Pensa: Der junge Eisbär wurde getauft.

Pensa. 5. März 2013

Foto: PenzaInform

Foto: PenzaInform

Der junge Eisbär des Pensa Zoos hat einen Namen. Es gab jede Menge Auswahl.  72 Namen wurden vorgeschlagen. Neben dem scheinbar unvermeidbaren Namen Umka, standen u. a. Matrose, Poljarnik (Polar), Jeskimos (Eskimo), Vasilij oder Marko Polo auf der Liste, ja sogar der Name des russisches Präsidenten Putin war unter den Vorschlägen. Am Ende entschied man sich für den Namen, den Zweitklässlern einer Schule in Pensa vorgeschlagen hatten. Sie fanden, dass der Eisbär nach einer Insel benannt werden sollte, in deren Nähe er gefunden wurde. Bely (Белый) wurde er getauft, das bedeutet auf Deutsch einfach „Weiß“ und das ist nun wirklich ein passender Name für einen Eisbären.

Die Insel Bely (auf Russisch Белый остров), die „Weiße Insel“, liegt in der Karasee nördlich der Jamal-Halbinsel im Norwesten Sibiriens, wo der junge Eisbär von Fischern in einem Fluss, dem Juribei, schwimmend aufgefunden und eingefangen wurde.

Quelle – Source:

http://www.penzainform.ru/news/life/2013/03/05/medvedyu_iz_penzenskogo_zooparka_dali_klichku_belij.html

2 Antworten zu “Pensa: Der junge Eisbär wurde getauft.

  1. Bely ist ein guter Name.
    Alles Gute wünsche ich dir in deinem weiteren Leben, kleiner, schöner Eisbär Bely.

    Danke Ulli
    liebe Grüße
    Brigitte

  2. fein,auf russisch hört sich der name schön an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s