Bremerhaven: Der Zoo am Meer trauert um Irka

Bremerhaven, 04. Juni 2012

Irka musste im Zoo am Meer leider eingeschläfert werden. Trotz ihres hohen Alters von 34 Jahren war sie eigentlich noch fit. Sie zeigte zwar Altersgebrechen, die aber durch Pflege, Nahrungsergänzungen und Medikamente gemildert werden. So konnte lange Zeit die vorhandene Arthrose beherrscht werden.

Unfortunately, the Zoo am Meer has had to euthanize Irka.  In spite of her advanced age of 34 years, she was actually still healthy.  Although at times her infirmities were apparent, they were treated with care, food, supplements, and medicines.  And for a long time, she was able to tolerate her arthritis.

Irka am 06.03.2011 im Schnee
Foto: Zoo am Meer in Bremerhaven

Jedoch baute sie körperlich in den letzten Wochen immer mehr ab. Sie verlor schrittweise ihr Koordinierungs- und Orientierungsvermögen. Deshalb war ein sicheres Laufen für sie nicht mehr möglich. Eine Blutuntersuchung wies auf Veränderungen ihrer Leber hin.

However, in the past few weeks, she’d struggled more and more.  She had gradually become disoriented and lost coordination.  She could no longer walk about safely.  A blood test suggested changes in her liver.

Pfleger, Tierarzt und Direktorin entschlossen sich Irka einzuschläfern, um weitere Schmerzen zu verhindern. Eine Sektion der Tierärztlichen Hochschule in Hannover bestätigte die Diagnose des Zoos. Als Hauptbefund wurde ein großer Lebertumor festgestellt.

Her keepers, the veterinarian, and the zoo director decided to put her to sleep, rather than see her suffer more pain.  A department at the Veterinary University in Hanover confirmed the zoo’s diagnosis.  A large tumor was found in her liver.

Irka wurde vermutlich 1978 in der Wildnis von Kanada geboren und kam 1979 in die Tiergrotten nach Bremerhaven. Dort traf sie am 01. November mit einem zweiten Weibchen namens Olga ein. Ein Jahr später kam das Männchen Herbert dazu. Aus dieser Verbindung ist aber nie Nachwuchs entstanden. Olga starb 1985. Nachdem Herbert im Jahr 2001 starb, bekam Irka  2002 das junge Männchen Lloyd zur Gesellschaft. Lloyd wurde von seiner Mutter Olinka von Wien nach Bremerhaven gebracht. Olinka reiste im Mai 2003 wieder nach Wien zurück. Das Verhältnis zwischen Irka und Lloyd war zu Beginn nicht immer einfach. Sie erteilte dem Jungspund so manche Lektion, so das Lloyd Respekt vor der „Grande Dame“ des Zoos hatte.

Irka was probably born in the Canadian wilderness in 1978 and arrived at the bear exhibit in Bremerhaven in 1979.  There, on November 1, she met a second female called Olga.  A year later Herbert arrived.  From this arrangement, however, there were never any cubs.  Olga died in 1985.  Herbert died in 2001, and in 2002 Irka was joined by the young male Lloyd.  Lloyd was brought by his mother Olinka from Vienna to Bremerhaven.  In May 2003, Olinka returned to Vienna.  At first, the relationship between Irka and Lloyd was not smooth.  She taught the youngster so many lessons, that Lloyd always had respect for the zoo’s “grande dame”.

Nordseezeitung vom 28.11.1979

Mit 34 Jahren war Irka für einen Eisbären alt. Fanny, Josefe und Sul-Hi sind im gleichen Alter. Nur Sheba in Singapore ist mit 36 Jahren noch älter. Der Zoo und alle Freunde hätten ihr sicherlich das Alter von Debby gewünscht, die 41 Jahre alt geworden ist.

At 34, Irka was old for a polar bear.  Fanny, Josefe, and Sul-Hi are the same age.  Only Sheba in Singapore is older, at 36.  The zoo and all her friends were hoping to see her reach 41, the age of Debby (in Winnipeg). 

Für die Menschen im Zoo am Meer ist ein schmerzlicher Verlust. Schließlich kennen sie den Zoo nur mit Irka. Sie lebte seit fast 33 Jahren hier. Und auch die Besucher werden die alte Dame sicher sehr vermissen.

For the people at the Zoo am Meer, it’s a painful loss.  They have only known the zoo with Irka there.  She lived there for almost 33 years.  And the visitors are also certain to miss her very much.

Quelle: Pressemitteilung des Zoo am Meer vom 04. Juli 2012

3 Antworten zu “Bremerhaven: Der Zoo am Meer trauert um Irka

  1. Machs gut, liebe Irka, ruhe in Frieden!
    Viele Menschen trauern um Dich!

  2. Ach, Irka, hab’s gut, wo du jetzt bist.RIP.
    Ebenfalls mit ganz, ganz traurigen Grüßen von der Insel, auch an die Pfleger von Irka in Bremerhaven.

    Birgit

  3. RiP,liebe Irka.

    Mit traurigen Grüßen Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s