Wrangelinsel: Russisches Militär rettet einen kleinen Eisbären

Wrangelinsel, 1. Oktober 2014

Foto: vesti.ru - TASS, Ich bin nicht sicher, ob auf dem Foto tatsächlich das gerettete Eisbärjungtier abgebildet ist.

Foto: vesti.ru – TASS – Ich bin nicht sicher, ob auf dem Foto tatsächlich das gerettete Eisbärjungtier abgebildet ist. – Photo: vesti.ru – TASS – I am not sure if it’s really a photo of the rescued polar bear cub.

Die Besatzung eines russischen Militärhubschraubers rettete bei einem Routine Flug von Anadyr zur Wrangelinsel einen jungen Eisbären.

During a routine flight from Anadyr to Wrangel Island, the crew of a Russian military helicopter rescued a tiny polar bear.

Der Hubschrauber sollte Material zur Wrangelinsel transportieren. Aus der Luft entdeckte die Hubschrauberbesatzung ein einsames Eisbärenjungtier. Sie überflogen die Umgebung auf der Suche nach seiner Mutter, konnten sie aber nicht entdecken. Nach der Landung auf dem Hubschrauberlandeplatz fuhren die Soldaten mit einem Jeep zu dem Punkt, wo sie den jungen Bären gesehen hatten. Das erschöpfte Jungtier ließ sich ohne Probleme einfangen. Es versuchte nicht einmal zu entkommen.

The helicopter was transporting supplies to Wrangel Island.  While in the air, the crew spotted a lone polar bear cub.  They flew over the area, searching for the mother, but never were able to find her.  After landing on the helipad, they soldiers went back in a jeep, to where they’d seen the little bear.  The exhausted cub was captured a without problem.  It didn’t even make an attempt to escape.

Sie fütterten es mit Brei, tauften es Umkoy und übergaben es schließlich einem örtlichen Ranger.

They fed it with porridge.  It’s called “Umkoy” and has been handed over to local authorities.

In der russischen Arktis, auf der Wrangelinsel und der Otto-Schmidt-Landzunge an der Tschuktschensee, errichtet das russische Militär im Augenblick neue militärische Stützpunkte. Das russische Verteidigungsministerium spricht von Militärsiedlungen, die aus Verwaltungs- und Wohngebäuden, Sporthalle, Sauna und Relax-Raum bestehen und in Form eines Sternes miteinander verbunden würden. Durch diese Stützpunkte soll wohl der Anspruch auf die Öl- und Gasreserven, in diesem Gebiet gesichert werden.

In the Russian Arctic, on Wrangel Island and the Otto Schmidt headland on the Chukchi Sea, the Russian military has recently established new military bases.  The Russian Defence Ministry speaks of military settlements, consisting of administrative and residential developments, a gymnasium, a sauna, and a relaxation area there.  All will be connected into a star shape.  These  military bases are intended to secure the Russian claims to oil and gas reserves in the Artic.

Im August haben militärische Übungen auf der Wrangelinsel stattgefunden. Greenpeace-Russland hat in einem Brief an den russischen Militärstaatsanwalt gegen diese Aktivitäten protestiert. Die Wrangelinsel ist ein Naturschutzgebiet, das zum UNESCO Naturerbe gehört. Die Durchführung von Militärübungen in der Reserve sei laut Greenpeace ein eklatanter Verstoß gegen das russische Recht. Die Naturschützer befürchten negative Auswirkungen auf die Eisbärenpopulation der Region. Auf der Wrangelinsel liegt eines der wichtigsten Geburtshöhlengebiete der Eisbären.

In August military exercises took place on Wrangel Island.  Greenpeace Russia protested these activities in a letter to the Russian military prosecutor.  Wrangel Island is a nature reserve and a UNESCO heritage site.  According to Greenpeace, these military exercises were against Russian law. At the same time, naturalists worried that it would negatively impact the polar bear population of the area.  An important polar bear denning area is located on Wrangel Island.

Da ist es natürlich im Sinne des Militärs ganz gut, wenn man mit Rettung eines kleinen Eisbären positive Schlagzeilen machen kann. Was mit dem Jungtier geschehen soll, wurde in den Pressemeldungen nicht erwähnt.

According to the military, of course, all is well, and the rescue of a small polar bear helps their image.  Press releases didn’t clarify what will happen to the cub in the future.

Quellen – Sources:

http://www.vesti.ru/doc.html?id=2012312

http://www.aif.ru/society/1350829

http://www.vostokmedia.com/n208910.html

http://www.greenpeace.org/russia/ru/news/2014/23-09-zhaloba-voennomu-prokuroru-Wrangel/

http://de.ria.ru/security_and_military/20140908/269496432.html

3 Antworten zu “Wrangelinsel: Russisches Militär rettet einen kleinen Eisbären

  1. ich frage mich
    gibt es diesen bären überhaupt ???
    für die jahreszeit ist er doch viel zu jung ,ein frühlingsbärchen im herbst ???

    • Auf den Internetseiten von Putin „Das Eisbären Projekt“ (ПРОГРАММА «БЕЛЫЙ МЕДВЕДЬ») wird ebenfalls von der Rettung berichtet:

      http://programmes.putin.kremlin.ru/en/bear/news/24908

      Hier wird auch Viktor Nikiforov, der Leiter des WWF Polar Bear Patrol Programms, zitiert, der ankündigt, der kleine Eisbär würde in einem Zoo untergebracht, wenn die notwendige Erlaubnis vom Rosprirodnadzor vorliege. Ich halte Viktor Nikiforov für glaubwürdig.

      Ein Video von einer Nachrichtensendung im russischen Fernsehen gibt es auch mit Bildern, die das Jungtier zeigen sollen. Das dann wirklich sehr klein ist.

      http://www.ridus.ru/news/168744

      Es bleibt abzuwarten, ob man noch einmal etwas von dem Eisbärbaby liest.

  2. Möge die beste Entscheidung für den süßen Knopf gefunden werden!

    LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s