Kingussie: Walker muss zum Zahnarzt

Kingussie, 16. Februar 2011

Walker had to go to the dentist

Für mich ist ein Zahnarztbesuch immer eine beängstigende Sache, es soll da noch mehr Menschen geben, die das so empfinden. Doch wenn der Patient über 240 Kilogramm wiegt, dann ist es auch für den Zahnarzt eine aufregende Angelegenheit. Und es erfordert eine echte logistische Planung, um die Behandlung durchzuführen.

For me a trip to the dentist is always an alarming prospect.  I expect most people would feel that way.  But when the patient weighs 530 lbs. it’s an unsettling affair for the dentist. And it demanded true logistical planning to carry the project out.

Im Highland Wildlife Park hatte Eisbär Walker eine dicke Backe und auch eine Behandlung mit Antibiotika half nicht. Also musste die Sache genauer untersucht werden. Da man kaum mit der Koorparationsbereitschaft des Patienten rechnen durfte, musste der dafür betäubt werden und der Behandlungstisch wurde gleich neben dem Nachtquartier der beiden Eisbären Walker und Mercedes aufgebaut. Strohballen dienten als Unterlage, auf die eine Platte gelegt wurde. Zehn Menschen waren nötig um den jungen Eisbären, der am 5. November in Schottland angekommen ist, auf den Operationstisch zu hieven. Geboren wurde er im Ouwehands Dierenpark in Rhenen am 7. Dezember 2008. Gleich vier Tierärzte, unter ihnen ein Spezialist für Zahnerkrankungen, standen bereit, um die Ursache für die Schwellung festzustellen und zu beheben.

At the Highland Wildlife Park, polar bear Walker had a swollen jaw and a course of antibiotics had not helped.  Thus a further examination was called for. As they could not reckon the patient’s cooperation, a few calculations had to be made for Walker, who would have to be sedated and placed on the examination table, built specially him close to the building where the polar bears, Mercedes and Walker stay during the night.  Bales of hay served as support, topped with a board.  Ten men were needed to heave the young polar bear, brought to Scotland on November 5, up onto the operating table.  He was born at the Ouwehands Zoo in Rhenen on December 7, 2008.  Now four veterinarians including a periodontist were present to ascertain and remedy what was really wrong behind that fat lip.

Eigentlich unterschied sich die Zahnbehandlung nicht von der bei einem Menschen, wenn man davon absieht, dass der Patient narkotisiert war. Zunächst wurde das Gebiss geröngt, dabei erkannte man, dass der Eckzahn so schwer beschädigt war, dass er entfernt werden musste. Ursprünglich hatte man gehofft, dass eine Wurzelkanalbehandlung ausgereicht hätte. Allerdings dauerte die ganze Prozedur immerhin vier Stunden.

Actually the dentistry was not a lot different than it would be for a human, apart from the fact that the patient had been sedated.  At first the teeth were X-rayed, so it could be seen that the canine tooth was so badly damaged that it would have to be pulled.  Originally it had been hoped that a root canal would do the trick.

Der Zahn war an der Spitze schwarz und die Tierärzte vermuten, dass der Zahn schon geschädigt wurde, als der Eisbär noch sehr jung war und sich deshalb nicht richtig entwickelt hat. Durch die Beschädigung des Zahnes konnten Krankheitskeime eindringen, die eine Entzündung verursachten.

Nach der Operation erholte sich der vierbeinige Patient schnell und hat bald wieder mit viel Appetit gefressen. Er ist nun wieder vollkommen gesund.

The tooth was black at the tip and the veterinarian reckoned that the tooth had been damaged when the polar bear had been very young and had never really developed properly.  Once the tooth was damaged, infection had set in, causing serious inflamation.

After the operation the four-legged patient was quickly on the mend and once again ready to eat.  He is now entirely healthy.

Was Mercedes, seine 29 Jahre alte Gefährtin, von der ungewöhnlichen Aktivität neben ihrer Anlage gehalten hat, wurde nicht berichtet. Sie lebt seit Oktober 2009 im Highlands Wildlife Park, nachdem sie vorher 25 Jahre im Edinburgh Zoo verbracht hatte. Zu Walker hat sie ein eher distanziertes Verhältnis. Das heißt, sie sorgt mit deutlichen Lautäußerungen dafür, dass ihr neuer junger Partner auf Distanz bleibt. Sie hat 17 Jahre alleine gelebt und scheint bisher wenig begeistert zu sein, dass sie auf einmal ihr schönes neues Zuhause mit einem jungen Wilden teilen muss. Der junge Eisbär ist aber sicher gut für die alte Dame, sorgt er doch dafür, dass sie in Bewegung bleibt. Die fällt der betagten Eisbärin nämlich nicht mehr so leicht wie früher und ohne Walker würde sie vermutlich oft liegen bleiben.

What Mercedes, his 29-year-old companion, thought of the whole thing was not reported.  She’s been at the Highlands Wildlife Park since October 2009, before which she’d spent 25 years at the Edinburgh Zoo.  She’s kept her distance from Walker.  In other words, she vocalizes fretfully to tell her newer, younger partner to keep his distance.  After 17 years of living alone, so far she seems little impressed that suddenly she now has to share her new home with a younger wild animal.  The young polar bear is, however, good for the old lady, since he keeps her moving around.  She doesn’t move so easily as she once did, and without Walker, often would just lie around.

Die Tierpfleger erzählen, dass sich die Beziehung zwischen den beiden Eisbären langsam „erwärmt“. Davon war bei unserem Besuch Ende Januar bei Mercedes und Walker allerdings nicht viel zu sehen. Es sah mehr so aus, dass die Beiden einen Weg gefunden haben, in dem großen Gehege einen angemessenen Abstand zu wahren.

The keepers report that the relationship between the two polar bears was slowly „warming up“.  During our visit to Mercedes and Walker at the end of January there wasn’t a lot to see.  It seemed that the two had found a means of keep their distance within their big enclosure.

Die Original Artikeln in Englisch mit Bildern von der Operation.

The original articles in English with photos from the operation.

Polar bear undergoes dental work at Highland Park
Daily Record: The REAL bear with a toothache – Walker the polar bear goes to the dentist
Daily Mail: You paw thing: Walker the polar bear braves the dentist’s plyers to pull out sore tooth
Press Association: A polar bear with a sore tooth

3 Antworten zu “Kingussie: Walker muss zum Zahnarzt

  1. Danke, dass du mich auf diesen Zahnarztbesuch von Walker aufmerksam gemacht hast, ich bin immer wieder fasziniert, wenn es zu solchen Eingriffen bei so großen Tieren geht. Dass Walker aber auch schon so früh einen Zahn opfern muss, finde ich auch interessant. ich bin froh, dass er die OP und die Narkose gut überstanden hat… Und ja, auch ich hasse Zahnarztbesuche!

    Lieben Gruß
    Birgit

  2. Dear Ulli,
    Since I’m a chicken when I have to visit the Devil in Disguise (read: the dentist) I really admire how calmly Walker has coped with the situation. I’m also very happy to know he’s fully recovered and enjoys his life in Highlands. I wish him best of luck and a happy life!
    Hugs from Mervi

  3. hallo ulli
    schön wenn man die berichte auch mal fließend lesen kann
    so entdecke ich immer wieder was neues🙂
    deine fotos zu dem thema find ich ja klasse🙂
    lg.martina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s