Tallinn: Frida hat Zwillingen bekommen

Tallinn, 9. März 2017

Gestatten mein Name ist ARON!

Yo! My name is Aron!

Der kleine Eisbär in Tallinn hat jetzt auch einen Namen. Aron, der Name spiegelt die männliche Stärke wider. Aron bedeutet Berg und der Berg ist Kraft.

The little polar bear in Tallinn now has a name, Aron.  The name reflects masculine strength.  Aron means “mountain”, and the mountain is power.

 

Tallinn, 2. März 2017

Der Zoo in Tallinn wollte eigentlich den jungen Eisbären am Sonntag, den 5. März der Öffentlichkeit vorstellen. Offensichtlich war Frieda anderer Meinung und wollte mit ihrem Jungen raus.

Tallinn, 25.02.2017

In Tallinn wurde jetzt auch bei dem  Jungtier von Frida eine Geschlechtsbestimmung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt das das Jungtier männlich ist und 12 Kilogramm wiegt. Natürlich bekam der kleine Junge seinen „Personalausweis“ in Form eines Chips unter die Haut geplanzt. Die ganze Aktion, die vom Tierarzt und von den Pflegern durchgeführt wurde, hat keine zehn Minuten gedauert.

2017-02-25-tallinnFoto: Facebookseite des Zoos

Am fünften März werden Mutter und das Jungtier im Außengehege zu sehen sein.

 

Tallinn, 2. Dezember 2016

Auf der Facebookseite gibt heute derTallinna Loomaaia Sõprade Selts weitere Deatails zu der Geburt der Jungtiere von Frida bekannt:

Das erste Jungtier kam während der Nacht am 26. November auf der Außenanlage zur Welt. Frida trug dann um 01:21 Uhr in die Wurfbox. Dort gebar Frida dann um 06:45 Uhr ihr zweites Jungtier.

Leider gab es ein nicht überlebensfähiges Jungtier, dass am 6 Tag starb, obwohl Frida sich um es gekümmert hatte. Auch dieses zweite Jungtier wurde geleckt und Frida versuchte es an die Zitze zu ziehen.

Jetzt hofft der Zoo das das zweite Jungtier überleben wird

Quelle:

Facebookseite des Zoos

 

Tallinn, 30. November 2016

Wie wir heute aus einer E-Mail der Gesellschaft der Freunde des Tallinn Zoos, auf Estnisch: Tallinna Loomaaia Sõprade Selts, erfahren haben, hat Frieda am 26. November 2016 Zwillinge geboren.

Zoodirektor Tiit Maran schrieb: „Dies ist ein großes Geschenk für den Zoo und alle Freunde des Zoos. Natürlich sind die ersten Tage die kritischsten für die winzigen Eisbären, aber Frida war bereits Mutter und kümmert sich gut um die Jungtiere.  Im nächsten Jahr können sie dann mit Nord, Frieda und Nora in das neuen Polarium einziehen und aufwachsen. Halten Sie die Daumen gedrückt.“

 

Advertisements

5 Antworten zu “Tallinn: Frida hat Zwillingen bekommen

  1. Vielen Dank.
    Euer Blog ist Pflicht und Lust für jeden Tierfreund.

    Bild 128103a_01

  2. Ich freue mich riesig, dass Friidas Baby die kritische Zeit gut überstanden hat. Der kleine Bär ist ein hübscher, kräftiger Eisbärenbub geworden. Er war in der letzten Zeit so umtriebig und quirlig in der Mutterbox unterwegs, die arme Friida kam gar nicht mehr richtig zum Schlafen!
    Danke fürs up-date!
    LG Heidi aus Erlangen

  3. Selbstverständlich halte ich die Daumen gedrückt. 🙂
    Viele Grüße
    Ela

  4. Alles Gute für die Zwillinge. 🙂
    LG Elke

  5. Alles Liebe und Gute für Mama und Kinderchen!

    LG Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s