DER EISBÄR ARON BEGANN SEINE REISE ZUM ZOO LA FLÈCHE

Tallinn, 3. November 2020

Aron wurde heute auf die lange geplante Reise nach Frankreich geschickt. Dazu hat der Zoo in Tallinn folgende Erklärung auf seiner Homepage veröffentlicht:

Am Dienstagmorgen, dem 3. November, wurde der 3-jährige Eisbär Aron, der im Tallinner Zoo geboren wurde und aufwuchs, mit einem Transportwagen vom Tallinner Zoo nach Frankreich zum La Flèche Zoo geschickt. Im Zoo La Flèche bekommt Aron eine Begleiterin die Eisbärin Quintana aus dem Hellabrunn Zoo, die vom EEP Koordinator für Aron ausgewählt wurde. Die Abreise des Eisbären Aron ermöglicht es, einen neuen männlichen Eisbären zusammen mit der Mutterbärin Friida in den Tallinner Zoo zu bringen.

 

Laut Anne Saluneeme, eine Tierhaltungsberaterin im Tallinner Zoo, hatte Aron im Sommer Zeit, sich an die Transportbox zu gewöhnen, aber es war schwierig, eine Transportbox für ein Raubtier mit einem Gewicht von 300 bis 400 kg zu bekommen. „Wilde Tiere scheinen einen siebten oder zehnten Sinn zu haben, der ihnen sagt, dass etwas heute anders ist und sie dazu zwingt, vorsichtig zu sein. Also hat er heute am Anfang ein paar Zicken gemacht, aber am Ende ging der Eisbärenjunge schnell und friedlich zur Transportbox. Damit das Tier an der neuen Stelle einen vertrauten Geruch hat, haben wir sein Lieblingsspielzeug in sein Auto gesteckt – eine weiße Plastikröhre, die er beim Spielen im Wasser gerne zwischen den Pfoten hält. “ sagte Saluneem.

Während Aron in den Zoo von La Flèche zieht, bereitet sich der Zoo von Tallinn darauf vor, einen männlichen Eisbären nach Friida zu bringen. „Auf Empfehlung des Koordinators des Eisbärenzuchtprogramms der European Zoo and Aquarium Association wurde der männliche Eisbär Rasputin als geeigneter Begleiter für Friida ausgewählt. Nach ersten Plänen sollte der 12-jährige Rasputin aus dem Yorkshire Wildife Park vor Weihnachten im Tallinn Zoo eintreffen. “ fügt Tõnis Tasane hinzu, der Sammlungsmanager des Zoos.

Der Transfer des Eisbären Aaron und die Einführung eines neuen männlichen Eisbären erfolgen im Zusammenhang mit der Teilnahme der Europäischen Vereinigung der Zoos und Aquarien (EAZA) am Zuchtprogramm für  gefährdete Arten  (EEP). Der Zoo Tallinn nimmt an EEP-Zuchtprogrammen mit mehr als 57 Arten teil.

Quelle:

Homepage Tallinn Zoo

 

 

3 Antworten zu “DER EISBÄR ARON BEGANN SEINE REISE ZUM ZOO LA FLÈCHE

  1. Die allerbesten Wünsche für die beiden neuen Paarungen und natürlich eine gute reise für Aron und dann Raspi!

    LG Brigitte

  2. Gute Reise Aron 🚂🚃🚃🚃

    Eisbär Aron - Zoo Tallinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.