Toronto Zoo: Aurora bringt die ersten Jungtiere des Jahres zur Welt

TorontoZoo: Aurora gives birth to the first cubs of the year

Toronto, 12. Oktober 2011

Der Toronto Zoo versucht zwei Eisbärenjungtiere mit der Hand aufzuziehen, die am Dienstag, den 11. Oktober 2011 geboren wurden. Aurora, der knapp 11 Jahre alte weibliche Eisbär des Zoos,  brachte Dienstagabend drei Jungtiere zur Welt – zwei Männchen und ein Weibchen. Die Mutter nahm sie nicht an und ein Jungtier starb bald.

The Toronto Zoo is planning to raise the two cubs born on Tuesday, October 11, 2011 by hand.  Aurora, the almost 11-year-old female polar bear at the zoo, gave birth Tuesday evening to three cubs — two males and one female.  The mother rejected them and one died soon after.

Foto: Erica Petersen

Die Zoomitarbeiter griffen ein und nahmen die beiden überlebenden Jungtiere und brachten sie auf die Intensivstation des Zoos. Sie erhalten eine  Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch die Tierärzte und die Zootierpfleger. Man ist zuversichtlich, dass sie stärker werden, aber am Mittwoch war man noch weit davon entfernt, dass sie über den Berg sind.

Zoo staff stepped in and the two surviving cubs were taken into intensive care at the zoo.  They will receive round-the-clock care by veterinarians and zookeepers.  They hope the cubs will grow stronger, but on Wednesday they were far from past the crisis.

Foto: Glenn Simmons

Eisbären kommen in der Regel im November oder Dezember zur Welt. Die Geburt ist vermutlich die früheste aufgezeichnete Geburt in Gefangenschaft, informierte der Toronto Zoo.

Generally polar bears are born in November or December.  This birth is probably the earliest ever recorded in captivity, according to the Toronto Zoo.

Neben Aurora leben im Zoo noch ihre Schwester Nikita, beide Bärinnen wurden 2000 in der Wildnis geboren, und der Vater der Jungtiere Inukshuk, der 2002 ebenfalls in der Wildnis zur Welt kam. Sie leben seit Juli 2009 zusammen in Toronto.

In addition to Aurora, there’s her sister Nikita at the Zoo, both born in the wild in 2000, and the cubs‘ father Inukshuk, also born in the wild, in 2002.  They’ve been together since July 2009 in Toronto.

Quelle – Source :
http://www.cbc.ca/news/canada/toronto/story/2011/10/12/toronto-polar-bear.html

http://www.castanet.net/news/Canada/65916/Struggle-to-save-two-polar-bear-cubs

3 Antworten zu “Toronto Zoo: Aurora bringt die ersten Jungtiere des Jahres zur Welt

  1. Jetzt bin ich aber wirklich von den Socken und kann den beiden bislang überlebenden Jungtieren und ihren Betreuern nur alles Gute und viel Glück wünschen!

  2. Dear Ulli,

    Thank you for keeping us updated about what’s happening in the polar bear world. What an excellent site you have created.

    I’m keeping my fingers crossed for the little cubbies and wish them and their keepers best of luck!

  3. Hallo Ulli,

    da kann man ja schon früh die Daumen auspacken dieses Jahr. Ich wünsche dem betreuenden Zooteam alles Gute! Dass eine Handaufzucht gelingen kann, hat ja auch das Beispiel von Flocke gezeigt. Die Gene der Jungtiere sind sicher sehr wertvoll, da es sich bei den Eltern um Tiere aus der Wildnis handelt.

    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s