Erie Zoo: Norton stirbt

Go Erie, 07.09.2010

Foto: edenza, http://www.flickr.com/photos/piggyhawk/183707421/

Erie Zoo’s male polar bear dies

Der männliche Eisbär des Erie Zoos, Norton, ist am 5.09.2010 gestorben. Der 23 Jahre alte Eisbär hatte am Freitag die ersten Krankheitsanzeichen gezeigt. Er fraß nicht und hatte keine Energie mehr. Er wurde mit Antibiotika, Kortison und Vitaminen behandelt und zunächst schien es ihm auch besser zu gehen.
Eine Autopsie ergab, dass Norton einen Riss in der Bauchdecke hatte, in den ein Teil seines Darmes eingedrungen war, der dadurch abgeklemmt wurde. So kam es zu einem Darmverschluss.

Norton war 2008 als Leihgabe des Zoos Detroit nach Erie gekommen, um dem weiblichen Eisbär Patches Gesellschaft zu leisten.

Eine Antwort zu “Erie Zoo: Norton stirbt

  1. Ich las, dass Patches tragend sein könnte.Das würde mich allerdings sehr freuen, wenn es Nachwuchs gäbe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s