zoo. Er war der Vater von dem kürzlich gestorbenen Eisbären Zero in Rochester.

Of the 26, 11-year-old polar bear from the American study is Dixie, born on November 13, 1964. On December 17, 1990 she gave birth to twins, unfortunately stillborn. She and Uslada are two of the 26-year-old female polar bears (with estimated birth years) who have born cubs, but she is not the oldest on record. On December 13, 1983, Callisto, a male, was born. His mother Doris had come to the zoo in 1948, a wild bear with the estimated birthdate of 1947. At the birth of her son, she was 36 years old, if the record is correct. She is the oldest mother on record. In 1989 Callisto came to the Milwaukee Country Zoo. He was the father of Zero, who lived in Rochester until he died just recently.

Bei den männlichen Eisbären war der Eisbär Olaf im Zoo Rostock 29 Jahre alt als sein Söhne Churchill und Imarec sowie seine Tochter Mirsha 1979 geboren wurden. Er zeugte auch ein Jahr später noch einen Wurf, doch dieser Nachwuchs wuchs nicht auf. Er ist damit der älteste Eisbär, den ich in unseren Daten gefunden habe, der Nachwuchs gezeugt hat. Olaf taucht in vielen Stammbäumen von Eisbären in Zoos auf. Er zeugte 24 Würfe, nur einen weniger als sein Sohn Churchill. Er und seine Nachkommen sind also eine ziemlich rekordverdächtige  Familie.

For male polar bear, it was Olaf in Rostock, who at age 29, when his sons Churchill and Imarec, as well as his daughter Mirsha, were born in 1979. A year later he fathered another litter, but those cubs failed to survive. He is, therefore, the oldest male polar bear that I found in our statistics, to have sired cubs. Olaf appears in 24 litters, only one fewer than his son Churchill. He and his descendants have been, in all, a record-breaking family.

Quellen – Sources:

Reproductive trends of captive polar bears in North American zoos: a historical analysis.

[1] Ian Stirling, Polar Bear, A Natural History of a Threatened Species

[2] A. Rosing-Asvid,  E. Born,  M. Kingsley, Age at sexual maturity of males and timing of the mating season of polar bears (Ursus maritimus) in Greenland

 

3 Antworten zu “Statistik – Kapitel 4: Mütter und Väter

  1. Hallo Ulli,
    danke für deine umfangreichen, sehr interessanten Recherchen. Ich werde noch oft vorbeischauen.
    Liebe Grüße
    Brigitte
    PS Ich bin natürlich als Bilder Fan auch begeistert von den vielen guten Aufnahmen der Eisbären

  2. Hallo,

    ich wollte mal wieder danke sagen für die immer aktuellen und sehr interessanten Berichte in diesem Blog.

    Liebe Grüße vom Niederrhein,
    Eisbärfan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s