Neumünster: Der Tierpark sucht eine Braut für Eisbär Kap

The Neumünster Zoo searches for a bride for their polar bear Kap

Der Tierpark Neumünster sucht nach einer Eisbärin für den zehn Jahre alten Eisbären Kap. Den „Lübecker Nachrichten“ erzählt der scheidende Zoodirektor Peter Drüwa, dass Kap ihn schon am Gang erkenne. Kap weiß genau, dass der Chef des Tierparks meist einen besonderen Leckerbissen für seinen Star dabei hat, z. B. Kaps Leib- und Magenspeise Eierwaffeln.

The Neumünster Zoo is searching for polar bear female for 10-year-old Kap.  In the Lübecker Nachrichten [Lübeck News] retiring Zoo Director Peter Drüwa explains that Kap already sees him coming.  Kap knows that the Director of the Zoo has a most special treat for his star, e.g. Kap’s favorite treat, waffles.

Eisbär Kap im Tierpark Neumünster

Seit dem Tod von Maika im Februar 2011 lebt Kap alleine auf der knapp 1200 Quadratmeter großen Anlage, die über zwei Wasserbecken verfügt. Geboren wurde Kap am 26.10.2000 im im Zoo von Moskau, wo nach Informationen des Zoo Neumünsters sein erstes Lebensjahr in einem sehr engen Gehege von drei mal drei Meter verbringen musste. Damit begründet der Zoo Neumünster auch die Bewegungsstereotypie die Kap entwickelt hat. Er läuft häufig auf der Anlage den gleichen Weg, was schon Spuren im Untergrund hinterlassen hat.

Since the death of Maika in February 2011, Kap has been living alone in the 1200 square meter (13,000 square foot) exhibit, which includes two pools.  Kap was born October 26, 2000 at the Moscow Zoo where, according to information from the Neumünster Zoo, he spent his first year in a tiny enclosure just three meters (ten feet) square. That was the reason the Neumünster Zoo gave the stereotypical behaviors that Kap had developed.  He ran frequently around and around his enclosure, until he’d worn a path in the soil.

Eisbär Kap im Tierpark Neumünster

Gegen diese Vermutung des Zoos spricht allerdings, dass Kap im Zoo Karlsruhe, wo er von November 2001 bis März 2004 auf einer der damals größten Eisbärenanlage Deutschlands zusammen mit Vitus, Nika und Larissa untergebracht war, keine ausgeprägte Verhaltensauffälligkeit gezeigt haben soll. Im Jahr 2003 beobachte Frau Dr. Stephan im Rahmen der Untersuchungen für ihre Doktorarbeit an mehreren Tagen verteilt über das Jahr die Eisbären des Zoos Karlsruhe und konnte kein stereotypisches Verhalten beobachten. Sie erwähnt allerdings in ihrer Doktorarbeit, dass sowohl Kap als auch Vitus ihr Verhalten änderten, als sie begannen geschlechtsreif zu werden. Die Beiden waren damals drei Jahre alt. Verstärkt wurde dies, als die damals 13 jährige Larissa paarungsbereit wurde. Man kann nur schwer zwei geschlechtsreife Eisbären zusammen mit Weibchen auf einer Anlage halten. Bei Kap stellten sich „ein unberechenbares Nervositätsverhalten“ ein. Man trennte daraufhin die Tiere und brachte Kap in den Tierpark Neumünster. Auch beschreibt sie eine Stereotypie, die Kap bereits im Zoo Moskau entwickelt hatte, die sie aber im Rahmen ihrer Untersuchung nicht beobachtet hat. „Kap zeigte die kreisende Kopfdrehung zwar immer nur in geringen Wiederholungen, aber sowohl beim Laufen, als auch im Stehen und beim Schwimmen.“

It speaks against the Zoo’s assumptions that Kap, who went to the Karlsruhe Zoo from November 2001-March 2004, to the then-largest polar bear enclosure in Germany, which he shared with Vitus, Nika, and Larissa, there displayed no abnormal behaviors.  In 2003, Dr. Stephan, who in the course of research for her doctoral thesis, spent many days over the course of a year observing the polar bears at theKarlsruhe Zoo found no stereotypical behaviors to mention.  In her thesis, she mentions that Kap as well as Vitus changed their behavior when they began to experience sexual maturity.  At that point the two were three years old.  It was increasingly obvious that they were were attracted to 13-year-old Larissa.  Kap engaged in unruly and agitated behavior.  The animals were then separated and Kap was moved to the Neumünster Zoo.  There too he showed stereotypical behavior as he had at the Moscow Zoo, but which he hadn’t demonstrated during the research, „Kap demonstrated a slight repetitive head-wagging movement whilst running about, as well as while standing still and while swimming.“

Eisbär Kap im Tierpark Neumünster

Obwohl Eisbären Einzelgänger sind, will man im Tierpark Neumünster Kaps Singleleben bald beenden. Man sucht eine neue Partnerin für ihn. Dr. Drüwa erklärt wie Kaps „Traumfrau“ aussehen sollte: „Sie sollte 13 bis 14 Jahre alt und freundlich im Umgang sein, muss aber gleichzeitig Dominanz ausstrahlen.“ Obwohl Eisbärenmännchen rein körperlich den Weibchen überlegen sind, hätten die Weibchen in den Beziehungen meist die Hosen an – und das verdankten sie allein ihrer psychischen Stärke. Es wird allerdings nicht leicht sein, eine Partnerin für Kap zu finden. Und auch wenn es wirklich gelingen sollte, ist dies noch kein Garant dafür, dass sich der ersehnte Eisbär – Nachwuchs in Neumünster einstellt. Eisbären sind nur drei Wochen im Jahr paarungswillig und auch nur, wenn die Chemie zwischen den Partnern stimmt. „Und ob das der Fall ist, kann niemand vorhersehen“, sagt der 66-jährige Zoodirektor.

Although polar bears are loners, Kap’s single life at the Neumünster Zoo should soon be over.  They’re looking for a new lady for him.  Dr. Drüwa explains what Kap’s dreamgirl should be like, „She should be 13-14 years old and, although easy-going, must demonstrate a certain dominance.“   Although polar bear males see their females in a purely physical way, the females wear the pants in terms of the relationship — and for that they can thank their physical attractiveness.  Indeed it will not be easy to find a mate for Kap.  And there is no guarantee that it will really work, that he can be the polar bear daddy Neumünster wants.  Polar bears are only in estrus for three weeks a year, when the chemistry between the bears matters.  „And whether that will be the case, no one can predict,“ says the 66-year-old Zoo Director.

Eisbär Kap im Tierpark Neumünster

Im Augenblick vermisst Kap keine Partnerin, er widmet sich am liebsten seinem Spielzeug, einem Plastiksack mit Bällen an beiden Enden. Der erinnert entfernt an einen Seehund – die Lieblingsbeute von Eisbären.

At the moment Kap doesn’t miss the ladies.  He amuses himself with his favorite toy, a plastic bag with balls at each end.  It looks a bit like a seal – the favorite prey of polar bears.

Quelle / Source:

Lübecker Nachrichten (Ein nicht besonders gut recherchierter Zeitungsartikel, was die Zoos angeht, in denen Kap und Lars untergebracht waren. Man hätte bei uns nachlesen sollen😉 )  – (A not really well researched article as far as the zoos where Kap and Lars lived are concerned . They should have checked it on our webpage.😉 )

Dissertation von Frau Dr. Ulrike Stephan

Wir wünschen dem Tierpark Neumünster viel Erfolg beim Suchen:

1996 wurden:

Viktoria in Rostock geboren, sie lebt zur Zeit im Zoo Aalborg mit ihrem Sohn Milak,
Kurumi in Kushiro (Japan) geboren, sie lebt auch noch dort,
Anoki in Rochester (USA) geboren, sie lebt nun im Zoo Baltimore,

und 1997 wurden:
Agata in Quebec geboren, sie lebt im Zoo von Guadalajara (Mexiko)
Rizzo in Buffalo geboren, sie lebt im Zoo Cincinnati.

We wish the Tierpark Beumünster much success with searching:

1996 :

Viktoria was born in Rostock, now she lives in the Zoo Aalborg (Danmark) with her son Milak. ,
Kurumi was born in Kushiro (Japan) geboren, where she still lives ,
Anoki was born in Rochester (USA), now she lives in the Zoo Baltimore,

and 1997:
Agata was born in Quebec, she lives in the Zoo of Guadalajara (Mexico)
Rizzo was born in Buffalo geboren, she lives in the  Zoo Cincinnati.

Eine Anmerkung: Mittlerweile gäbe es eine weitere Anwärterin als zukünftige Partnerin für Kap. Der Zoo Aalborg ist nicht sehr gut, wenn es darum geht, das Geschlecht zu bestimmen. So stellte sich heraus, dass Milak ein Weibchen ist. Sie wurde 2008 geboren. Allerdings warten einige andere Eisbären auch auf eine Freundin.


6 Antworten zu “Neumünster: Der Tierpark sucht eine Braut für Eisbär Kap

  1. Hallo Ulli,

    ich hänge ein wenig nach. Ich würde Kap ja auch gerne eine nette Partnerin gönnen. Aber ist das in Neumünster denn auch erstrebenswert, Nachwuchs?

    Liebe Grüße, Brigitte

  2. Liebe Ulli,
    ich wünsche dem Zoo Neumünster, bzw. Kap viel Glück bei der Suche einer geeigneten Eisbärin.
    Wie man in Deinen „Vorschlägen“ ja auch sieht, gibt es kaum (außer Viktoria) eine Eisbärin in der Nähe, die infrage käme.
    Einen transcontinentalen Umzug würde ich eigentlich keiner der Damen zumuten wollen. Ein Vorteil wäre allerdings, dass wieder neues Blut in die Zoolinien hier kommen könnte.
    Ich danke Dir wieder für Deine immer so aktuellen Infos.
    Viele Grüße, caren

  3. Ich danke für die prompte Antwort. Stimmt, an die Geschichte der weiblichen Bärinnen kann ich mich erinnern, jetzt wo ich es lese.
    LG Elke

  4. Hallo Ulli,

    weisst du, ob Kurumi in Japan einen Partner hat? Wenn nicht, wäre ich ja momentan für jeden Eisbär dankbar, der Japan verlassen kann. Aber natürlich ist das Aufgabe der Zuchtbuchführer.

    Ich guck immer gerne bei diesen Seiten rein. Man lernt nie aus.

    LG Elke

    • Hallo Elke,

      soweit wir es wissen, ist Kurumi noch im Hokkaido Kushiro Zoo, das ist der nördlichste Zoo in Japan. Sie ist die Partnerin von Tsuyoshi, das ist die Eisbärin von der man jahrelang dachte, sie wäre ein männlicher Eisbär. Sie soll in das Oga Aquarium in der Stadt Akita umziehen, die liegt am Rande des Erdbebengebietes aber an der entgegengesetzten Küste, ein ganzes Stück nordwestlich von Sendai. Es gab da keine Schäden, aber Stromausfälle. Das lebt Gota, der ist acht Jahre alt.

  5. Liebe Ulli,

    Jetzt musste ich aber mal laut auflachen, klasse, die Tipps zu den möglichen Kandidatinnen für Kap…
    Spontan würde ich ja sagen Kap und Kurumi…(Die Implikationen, die allerdings solche Transfers beinhalten , lasse ich jetzt mal einfach weg)

    Danke für die Recherche, die links und überhaupt…

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s