Sankt Petersburg: Uslada zieht mit 26 Jahren ihr 16. Jungtier auf

Sankt Petersburg, 11. Juli 2014

Nachdem sich das Geschlecht des kleinen Eisbären als weiblich herausgestellt hatte wurde ein Namenswettbewerb ausgeschrieben. Dieser war heute zu Ende und der Name der kleinen Bärin wurde bekanntgegeben.

Wie die Pressesprecherin des Leningrader Zoos Catherine Kolgushkin erklärte wurden mehr als 500 Namensvorschläge abgegeben. Die beliebtesten Namen waren Umka und Snezana.

2014 St. Petersbur - Zabava Foto Presse Service Leningrader Zoo

“ Für die Zoomitarbeiter war es nicht leicht einen Namen zu bestimmen. Am Ende wählte man „Zabava“ als Namen aus.  Er bedeutet „Spaß“. Dieser Namen passt zu der kleinen Bärin, die sehr aktiv, verspielt und sehr lustig ist. Darüberhinaus klingt er ähnlich wie der Name der Mutter“, erklärte Catherine Kolguskin.

Quelle:

http://itar-tass.com/spb-news/1311780

 

Sankt Petersburg, 24. April 2014

Uslada'S Nachwuchs 05Man musste lange Geduld haben, nun war es endlich soweit. Auch Usladas Nachwuchs durfte zusammen mit seiner Mama endlich an die frische Luft und endlich konnten sich auch die Zoobesucher überzeugen, dass auch Jungtier Nummer 16 von Uslada und Menshikov gesund und munter ist.

Das Geschlecht des Jungtieres ist noch nicht bekannt, weil Uslada es nicht zulässt, dass irgendjemand ihrem Nachwuchs nahe kommt.

Die für die Raubtiere zuständige Kuratorin, Svetlana Shelgunova, erzählte, dass das Jungtier sehr aktiv sei, ein richtiger Wildfang. Sie vermutet, dass es ein Weibchen sei, weil das Jungtier für sein Alter klein ist.

Dass die Kuratorin nicht übertrieben hat, bewies das Kleine sofort. Mutig kletterte es schon beim ersten Ausflug ins Wasser und spielte ausgelassen mit den Crazy Eggs, tauchte und kletterte über die Steine. Uslada hatte einiges zu tun, ihren jüngsten Nachwuchs immer im Auge zu behalten.

Wenn das Geschlecht eindeutig bestimmt ist, wird es wie immer einen Namenswettbewerb geben.

Mindestens bis zum September werden die Zoobesucher den kleinen Eisbären zusammen mit seiner Mama im Leningrad Zoo beobachten können.  Der Vater Menshikov wird keinen Kontakt zu seinem Nachwuchs erhalten. Er könnte ihn verletzen.

Unbenannt-2Uslada'S Nachwuchs 03

Uslada'S Nachwuchs 02 Uslada'S Nachwuchs 01

 

Quellen – Sources:

Die Fotos stammen von der Facebook Seite des Leningrad Zoos.

http://rustelegraph.ru/news/2014-04-24/Peterburzhtcy-vyberut-imya-dlya-medvezhonka-rodivshegosya-v-Leningradskom-zoopare-11643/

Sankt Petersburg, 23. Februar 2014

Lange hörte man nichts mehr von dem kleinen Eisbären in St. Petersburg. Jetzt taucht bei youtube ein kleinen Video auf. Der Zoo hatte vorher angekündigt, dass man am „Eisbärentag“ das Jungtier auf einem Monitor sehen könne. Das kleine scheint sehr aktiv zu sein. Es sieht gut aus.

Ein Mitarbeiter vom Leningrad Zoo erzählte, dass das Jungtier schon ein paarmal die Höhle verlassen habe, aber sobald Uslada höre, dass sich ein Mensch den Innenanlagen nähere, habe sie ihr Kleines wieder in die Höhle zurück geschupst. Sie sei eine strenge aber sehr liebevolle Mutter.

Quelle – Sourcehttp://kudago.com/spb/news/meddvezhonok/

Sankt Petersburg, 7. Februar 2014

Uslada mit ihrem Sohn Lomonosssow im September 2013 von Polarbearmaniac.

Uslada mit ihrem Sohn Lomonossow im September 2012 von Polarbearmaniac – Uslada with her son Lomonosov in September 2012, by polarbearmaniac.

Für die meisten Zoos in Europa wäre es wohl eine Sensation, die sie spätestens dann stolz der Öffentlichkeit verkünden würden, wenn der Nachwuchs die ersten kritischen Wochen überstanden hätte. In Sankt Petersburg erzählt man eher so ganz nebenbei von dem Eisbärenjungtier, das da im Mutter-Kind-Bereich der Eisbärenanlage des Zoos heranwächst.

For most zoos in Europe, it would be a sensation, announced to the public just as soon as the cubs had survived the first critical weeks.  In St. Petersburg, they are reporting it as a sideline, what is growing in the mother-and-cubs enclosure at the zoo.

Am 23. Februar, dem Tag der Verteidiger des Vaterlandes in Russland, feiert der Zoo Leningrad in Sankt Petersburg den Internationalen Tag des Eisbären. Es gibt einen Kreativ-Workshop, spezielle Führungen, ein interaktives Programm, einen Quiz, und eine besondere Fütterung und Spielzeug für die Eisbären oder richtiger den Eisbären. Denn in einem Interview mit der BaltInfo erzählt die Raubtierkuratorin des Zoos, Svetlana Shelgunova, ziemlich zuletzt, dass nur Menshikov, der 25 Jahre alte männliche Eisbär des Zoos daran teilnehmen würde, weil das Weibchen des Zoos, die ein Jahr ältere Uslada, vor kurzem wieder Mutter geworden sei und erst im späten Frühjahr zusammen mit ihrem Nachwuchs, dessen Geschlecht noch nicht bekannt sei, wieder auf die Außenanlage komme.

On February 23, the Day of the Defenders of the Russian Fatherland, the Leningrad Zoo in St. Petersburg is rather celebrating International Polar Bear day.  There is a creative workshop, special tours, an interactive program, a quiz, special treats and toys for the polar bears … or rather, the polar bear.  Svetlana Shelgunova, Curator of Mammals at the Zoo, spoke in a recent interview that only 25-year-old male polar bear Menshikov takes part, because the female, 26-year-old Uslada, became a mother again and that we would see her together with the cubs (sex unknown), when she comes out of the den in late spring.

Uslada und Menshikov im März 2013 während der Paarungszeit von Alain Bobrowicz \ Metronews

Uslada und Menshikov im März 2013 während der Paarungszeit von Alain Bobrowicz / Metronews – Uslada and Menshikov in March 2013, during the breeding period, by Alain Bobrowicz / Metronews

Und das ist eine wirkliche Sensation, denn erstens ist Uslada mit 26 Jahren eine der ältesten Eisbärinnen, die jemals in einem Zoo ein Jungtier zur Welt gebracht und auch aufgezogen haben, und zweitens ist es, wenn es überlebt, ihr 16. Jungtier, das im Zoo Leningrad aufwächst. Zehnmal brachte sie seit 1994 insgesamt 19 Jungtiere zur Welt, von denen wir wissen, so viele wie keine andere lebende Eisbärin in einem Zoo rund um die Welt. Uslada bedeutet auf Deutsch „Freude“. Ein Name der wirklich gut zu der Eisbärin passt, die im Zoo von Sankt Petersburg für so viel Freude gesorgt hat.

And that was really NEWS!  First because Uslada, at age 26, is one of the oldest female polar bears, that has born and raised a cub in a zoo, and secondly, that it will be her 16th cub to if it survives.   She’s given birth ten times since 1994 and brought 19 cubs into the world, something no other living female in a zoo has done.  Uslada means “joy”.  It’s an appropriate name for a bear who has brought so much joy into the world.

Uslada sei eine verspielte und kontaktfreudige Eisbärin, die ohne äußere Ursachen manchmal flippig sein könne und gerne mit den Tatzen, um Futter bitten würde, berichtet Svetlana Shelgunova in dem Interview. Während Menshikov aktiv und neugierig sei und es liebe mit einer Kugel zu spielen. Wenn er schläft, umarmt er meist ein Stofftier oder eben seine Kugel.

Uslada is a playful and social bear, with humor that is sometimes funky and comes from within.  She asks for food with her paws, observed Svetlana Shelgunova in the interview.  While Menshikov is energetic and curious.  He loves to play with his ball.  When he sleeps, he usually has a stuffie or a ball clutched in his paws.

Wir drücken die Daumen, dass alles gut geht mit Usladas Jungtier und freuen uns schon auf die Bilder, die dann in einigen Wochen von Mutter und Kind veröffentlicht werden. Und dem Vater Menshikov wünschen wir viel Spaß bei seinem Galaauftritt am Tag des Eisbären.

We’ll keep our fingers crossed, that all goes well for Uslada’s cub and look forward to the pictures that will come out in several weeks.  And Daddy Menshikov, we wish you lots of fun celebrating on Polar Bear Day.

Quelle – Source:

http://www.baltinfo.ru/2014/02/06/V-Leningradskom-zooparke-v-Mezhdunarodnyi-den-belogo-medvedya-pokazatelno-nakormyat-Menshikova-406320

3 Antworten zu “Sankt Petersburg: Uslada zieht mit 26 Jahren ihr 16. Jungtier auf

  1. ein bisschen“ spaß“ muß sein😉 und fein das es ein mädel ist🙂

  2. Das ist ja ein süßer kleiner Frechdachs und Uslada eine tolle Mama. Ich wünsch den beiden alles Gute!

  3. diese wunderschöne wundermama mit ihren jungbrunnnen-babys😀
    uslada gibt es wirklich nur im doppelpack,wahnsinn😀
    ich drücke meine daumen für die zwei ! und wünsche auch dem spielliebenden papa alles gute🙂
    der artikel hat freude gemacht🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s