Sapporo: Lara bekam Zwillinge

Sapporo, 18. August 2013

Heute wurde im Maruyama Zoo in Sapporo die beiden Weibchen von Lara und Denali getauft. Die Taufe wurde von vielen Besuchern begleitet. Die kleinen Weibchen wurden auf die Namen Maruru und Pororo  getauft.

Today the two female cubs of Lara and Denali were given names, based on suggestions from many visitors.  The little females will be called “Maruru” and “Pororo”.

Die Namen wurden im Rahmen einer Besucherabstimmung gefunden. Die Namen sollten freundlich und leicht zu merken sein. Maruru soll an Maruyama und Pororo an Sapporo erinnern. Der Zoo bedankte sich bei der Taufe bei den vielen Teilnehmern der Abstimmung.

The names were the result of a poll of zoo visitors.  These names were chosen because they sound friendly and are easy to remember.  „Maururu“ seizes the name of the zoo „Maruyama“ and „Pororo“ the name of the Town „Sapporo“. The zoo sends thanks to everyone who took place in the poll.

Pororo ist die zurückhaltendere der beiden Jungtiere. Sie ist vorsichtiger und ein bisschen schüchtern. Maruru ist sehr aktiv und neugierig.

Pororo is the more timid of the two cubs.  She is cautious and a little shy.  Maruru is very active and curious.

Natürlich gab es bei der Feier der Taufe auch eine besondere Leckerei für Lara und ihre beiden Töchtern. Die wurde nicht nur von Maruru und Pororo dankbar angenommen, auch Lara war sichtlich angetan und sicherte sich schon mal eine Melone.

Of course, there was a special treat for Lara and her two girls, in celebration of the new names.  Not only was it gratefully accepted by Maruru and Pororo, but Lara also moved in and helped herself to the big watermelon.

Fotos: Polarbearmaniac

Quelle:
Homepage des Zoos

Sapporo, 21. Mai 2013

Foto: Polarbearmaniac

Foto: Polarbearmaniac

Heute hat der Maruyama Zoo bekannt gegeben, dass Laras Zwillinge beide weiblich sind. Man geht in Sapporo auf Nummer sicher bei der Geschlechtsbestimmung der Jungtiere, nachdem man sich in der Vergangenheit einmal geirrt  und Tsuyoshi fälschlicher Weise als Männchen identifiziert hatte. Deshalb wurde das Geschlecht der Jungtiere, die am 8. Dezember 2013 geboren wurden, mit Hilfe eines Gentests bestimmt. Dazu wurden Haare der Jungtiere verwendet. Der Gentest wurde an der Hokkaido Universität für Veterinär Medizin durchgeführt.

Nun sollen die beiden Töchter Laras auch Namen erhalten. Dazu will der Zoo drei Vorschläge auswählen, die er bisher für die Jungtiere erhalten hat, und von Juli an die Zoobesucher abstimmen lassen, wie die Zwillinge genannt werden sollen. Die eigentlich Taufe wird dann Mitte August stattfinden.

Quelle – Source: http://www.city.sapporo.jp/zoo/hokkyokuseibetsu.html

Sapporo, 22. März 2013

Ich wusste es sofort, als ich die Meldung des Zoos von Sapporo las, dass Polarbearmaniac sich so bald wie möglich auf den Weg machen würde, um  Lara und ihren jüngsten Nachwuchs zu besuchen. Und ich habe mich schon auf die Bilder aus dem Fernen Japan gefreut. Und hier sind sie.😀

I knew as soon as I read the message from the Sapporo Zoo, that “polarbearmaniac” would be on his way to visit Lara and her little cubs.  I’ve been waiting for photos from faraway Japan.  Here they are:😀

Lara Kinder 06Lara Kinder 05

Lara Kinder 04
Ein paar Bilder mehr, zwei Videos und sicher in der nächsten Zeit auch noch mehr Bilder von und Berichte über die Zwillinge aus Sapporo mit ihrer Mutter findet man hier:http://urspolar.exblog.jp/17494415/

A couple more pictures, two videos, and certainly soon, still more pictures and reports about the twins with their mother in Sapporo:  http://urspolar.exblog.jp/17494415/

Sapporo, 21. März 2013

Lara Kinder 01

Foto: Maruyama Zoo

Geplant war der erste Ausflug von Lara mit ihren beiden Jungtieren für das kommende Wochenende, aber die Eisbärin war wohl nicht so ganz mit der Terminplanung ihres „Personals“ einverstanden. So konnten in Sapporo die Zoobesucher schon am Mittwoch die am 7. Dezember 2012 geborenen Zwillinge beobachten. Auch in Japan liegt am Frühlingsanfang in diesem Jahr viel, viel Schnee. Aber während auch dort die Menschen sich den Frühlinge herbeisehnen, gibt es wohl kaum etwas schöneres für kleine Eisbären, als bei den ersten Schritten an der frischen Luft im Schnee spielen zu können.

The plan was to have the first outing with Lara and her two cubs next weekend, but Lara was not quite in sync with the staff’s schedule.  So, on Wednesday, zoo visitors in Sapporo were able to see the cubs, born on December 7, 2012.  At first day of spring, this year, there was still a lot of snow in Japan.  While the people there are still longing for spring, it’s probably better for the polar bear cubs to take their first steps in the snow and to be able to play there a bit.

Das Geschlecht der beiden Jungtiere steht noch nicht fest. Sie sind mittlerweile ungefähr 70 cm lang und wiegen 15 Kilogramm.

The genders of the two cubs are not yet known.  They are about 28” long and weigh about 33 lbs.

Quelle – Source:

http://www.city.sapporo.jp/zoo/topics/topics2-719.html

Sapporo, 21. Februar 2013

Der Maruyama Zoo hat in den vergangenen Wochen einige wenige Bilder von der Infrarot Kamera der Geburtshöhle Laras veröffentlicht, auf denen man aber nicht wirklich etwas erkennen konnte. Aber es wurde berichtet, dass sich die beiden Jungtiere gut entwickelten. Die Jungtiere sind jetzt älter als 75 Tage und werden langsam mobiler, so konnte der Zoo jetzt ein Video von einem der ersten Ausflüge der beiden Jungen von Lara in das „normale“ Innengehege, das vor der eigentlichen Geburtshöhle liegt. Man schätzt, dass sie nun erwa 65 cm hoch sind (wenn sie auf vier Beinen stehen) und rund 7 Kilogramm wiegen.  Auch in Sapporo wird es nicht mehr lange dauern, bis die Mutter mit ihrem Nachwuchs sich an die frische Luft wagt.

In recent weeks, the Maruyama Zoo posted several photos from their infra-red camera in Lara’s den.  It was hard to see anything.  But it was reported that they’re doing well.  The cubs are now 75 days old, and learning to walk, so the zoo has a video of their first expedition into the “normal” inner enclosure, which sits in front of the birthing den.  When standing on four legs, they’re now about 25’ high and weigh about 33 lbs.  Again in Sapporo, it won’t be long before mother and cubs venture out into the fresh air.

Quelle: Homepage des Maruyama Zoos

Sapporo, 20. Dezember 2012

Jetzt ist die Ungewissheit vorbei. Lara hat Zwillinge. Der Zoo veröffentlichte eine  Thermobild auf dem zwei Jungtiere zu sehen sind.

Now they’ve established for sure that Lara has twins.  The zoo has published a thermal image, in which two cubs can be seen. 

670

Sapporo, 14.12.2012

Der Maruyama Zoo veröffentlichte ein Video von der Infrarotkamera, die die Geburtshöhle Laras überwacht. Man kann nichts sehen, aber die Stimme oder die Stimmen der Jungtiere hören. Es scheint sich tatsächlich um zwei Jungtiere zu handeln. Hören sie es sich selbst an.

The Maruyama Zoo has released a video of the infrared camera that monitors Lara’s birthing den.  You can’t see anything, but the you can hear the voice or voices of the cubs.  Indeed, there seem to be two cubs.  Hear it for yourself:

Sapporo, 11.12.2012

Nach japanischen Medien glauben die Tierpfleger die Geräusche von zwei Jungtieren aus der Geburtshöhle zu hören. Vielleicht brachte Lara zwei Jungtiere zur Welt.

Quelle – Source:

http://www.hokkaido-np.co.jp/cont/video/?c=&v=350585329002

Sapporo, 10.12.2012

Auf der Hompage des Maruyama Zoo in Sapporo wurde ein Infrarotbild von Lara veröffentlicht, die ein Jungtier im Maul hält. Die Geburt soll am Samstag, den 8. Dezember 2012 stattgefunden haben. Damit bestätigten Lara und Denali, dass sie das erfolgreichste Zuchtpaar in Asien sind. Das letzte Tochter von Lara und Denali, Ira, wurde am 25. Dezember 2010 geboren. Sie lebt nun im Zoo in Obihiro. 2008 brachte Lara zwei männliche Jungtiere, Ikoro und Kiroru zur Welt, jeweils 2005 und 2003 gebar sie eine Tochter, Pirika und Tsuyoshi.

2012.12.08 Lara Sapporo

Quelle – Source:

Homepage des Maruyama Zoo

18 Antworten zu “Sapporo: Lara bekam Zwillinge

  1. Das ist ja schön. Mädchen kann die Eisbärenwelt gut gebrauchen. Danke für die gute Nachricht.

    LG Elke

  2. Diane in Victoria

    So cute how their mother organizes play with a ball for them, even if they don’t seem to know what to do with it! I think they’re both females.

  3. Pingback: 2chひろい » Blog Archive » 札幌市円山動物園★7

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s