Bremerhaven: Lale ist auf den Weg nach Emmen

Bremerhaven, 10. Juni 2015

2015.06.10 Bremerhaven 1 - Facebookseite Zoo am MeerNach der Abschiedsparty für Lale, an dem hunderte Besucher teilgenommen haben ist heute Lale auf die Reise ins benachbarte Holland gegangen.

Auf seiner Facebookseite berichtet der Zoo, dass  für das gesamte Zooteam der Abschied von Lale sehr schwer war. Damit ging für den Zoo am Meer eine ereignisreiche, spannende und ganz besondere Zeit zu Ende. Der Zootierarzt und Kurator Dr. Joachim Schöne leitete am Morgen die erforderliche Narkose ein, damit Lale in den Transportcontainer verbracht werden konnte. Die Phase des Einschlafens, die eigentliche Narkose und die Aufwachphase verliefen vollkommen problemlos. Die Narkosephase wurde für eine gründliche Untersuchung genutzt. Lale bringt zur Zeit 190 Kilogramm auf die Waage.

Dr. Schöne wurde erneut von einem externen Tierarztteam unterstützt. Der Zoo dankt Frau Dr. Andrea tom Wörden aus der Tierarztpraxis Schiffdorf und Herrn Dr. Carsten Plischke aus der Tierarztpraxis Widukind in Enger für ihren kollegialen Einsatz.

2015.06.10 BremerhavenDie beiden Eisbärenpfleger Thomas Grunert und Frank Schlepps begleiten Lale nach Emmen, um ihr den Eingewöhnungsprozess zu erleichtern. In Emmen wird Lale dann heute auf Noortje aus Mierlo treffen und beiden jungen Bärinnen werden bestimmt eine spannende Zeit verbringen.

Die jungen Bärinnen werden zunächst auf die ehemaligen Kodiakanlage untergebracht, bis die neue Eisbärenanlage im neuen Zoo fertiggestellt sein wird. Für den Zoo in Emmen wird es bestimmt auch ein spannender Tag. Nach 32 Jahren gibt es wieder Eisbären in Emmen. Die letzten zwei verbleibenden, hochbetagten Weibchen wurden am 9. März 1983 in das italienische Serranova verschickt. Hier kann man die Geschichte der Eisbärenhaltung in Emmen nahlesen.

Valeska wird nach einer Erholungsphase, in der sie alleine bleibt, bald wieder mit Lloyd zusammen über die Anlagen toben.

Quelle und Fotos:

Facebookseite des Zoos am Meer

Eine Antwort zu “Bremerhaven: Lale ist auf den Weg nach Emmen

  1. Für die gute Lale das Allerbeste in der neuen Heimat,aber auch für die nun auch erst einmal alleinseiende Valeska alles Liebe!

    LG Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s