Kansas City: Berlin gibt ihr Debüt

Kansas City, 6. Februar 2013

Und wieder gibt es Neues aus Berlins abenteuerlichem Leben zu berichten. Am Mittwoch den 6. Februar war es soweit. Berlin und Nikita standen sich Nase an Nase ohne ein Gitter dazwischen gegenüber – ein aufregender Augenblick, nicht nur für die Eisbären. Tierpfleger und Tierärzte standen an der Anlage und beobachteten ein bisschen nervös, wie sich die beiden Eisbären wohl verstehen würden. Doch alles ging gut. Mit Schnüpfeln, Schnaufen, Grummeln und einem kleinen „Eisbärentanz“ gestalteten die beiden Hauptdarsteller ihren ersten Kontakt. Berlins gelassene Persönlichkeit schuf zusammen mit  dem jugendlichen Temperament des Teenagers Nikita  eine gute Balance. Von nun an sind die beiden zusammen auf der Anlage zu sehen und die Zooobesucher können live erleben, ob sich zwischen Nikita und Berlin eine echte „Liebesbeziehung“ entwickelt, und auch im Internet kann man per Webcam daran teilhaben.

Berlin is experiencing an exciting new life.  On Wednesday, February 6, Berlin and Nikita encountered each other for the first time, nose-to-nose, without a grille between.  It was an exciting moment and not just for the bears.  Keepers and vets watched nervously to see if the two polar bears would be able to get along.  Chuffing, snuffling, and growling playfully, they interacted for the first time.  Berlin’s serene personality proved a good balance for Nikita’s mischievous and youthful personality.  From now on the two will be together in the enclosure, and zoo visitors can observe for themselves whether it turns to love.  And you can watch it all via the zoo’s webcam. 

Im Moment hat noch Berlin noch die Hosen an. Sie scheuchte Nikita in den Pool, nahm ihm eines seiner Spielzeuge ab und gab es nicht mehr her. Und als sich der junge Eisbär ihr nach einer Nickerchen zu sehr näherte, gab es einen „Klaps“ mit der Tatze. Nikita ist zwar deutlich größer als Berlin, aber die Eisbärin kann allein durch ihr Auftreten ihre Position festigen.  Sie ist in Kansas City mittlerweile ein richtiger Star und steht sogar auf der jährlichen Liste des KC Magazine der 100 „einflussreichsten Personen“.

For now Berlin has taken charge.  She chased Nikita into the pool and made off with one of his toys.  Later, after a little nap, he approached her and encountered a little swipe of her paw.  Nikita is considerably larger than Berlin, but size isn’t a good indicator of their position.  Anyway, she’s become quite a star in Kansas City and even made KC Magazine’s annual list of the “100 most influential people”.

Wir drücken die Daumen, dass sich die Beiden gut verstehen und Berlin auf ihre „alten Tage“ noch viel Spaß mit ihrem jungen Partner haben wird.

Fingers crossed that the two get along well and that Berlin, a mature bear, will find ways to have a lot of fun with her “toyboy”.

Berlin 01Berlin Nikita 01

Berlin Nikita 03Berlin Nikita 05

Quelle – Source: Facebook Seite des Kansas City Zoos.

http://www.duluthnewstribune.com/event/article/id/257909/

 

Kansas City, 17. Januar 2013

Berlin, die seit dem 20. Dezember 2012 in Kansas City lebt, durfte am Donnerstag sich zum ersten Mal den Zoobesuchern präsentieren.  Um der 23 Jahre alten Eisbärin einen guten Start in ihrem neuen Zuhause zu bieten, hatten die Tierpfleger sich besondere Mühe gegeben. Es gab neues Spielzeug für sie, unter anderem ein Fass mit ihrem Namen in hellen Buchstaben und etwas Leckeres zu essen.

Berlin, who has been living in Kansas City since December 2012, was presented to zoo visitors for the first time on Thursday.  Keepers put in special efforts to see the 23-year-old female polar bear would get a good start in her new home.  Amongst other things, there is a new toy for her, a barrel with her name on it, and some snacks.

„Unsere Hoffnung ist, dass Berlin die Nase aus der Tür stecken  und sofort ihre Entdeckungstour beginnen wird“, sagte der Zoo  in einer Pressemitteilung vor dem Ereignis. „Aber sie ist ein Tier, und alle Tiere können unberechenbar sein und in einer neuen Umgebung meist vorsichtig. Am Donnerstag werden wir so lange wie nötig warten, um sie auf den nächsten Teil ihrer Reise an der Kansas City Zoo zu beobachten.“

“Our hope is that Berlin will poke her nose out the door and start her discovery,“ the zoo said in a news release. „But she is an animal, and all animals can be unpredictable and cautious when stepping into a new environment. On Thursday, we will wait as long as needed to view her on the next part of her journey at the Kansas City Zoo.”

Die Zoobesucher, die in den Zoo gekommen waren, um Berlin willkommen zu heißen und die Tierpfleger, die gespannt waren, wie ihr Schützling auf die neue Herausforderung reagieren würde, mussten nicht lange warten. Es dauerte nur wenige Minuten bis Berlin aus ihrem Haus ausgecheckt hatte. Sie begann sofort damit ihr neues Spielzeug auszuprobieren, die verstreuten Leckereien einzusammeln und zu verspeisen und im Wasserbecken zu schwimmen. Sie untersuchte die Anlage sorgfältig und schnupperte in jeder Ecke. Vermutlich hat sie bemerkt, dass auf der Eisbärenanlage des Kansas City Zoos noch ein anderer Eisbär lebt. Denn den Geruch von Nikita, dem sechs Jahre alten Eisbären des Zoos, kennt sie schon. Die beiden Eisbären können sich in den Nachtställen sehen und riechen.

Visitors, who had come to the zoo to welcome Berlin, and zookeepers were eager to see how their charge would respond to her new environment.  And they didn’t have long to wait.  It only took a few minutes for Berlin to examine her new house.  She began by collecting her new toy and the various treats that were scattered around and by having a swim in the new pool.  She carefully checked out the new exhibit and sniffed in every corner.  She probably noticed that there was another polar bear exhibit at the Kansas City Zoo and that another polar bear lives there.  She’ll have noticed the scent of Nikita, the 6-year-old polar bear already at the zoo.  The two polar bears can see and smell each other in the inside enclosure.

Berlin 01

Foto: Kansas City Zoo

Es wird allerdings noch einige Zeit dauern, bis sie sich Auge in Auge gegenüberstehen werden. Sie werden sich zunächst aus einiger Distanz und dann später durch ein „Schmusegitter“ getrennt, kennenlernen dürfen, beobachtet durch ihre Tierpfleger, die an dem Verhalten der beiden Eisbären beurteilen können, wann der Moment gekommen ist, dass man die Beiden zusammen auf die Anlage lassen kann. Man hofft im Kansas City Zoo, dass Nikita und Berlin sich paaren und die Eisbärin Ende des Jahres vielleicht Jungtiere zur Welt bringen wird.

It will still be a while until they meet each other face-to-face.  They will see each other from a distance and then later get to know each other through a grille.  Keepers will observe the two together and can read from their behavior, when the two are ready to be on exhibit together.  At the Kansas City Zoo, they’re hoping that Nikita and Berlin will become a breeding pair and that at the end of the year she might have cubs.

Nikita 01

Foto: Nikita von Jolynne Martinez

Es wird spannend, wie sich Nikita und Berlin verstehen werden. Im Lake Superior Zoo lebte Berlin seit Dezember 2007 alleine, nachdem ihr Partner Bubba gestorben war. Da ihr Gehege durch eine Überschwemmung beschädigt worden war, kam sie im vorigen Jahr für sechs Monate in den Como Zoo, wo sie auf die beiden Brüder Neil und Buzz traf. Obwohl sie kleiner war als die männlichen Eisbären, war sie dort eindeutig der Boss in der Eisbärenanlage. Nikita wurde am 21. November 2006 in Toledo geboren und lebt seit dem März 2010 in der Polar Bear Passage des Kansas City Zoos.  Man ist schon neugierig, wie er reagieren wird, wenn er sein Spielzeug mit einem anderen Eisbär teilen muss.

It will be interesting to see how Nikita and Berlin learn to get along.  Berlin had been living alone at the Lake Superior Zoo, where since December 2007, when her mate Bubba died.  When her exhibit was damaged in a flood, she spent six months of last year at the Como Zoo, where she had met twin brothers Neil and Buzz.  Although she was smaller than the two male bears, it was clear that she had taken charge of the polar bear exhibit. 

Nikita was born November 21, 2006, in Toledo and has been living at the Kansas Zoo’s Polar Bear Passage since March 2010.  They’re nervous about how he will react when he has to learn to share his toys with another polar bear. 

Die Polar Bear Passage wurde im August 2010 eröffnet. Sie ist rund 1.000 m² groß und hat ein Wasserbecken mit einem Fassungsvermögen von 530.000 Litern. Das Wasser wird im Sommer auf eine Temperatur von etwa 18° C gekühlt.

Polar Bear Passage was opened in August 2010.  It is about a quarter of an acre and has a pool with a capacity of 140,000 gallons.  In the summer, the water is cooled to 65°F.  Berlin certainly seems at home there.  She is a bit more graceful and a bit slower than Nikita, who is always causing big waves and splashes when he plays in the pool.  He and Berlin will be on display in rotation.  As the Kansas City Zoo reports to zoo visitors on their homepage and Facebook site, it will need a little time for him and Berlin to get used to each other while on exhibit. 

Berlin 04

Foto: Kansas City Zoo

Berlin scheint es jedenfalls in ihrem neuen Zuhause zu gefallen. Sie ist weniger stürmisch und schwimmt eleganter und langsamer als Nikita,  der immer große Wellen und Spritzer verursacht, wenn er im Pool spielt. Er und Berlin werden abwechselnd auf der Eisbärenanlage zu sehen sein. Der Kansas City Zoo teilt den Zoobesuchern auf seine Homepage und der Facebookseite die Zeiten mit, zu denen Berlin bzw. Nikita auf der Außenanlage sind.

Quellen – Sources:

http://www.kpho.com/story/20607012/berlin-makes-her-debut-thursday-at-kansas-city-zoo-live-polar-bear-cam

http://www.examiner.com/article/polar-bear-passage-now-open-at-kansas-city-zoo

http://www.kcmo.org/CKCMO/NewsArchives/060211D

4 Antworten zu “Kansas City: Berlin gibt ihr Debüt

  1. Das sieht doch erstmal vielversprechend aus.😀 Ich wünsche Berlin und Nikita, dass sie sich gut verstehen.

  2. Ich freue mich das es doch bisher ganz gut aussieht. Zwischen dem jungen Blizzard und der „alten“Vienna hat es in Rostock doch aus prima geklappt !

    Ich nutze direkt mal die Gelegenheit mich für diese tolle Seite zu bedanken ! Macht weiter so ….

    Herzliche Grüße vom Niederrhein
    Eisbärfan

  3. Auf Jungtiere würde ich da nicht mehr warten, aber ich freue mich, dass sich Berlin wohl zu fühlen scheint.😀 Alles Gute weiterhin.

  4. klasse ,das es berlin auch im KC.Zoo gefällt.
    das hoffen auf jungtiere finde ich schon sehr fragwürdig ,bei so einer alten bärin.
    aber wunder gibt es ja immer wieder 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s