Toronto Zoo: Auroras Jungtier hat einen Namen

Toronto, 31. März 2012

Foto: Toronto Zoo

Das Jungtier im Toronto Zoo hat einen Namen. Mehr als 40.000 Internetnutzer stimmten ab. Heute gab der Zoo bekannt, dass die meisten Stimmen auf den Namen Hudson entfielen.

The cub at the Toronto Zoo has a name.  More than 40,000 votes were sent in.  Today the Zoo announced that the most votes were cast for the name Hudson.

Quelle – Source:

http://www.thestar.com/news/article/1154696–the-name-of-toronto-zoo-s-newest-polar-bear-is

http://www.torontozoo.com/polarbearcub/?pg=NameOurCub

Toronto, 16. März 2012

Foto: Toronto Zoo

Der Toronto Zoo hat nun die Namensliste veröffentlich aus der man Online über den zukünftigen Namen des Jungtiers abstimmen kann. Fünf Namen stehen zur Auswahl:

The Toronto Zoo has now published its list of possible names for the cub.  There are five to choose from:

  • Polaris
  • Hudson
  • Klondike
  • Snowball
  • Boreas (Vorschlag der Tierpfleger) (Zookeepers‘ favorite)

Mir gefällt der Favorit der Tierpfleger besonders gut. Aber auch Polaris ist ein netter Vorschlag, schließlich heißt so kein andere Eisbär in einem Zoo im Augenblick. Bis zum 31. März 2012 kann noch abgestimmt werden.

I really like that the keepers‘ favorite.  But Polaris is also good since there are no other bears with that name in a zoo right now.  You have up until March 31, 2012 to vote.

http://www.torontozoo.com/polarbearcub/?pg=NameOurCub

Toronto, 08. Februar  2012

Der kleine, noch namenlose Eisbär in Toronto erkundet sehr interessiert sein Gehege im Schnee.

The small, as yet unnamed, polar bear in Toronto took a great interest in the snow in his enclosure.

Quelle:  http://www.thestar.com/videozone/1127608–toronto-s-baby-polar-bear?bn=1 Die Namensgebung ist noch nicht abgeschlossen. Jeder Interessierte kann noch daran teilnehmen. – The naming contest is not yet complete. You can still participate at.Toronto, 3. Februar 2012

Der kleine Eisbär wurde heute den Zoobesucher vorgestellt. Es geht ihm prächtig und er wiegt mittlerweile mehr als 17 Kilogramm. Der Toronto Zoo veröffentlicht Bilder von seiner Entwicklung.

The little polar bear was presented to zoo visitors today.  He is absolutely splendid and now weighs over 37 lbs.  The Toronto Zoo has released these photos of his development:

Fotos: Das Eisbär Baby am 1. Tag, mit 14, 42 und 98 Tagen vom Toronto Zoo

Toronto Zoo Says Rejected Polar Bear Cub will be Unveiled in Weeks

Toronto, 6. Januar 2012

Der Toronto Zoo ist äußerst schweigsam, was die Fortschritte angeht, die das überlebende Eisbärenjunge von Aurora macht. Der im Oktober 2011 geborene Eisbär wird mit der Hand aufgezogen. Ein Radiomoderator von  Newstalk 1010, einem  lokalen Radiosender in Toronto, entlockte nun einem der Zooverantwortlichen die Information, dass die Gesundheit des Jungtiers sich ständig verbessert und man hofft, den kleinen Eisbären in einigen Wochen der Öffentlichkeit vorstellen zu können, wenn er dafür fit genug ist. Man will dem Jungtier alle Zeit geben, die es braucht um kräftig genug zu werden. Es bedarf noch sehr viel Aufmerksamkeit und die Mitarbeiter bemühen sich sehr um ihren Schützling.  Katie Gray vom Toronto Zoo sagte, das Jungtier habe noch keinen Namen erhalten.

The Toronto Zoo is reticent about issuing updates on the progress of Aurora’s surviving male cub.  The little polar bear was born in October 2011 and has been hand-reared.  A radio host on Newstalk 1010, a local station in Toronto, was airing Q&A from the Zoo, and attracted a question about the health of the cub.  He is said to be thriving and that it is hoped that he will be introduced to the public in a few weeks, as soon as he’s up to it.  They want to give him time to be strong enough.  He still requires a lot of attention, and the staff work hard caring for him.  Katie Gray from the Toronto Zoo reports that the cub has not yet been named.

Quelle – Source:

http://www.newstalk1010.com/News/localnews/blogentry.aspx?BlogEntryID=10332501

TorontoZoo:  Second Cub DiesToronto: 13. Oktober 2011

Eines der beiden Eisbären Jungen, die man im Zoo von Toronto mit der Hand aufzieht ist gestorben. Es war durch seine Mutter verletzt worden. Das dritte Jungtier, ein Männchen, ist unverletzt und wird in einem Brutkasten überwacht.

One of the two polar bear cubs, born in the Toronto Zoo and being raised by hand, has died.  It had been injured by its mother.  The third cub, a male, is unhurt and is being monitored in an incubator.

Foto:  Toronto Zoo

Ein Tierpfleger erklärte, dass die Mutter Aurora unerfahren sei, und nicht wisse, was sie mit den Jungtieren machen müsse. „Das gibt es bei vielen Tieren. Sie weiß nicht, was zu tun ist. Sie hat sich noch nie um Jungtiere gekümmert.“ In einer Presseveröffentlichung informierte der Zoo,  dass junge Tiermütter sich häufig nicht um ihren Nachwuchs kümmern, was zum Tod der Jungen führt.

A zookeeper explains that the mother Aurora was inexperienced and didn’t know what to do with the cubs.  “That happens with a lot of animals. She doesn’t know what to do. She’s never taken care of babies.” In a press release from the Zoo, it is explained that young mothers are often unable to care for their young, resulting in the death of the cub.

Quelle – Source: http://www.torontozoo.com/pdfs/Polar%20Bear%20birth%202.pdf http://www.metronews.ca/toronto/local/article/996555–second-polar-bear-cub-dies-at-zoo http://www.winnipegfreepress.com/canada/breakingnews/second-polar-bear-cub-dies-at-toronto-zoo-remaining-cub-in-intensive-care-131815558.html http://www.thestar.com/news/article/1069477–second-polar-bear-cub-dies-at-zoo-after-rejection (mit einem Video – with a video)

9 Antworten zu “Toronto Zoo: Auroras Jungtier hat einen Namen

  1. Great blog and post! You asked permission to use one of my photos from the Grand Park in Seoul… check your Flickr messages!

  2. Dann halt Hudson. Mir hätte Ron auch besser gefallen. Aber ich wünsche Hudson alles Gute für sein eisbärisches Leben.

    LG Elke

  3. Mir haette Boreas besser gefallen – vor allem, da noch kein Eisbaer so heisst!

  4. Hudson also.
    Schade, ich hätte ja Ron netter gefunden;)
    Alles Gute für den kleinen Hudson weiterhin, Gesundheit und ein langes, schönes Leben wünsche ich ihm.
    Danke für die Nachricht, Ulli.
    LG Brigitte

  5. Mir gefaellt die Schweigsamkeit des Zoos von Toronto ausserordentlich gut!

  6. Es ist natürlich ein Männchen, kein Mädchen.

  7. Ich drücke soooo sehr die Daumen, dass das kleine Mädchen es schafft.

    Danke Ulli, dass du uns auf dem laufenden hälst.

    Kleine, sei eine Kämpferin! Dann schaffst du es wie Flocke….

    LG Elke

  8. Ich habe gerade heute noch einmal die Aufzuchtfotos von Knut angeschaut und musste unweigerlich an dieses kleine Wesen denken. Auch ich hoffe einfach nur, dass er es schafft.

    Liebe Grüße
    Birgit

  9. Hallo Ulli,

    es wäre schön, wenigstens dieses Bärchen würde überleben.
    Es gibt ja nur noch so wenige.

    Danke für die Nachricht und liebe Grüße, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s