Nuenen: Pixel geht auf Reisen

Doncaster, 25. März 2015

Foto: YWP

Foto: YWP

Pixel ist gut im Yorkshire Wildlife Park angekommen und entdeckt erst einmal das Absperrgehege.

Seine Reise führte zunächst rund 123 Kilometer über die Straße nach Rotterdam. Von dort ging es über Nacht mit der Fähre nach Hull. Von Hull aus waren es noch rund 75 Kilometer bis zu seinem neuen Zuhause in Brandon, einem Vorort von Doncaster . Um 9 Uhr am Dienstagmorgen kam er gesund und munter im Yorkshire Wildlife Park an.

Wenn sich Pixel eingewöhnt hat, wird man ihn mit seinem Großvater Viktor bekannt machen, der seit letztem Jahr in  Yorkshire Wildlife Park lebt. Er soll allerdings in der Zukunft auch gleichaltrige Gesellschaft bekommen, wenn das zweite Gehege fertiggestellt ist.

Viktor hat schon bemerkt, dass ein neuer Eisbär in seiner Nachbarschaft angekommen ist, und ihn mit einem lauten Brüllen begrüßt. Es bleibt spannend, ob die Zusammenführung klappt und wie der 16 Jahre alte Eisbär auf einen Jungspund reagieren wird. Für Pixel ist die Gesellschaft eines erwachsenen, viel größeren Eisbären ja nichts Neues. Schließlich hat er im Dierenrijk auch das Gehege mit seinem Vater geteilt. Und sein Vater Henk steht Viktor, was Größe angeht, nichts nach. Für Viktor ist es aber schon viele Jahre her, dass er zum letzten Mal mit einem jungen männlichen Eisbären ein Gehege geteilt hat.

Quelle – Source: Facebookseite des YWP

Nuenen, 23. März 2015

Der Aufbau der Kids-Gruppe im Yorkshire Wildlife Park nimmt Formen an. Heute verließ Pixel aus Nuenen seinen Zoo „Dierenrijk“ und wurde auf die Reise nach Doncester in England geschickt. Sicherlich werden bald die anderen Jungs aus den Geburtsjahren 2012/2013 folgen.

The construction of the kids’ group at the Yorkshire Wildlife Park is starting to take shape.  Today Pixel from Nuenen left “Dierenrijk” and was sent to Doncaster in England.  Before too long, the other males from 2012-13 will follow.

2015.03.23 Nuenen - Pixel

2015.03.23 Nuenen - Pixel 1

Quelle:

Facebooksseite des Zoos

4 Antworten zu “Nuenen: Pixel geht auf Reisen

  1. Fein, dass auch Pixel gut im neuen Zuhause angekommen ist.

    LG Elke

  2. Pixel ist der Sohn von Frimas, oder taeusche ich mich da???

  3. Hallo Ulli,

    danke für die Info. Ich wünsche Pixel eine gute Reise und eine tolle Zeit in der Jungs-WG. Ich bin froh, dass ich ihn im November noch in Nuenen besuchen konnte. Auch Wash lebte da ja noch…

    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s