Moskau: Offizielle Mitteilung des Moskau Zoo zu Murma

 

Moskau, 9. November 2020

Im Oktober ist Murma im Zoo von Moskau gestorben. Heute wurde dies vom Moskauer Zoo offiziell bekanntgegeben. Folgende Mitteilung wurde veröffentlicht:

Unser Eisbär Murma ist gestorben. Sie war in einem extrem hohen Alter – sie erlebte ihren 30 Geburtstag nicht mehr. Tierärzte und Pfleger kämpften bis zum letzten Moment, um das Leben unseres geliebten Bären zu verlängern. Aber leider hat es das Alter nicht erlaubt – in freier Wildbahn wird so ein Alter selten gerecht.

Unser Eisbären  Wrangel und Murma trafen sich erst 2013. Sie war bereits in einem ziemlich respektierten Alter, und sie hatten keine Jungen. Doch zusammen lebten sie sehr freundlich und friedlich. Der alte Wrangel hat sich mehr als einmal um seine Dame gekümmert.

Es war ein großer Segen für uns, uns um Murma  gekümmert zu haben, wie sie aufwuchs, und während ihre Babys aufgewachsen sind. Insgesamt hatte Murma 10 Jungen. Jetzt leben sie weltweit in Zoos: Europa, China und Japan. Drei Murma-Enkelkinder wachsen in Antibes auf.

 

https://www.facebook.com/groups/shilkapolarbear/permalink/3474557359266246/

Eine Antwort zu “Moskau: Offizielle Mitteilung des Moskau Zoo zu Murma

  1. Vielen Dank für die Info.

    Eisbär Lisa – 1977 + 2009

    Bild 4737_01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.