Kansas City: Willkommen Berlin!

Kansas City, 20. Dezember 2012

Berlin 01

Foto: Kansas City Zoo

Der Zoo von Kansas City meldet, dass Berlin gesund und munter angekommen ist. Sieben Stunden dauerte der Fahrt von St. Paul in einem klimatisierten Transporter. Es geht der 23 Jahre alten Eisbärin gut. Sie wird nun zunächst eine 30 Tage dauernde Quarantänezeit im Hintergrund verbringen, bevor sie sich den Zoobesuchern präsentieren darf und man damit beginnen wird, sie ihren neuen Partner Nikita vorzustellen. Sie hat ihr Lieblingsspielzeug aus Duluth mit nach Kansas City gebracht, aber im Moment braucht sie es nicht. „Sie ist draußen und spielt im Schnee“, erzählte Sean Putney, der zoologische Direktor des Kansas City Zoos.

The Kansas City Zoo has announced that Berlin has arrived safe and sound.  It was a seven-hour trip from St. Paul in an air-conditioned transport crate.  The 23-year-old polar bear is fine.  She will at first be kept separately in the background for a 30-day quarantine period, then she will be on exhibit, so zoo visitors can see her.  Then they will begin to introduce her to her new partner Nikita. Berlin has brought her favourite toys from Duluth with her to Kansas City, but she doesn’t need them in the moment. „She’s outside and playing in the snow“, said Sean Putney, the Animal Curator at Kansas City Zoo.

Nikita weiß natürlich schon, dass da ein neuer Eisbär bei ihm Zuhause eingezogen ist. Jeder kann ihn mit Hilfe der Webcam beobachten, wie er immer wieder die Luft „einsaugt“, um den Geruch seiner „Zukünftigen“ zu erschnuppern.

Of course, Nikita already knows that there’s a new polar bear in the house.  You can even watch on the webcam as he repeatedly draws in air, to get to know what he can about her.

Quelle – Source:

Facebookseite des Kansas City Zoo

 

http://www.kansascity.com/2012/12/20/3975909/berlin-the-bear-settles-in-at.html

 

St. Paul, 4. Dezember 2012

St. Paul:  Berlin heads out again

Man kann wirklich nicht behaupten, dass das Leben der 23 Jahre alten Eisbärin Berlin in diesem Jahr ereignislos verläuft.

One really can’t really insist that the life of 23-year-old female polar bear Berlin has been boring this year.

Im August wurde ihre Anlage im Lake Superior Zoo in Duluth, eine Stadt im Minnesota am Ufer eines der fünf Großen Seen im Nordosten der USA, durch ein Hochwasser überflutet – für die Eisbärin die Gelegenheit einen Spaziergang durch den Zoo zu unternehmen. Man konnte froh sein, dass ihr Ausflug gestoppt werden konnte, ohne dass Menschen verletzt wurden oder Berlin ein Leid geschah. Doch nun war ihr Zuhause beschädigt und die Eisbärin musste umziehen.

Last August her exhibit at the Lake Superior Zoo in DuluthMN, a city on the shores of one of the Great Lakes in the northeastern USA, was inundated with flood waters.  For a polar bear it was her big chance to have a stroll throughout the zoo.  It’s fortunate that this plan was derailed without any danger to people or to Berlin.  But there was damage to her home there, and she had to be moved.

Berlin 01

Foto: Como Park Zoo & Conservatory, St. Paul, Minnesota

Ihr „Notquartier“ lag nicht weit weg. Sie wurde einen Tag nach der Überschwemmung nach St. Paul in den Como Zoo gebracht, wo sie sich schnell einlebte. Hier traten dann auch gleich zwei Eisbären in ihr Leben. Denn im Como Zoo leben die Eisbären-Brüder Buzz und Neil, geboren am 9. November 1995 in Louisville. Die Zusammenführung der drei Bären funktionierte gut und der Cheftierpfleger des Lake Superior Zoos freute sich für seinen ehemaligen Schützling: „“Es war erstaunlich, Berlin dabei zu beobachten, wie sie die Möglichkeit hat, Erfahrungen zu machen, die sie in unserem Zoo nicht hätte machen können.“

Her “emergency shelter” wasn’t far away.  The day after the flood she was taken to the Como Zoo in St. Paul, where she quickly settled in.  Here she encountered two new polar bears also living there, twin brothers Buzz and Neil, born November 9, 1995 in Louisville.  The three got along well and the head keeper at the Lake Superior Zoo was happy for his former charge:  “It has been amazing to watch Berlin have the opportunity to experience things that weren’t available in her exhibit at our Zoo.”

Berlin - Neil - Buzz

Foto: Como Park Zoo & Conservatory, St. Paul, Minnesota

Tierpfleger, Tierarzt und Zoodirektor des Lake Superior Zoos halten engen Kontakt mit ihren Kollegen in St. Paul und besuchen ihre Eisbärin in ihrem neuen Zuhause regelmäßig, um nachzuschauen, wie es ihr geht. Im Oktober hatten sie Grund sich um sie zu sorgen. Berlin wurde krank und musste operiert werden. Doch die Eisbärin erholte sich schnell wieder nach der Operation und konnte bald wieder von den Zoobesuchern zusammen mit Neil und Buzz beobachtet werden.

The keepers, vets, and zoo director at the Lake Superior Zoo have kept in touch with their colleagues in St. Paul and plan to visit their polar bear in her new home regularly, to see how she’s getting along.  In October they were worried about her.  Berlin got sick and had to have surgery, but she bounced back quickly and could soon be seen again, on display with Neil and Buzz.

Nun soll sie wieder umziehen. Diesmal geht es fast 1000 Kilometer nach Süden. Berlin wird in den kommenden Tagen in den Kansas City Zoo gebracht werden. Vorher wird es an diesem Wochenende eine große Abschiedsparty für sie in St. Paul geben. Außerdem sollen alle drei Eisbären Geburtstags Geschenke bekommen.

Now they’re going to move her again, this time almost 700 miles south.  Berlin will now be a resident at the Kansas City Zoo.  This weekend, they’re planning a big farewell party for her in St. Paul, as well as gifts to celebrate three polar bear birthdays.

Berlin 02

Foto: mestes76

NikitaDie Verantwortlichen in Duluth sehen dies mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Peter Pruett, der Direktor des Lake Superior Zoos, sagte: „Das ist eine Kombination aus einer guten und einer schlechten Nachricht. Wir sind froh, dass sie gesund ist und das Potential hat, Nachwuchs zu bekommen, aber wir sind auch traurig, dass sie weiter weg sein wird.“ Man hat entschieden, in Duluth eine neue Eisbärenanlage zu errichten. Ob Berlin aber dort einmal einziehen wird, ist noch nicht sicher. In Kansas City wartet ein junger Eisbär auf Berlin, der im Gegensatz zu Neil und Buzz, die kastriert sind, mit Berlin Nachwuchs zeugen könnte.

Officials in Duluth feel both as both happy and sad.  Peter Pruett, the Director of the Lake Superior Zoo, commented “This is a combination of good and sad news …. We are glad that she is healthy and has the potential to have cubs but we are also sad that she will be farther away.”  They’re planning to build a new polar bear enclosure in Duluth.  Whether or not Berlin will ever return there is uncertain.  In Kansas City, Berlin is keeping company with a young polar bear capable of fathering cubs, unlike Neil and Buzz, who have been neutered.

Nikita ist erst sechs Jahre alt. Er wurde am 21. November 2006 in Toledo geboren und wartet in Kansas City seit dem Frühjahr 2010 auf Gesellschaft. Man kann ihn übrigens auch über eine Live Cam in seiner Anlage beobachten. Das nebenstehende Foto von Kansas City Zoo zeigt ihn bei seiner diesjährigen Geburtstagsparty.

Nikita is just six years old.  He was born November 21, 2006 in Toledo and has been in Kansas City, waiting for a mate since Spring 2010.  There’s also a webcam in his exhibit.  And the photo at left shows him at his birthday party this year.

Mit 23 Jahren ist Berlin natürlich schon ziemlich alt, um zum ersten Mal Nachwuchs zu bekommen, aber man will in den USA offenbar nichts unversucht lassen, dass sich endlich wieder Eisbärennachwuchs einstellt. Wenn man den amerikanischen Medien glauben kann, ist man in Kansas City voller Hoffnung, dass es eine richtige Liebesgeschichte werden wird zwischen Nikita und Berlin, die am Ende mit einem Eisbärbaby gekrönt werden wird. In jedem Fall stehen Berlin wieder aufregende Zeiten bevor und wir drücken die Daumen, dass sie auch in Zukunft alle Herausforderungen meistern wird, die sich ihr stellen. Dass sie das kann, hat sie ja in den vergangenen Monaten bewiesen.

At 23 years old, Berlin is already quite elderly to have cubs for the first time, but in the US, they don’t want to leave any opportunity untried, when it comes to producing polar bear cubs.  If one can believe the US media, they’re hopeful of a love story between Nikita and Berlin in Kansas City that will culminate in the birth of a cub.  In any case, it will be a new experience for her, and we keep our fingers crossed that she’ll be up to it, something she’s easily demonstrated in the last few months.

Ein Video von Berlin im Schnee aus dem März 2012 aufgenommen im Lake Superior Zoo.

A video of Berlin playing in the snow, taken in March 2012 at the Lake Superior Zoo.

Quellen – Sources:

http://www.northlandsnewscenter.com/news/local/Berlin-the-Polar-Bear-Moving-to-the-Kansas-City-Zoo-for-Breeding-182049971.html
http://www.kansascity.com/2012/12/04/3948115/second-polar-bear-coming-to-kc.html
http://www.twincities.com/stpaul/ci_21966579/como-zoo-polar-bear-berlin-recovering-from-surgery
http://fox4kc.com/2012/12/04/a-polar-bear-love-connection/

7 Antworten zu “Kansas City: Willkommen Berlin!

  1. I wish she could stay with Neil and Buzz awhile longer. They love having her as a guest. She could travel in March and still arrive for the breeding season. She has been rolling with the punches all year. What a lot of changes for this lovely lady.

  2. Ich persönlich hätte Berlin wohl lieber weiterhin bei den Brüdern gelassen. So hat sie Gesellschaft und man erwartet auch keine Zucht mehr von ihr. Aber natürlich wünsche ich ihr das Beste in ihrem neuen Zuhause.

    LG Elke

  3. Alles Gute für dich und deinen neuen Partner,liebe Berlin!

    LG Brigitte

  4. hallo ulli,
    das ist aber ein verzweifelter versuch mit so einer alten bärin ,die gerade eine op.überlebt hat ,züchten zu wollen.
    ob nun mit oder ohne nachwuchs,ich wünsche „berlin “ viel glück bei den ganzen neuen ereignissen.

    • Hallo Martina,

      mir kommt manches, was man in den USA in der Eisbärenzucht unternimmt, wie ein „verzweifelter“ Versuch vor, Versäumnisse der Vergangenheit nachzuholen, obwohl es eigentlich dafür schon zu spät ist.

      Aber Nikita kann vermutlich auch gut Gesellschaft brauchen und in Kansas City ist vermutlich mehr Platz für Berlin als in St. Paul.

  5. Schade, dass man sie mit ihren 23 Jahren nicht da laesst, wo sie sich gut eingewoehnt hat und wo sie sich wohlfuehlt!
    Ich druecke beide Daumen, dass sie die Reise gut ueberstehen wird (wahrscheinlich schon!) und dass sie sich in Kansas City gut einleben und mit dem dortigen Nikita gut verstehen wird!

    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  6. I think it’s a pity that Berlin has to move to Kansas City, no matter how important the breeding of polar bear is, because I think Berlin has to be under observation at least for several months after the surgery which she got in last October.

    Anyway, I wish Berlin a good health and all the happiness in Kansas City Zoo !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s