Perm: Der Tod von Amderma vom Zoo bestätigt

Perm, 12. Februar 2018

Inoffiziell war es schon bekannt, nun hat der Zoo Perm offiziell auf seiner VK-Seite den Tod von Anderma bekanntgegeben.

Amderma, einer der ältesten Eisbären der Welt, starb am 07. Februar. Nach Aussagen aus dem Zoo starb sie an Leberkrebs. Sie wurde vermutlich im Jahr 1980 in der Wildnis geboren. Sie hatte eine bewegte Lebensgeschichte hinter sich, die hier nachgelesen werden kann.

Amderma bekam im Laufe ihres Lebens sechs Jungtiere, von denen noch vier leben. Amderma was eine Schlüsselfigur in der russischen Eisbärenzucht, die durch ihre Nachkommen als Zuchtlinie weiterleben wird.

Quelle:

https://vk.com/wall-139661725_518

Advertisements