Baltimore: Die jungen Bärinnen sind angekommen

Baltimore, 10. Oktober 2018

Die 23 Monate alten Eisbärenjungtiere Amelia Gray und Newa kamen am frühen Dienstagabend im Maryland Zoo in Baltimore an. Vier Mitglieder der Pflegerteams und ein weiterer Mitarbeiter des Columbus Zoo reisten mit den jungen Bären nach Baltimore. Zwei der Pfleger werden noch einige Tage in Baltimore bleiben um den Übergang der jungen Bären in ihrem neuen Gehege zu erleichtern.

Foto: Columbus Zoo – Facebook Chronik

 

Amelia Gray wurde nicht zusammen mit Newa und Newas Zwillingsbruder Nuniq erzogen, da weibliche Eisbären in der Regel ihre Jungen unabhängig erziehen. Sie hatten jedoch täglich Gelegenheit sich gegenseitig zu sehen, was bei der Zusammenführung von Amelia Gray und Newa in Maryland helfen wird.

The Association of Zoos and Aquariums ‚ (Aza) Species Survival Plan ® (Ssp) empfahl den Umzug für Amelia Gray, Newa und Newas Zwillingsbruder Nuniq, der im September in den Henry Vilas Zoo in Madison eingezogen ist. Der Umzug der jungen Bären in anderen Aza-akkreditierten Einrichtungen, ermöglicht die Gelegenheit für den Columbus Zoo, Lee, einen männlichen Eisbären aus dem Denver Zoo zu bekommen, der später in diesem Herbst in Columbus eintreffen wird und den jungen Bärenmüttern vorgestellt wird. Anana und Aurora.

Advertisements

Eine Antwort zu “Baltimore: Die jungen Bärinnen sind angekommen

  1. Fein! Habts schön,ihr zwei Guten!
    LG Brigitte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.