Ischewsk: Dumka ist im November Mutter geworden

 

Ischewsk, 21. März 2016

Die zwei kleinen Jungtiere von Dumka und Nord kamen am 19. März das erste Mal für zwei Stunden auf die große Anlage. Sie sollen sich langsam an die große Anlage gewöhnen und der Zeitraum wir immer länger, den sie auf dieser Anlage zu sehen sein werden.

Noch haben sie Panik vor dem Wasser, aber das wird sich schnell ändern.

Später werden die zwei Jungs in den Zoo Moskau gehen, da dieser Zoo der Besitzer der Tiere ist. Der Moskauer Zoo wird dann auch entscheiden in welchen Zoo sie gehen werden.

Quelle:

 

http://udmurt.media/news/kultura/4708/

 

 

Ischewsk, 25. Februar 2016

Es gab lange keine Meldung mehr aus Udmurtien von Dumka und ihrem Nachwuchs. Gestern kam jetzt einen Nachricht aus dem Zoo. Es gab in den vergangenen Wochen Grund zur Sorge und viel Aufregung im Zoo von Ischewsk.

Dumka, die sich eine ganze Zeit gut um ihren Nachwuchs gekümmert hatte, erkrankte und um das Leben der beiden Jungtiere zu retten, musste man sie, als sie acht Wochen alt waren, der Mutter wegnehmen und mit der Hand aufziehen. Die beiden brachten damals gerade mal zwei Kilo auf die Waage.

Gestern wurden die Zwillinge, es sind zwei Männchen, den Besuchern vorgestellt. Sie wiegen mittlerweile acht Kilogramm und sind putzmunter. Auch ihre Mutter soll wieder gesund sein, sie hat guten Appetit und ist wieder munter. Trotzdem werden ihre beiden Söhne, nicht mehr zurück zu ihren Mutter können. Sie würde sie nicht mehr als ihren Nachwuchs erkennen.

Svetlana Malysheva, die  Direktor des Zoos, erzählte, dass die Jungtiere mit der Milch einer Ziege, die im Zoo lebt, aufgezogen werden.  Neben der Ziegenmilch besteht die Diät der kleinen „Meister des Nordens“ aus Käse, Hackfleisch und Eiern.

Irina Fedorova, die Tierpflegerin, die im Zoo für die Eisbären zuständig ist, erzählte, dass der Charakter der beiden Brüder ganz unterschiedlich ist. Der weißere der Jungtiere sei eher gemütlich und würde selbst im Schnee lieber liegen als sich zu bewegen, ein kleiner Pummel. Der andere – der „Graue“ – wäre ein richtiger Sportler, fix unterwegs, und könne problemlos 20 Meter weit laufen. Er fängt auch immer wieder an mit seinem Bruder zu kämpfen. (Ich kann in dem Video keine Farbunterschiede bei den kleinen Eisbären erkennen. Allerdings ist einer der beiden ein bisschen pummeliger, das ist wohl der „faulere“ Bruder.)

Als nächstes steht Schwimmunterricht für die beiden kleinen Rabauken an. Auch das müssen die Tierpfleger übernehmen. Wenn sie schwimmen können, werden sie in einer eigenen Anlage zu sehen sein.

Der Zoo bittet nun um Namensvorschläge. Es werden keine Vorgaben gemacht, denn man wünscht sich schöne Namen für die Jungtiere. Das soll immer an den Zoo Udmurtiens erinnern, wenn die Jungtiere im nächsten Dezember den Zoo verlassen. Sie sollen dann nach Moskau gebracht werden.

http://www.myudm.ru/news/2016-02-24/v-zooparke-posetitelyam-vpervye-pokazali-belyh-medvezhat-video

Ischewsk, 25. Dezember 2015

Das Zuchtpaar des Staatlichen Zoos in Udmurtien Dumka und Nord haben vor einem Monat Nachwuchs bekommen. Das gab der Pressedienst des Zoos der Nachrichtenargentur Susanin bekannt.

Dumka and Nord, the breeding pair at the State Zoo in Udmurtia, had new cubs a month ago. This was announced by the Susanin Zoo’s press office.

Eisbären, wurden Zwillinge im Zoo in Udmurtien geboren

Die Jungtiere wurden schon vor einem Monat geboren, aber man wollte mit der Bekanntgabe warten bis die Zwillinge die erste gefährliche Zeit hinter sich hatten. Die Geschlechter sind noch nicht bekannt.

The cubs were born a month ago, but they wanted to wait with the news until the twins had survived the risky period. The genders of the cubs were not announced.

Es ist noch zu früh etwas über die Zukunft der Kleinen zu sagen, sagte der Zoo. Die Zukunft wird vom Moskauer Zoo entschieden der Besitzer des Zuchtpaares ist. Sie sind eine Leihgabe vom Moskauer Zoo an den Zoo von Ischewsk.

According to the zoo, it’s still too early to announce plans for the little ones. The future plans for a breeding pair will be announced by the Moscow Zoo. The bears are on loan from the Moscow Zoo to the Izhevsk Zoo.

Quelle – Source:

2015.12.25 Nachrichtendienst Susanin

2 Antworten zu “Ischewsk: Dumka ist im November Mutter geworden

  1. Ich wünsche den beiden Bärchen alles Gute. Mögen sie ihr Leben auch ohne die Mama gut meistern.

    LG Elke

  2. Ich wünsche den beiden allerliebsten Brüdern von Herzen das Beste!
    Schön,dass die Mama wieder gesund ist!

    LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s