Jurij ist in la Palmyre gestorben

Muhlhouse, den 11. Juni 2013

Juri, der männliche Eisbär, der während des Umbaus des „Parc Zoologique et Botanique de la Ville de Mulhouse“ in Mulhouse, Frankreich, in den Zoo La Palmyre umgezogen ist wird nicht mehr nach Mulhouse zurückkehren.

Jurij, the male polar bear, who during the construction at the Mulhouse Zoologial and BotanicalPark, was placed by the La Palmyre Zoo, won’t be returning to Mulhouse. 

Juri starb vor drei Wochen im La Palymre Zoo. Seit drei Monaten verlor er Gewicht. Bei tierärztlichen Untersuchen wurde ein Tumor in der Leber festgestellt. Um mehr leiden des Bären zu vermeiden, wurde er eingeschläfert. Jurij wurde 28 Jahre und vier Monate. Er wurde 1984 in Karlsruhe geboren und kam 1988 nach Mulhouse. Dort lebte er immer mit Tina zusammen, aber das Paar hatte nie Nachwuchs.

Jurij died just three weeks ago at the La Palmyre Zoo.  He had been losing weight over the past three months.  During a veterinary exam, he was found to have a tumor of the liver.  To spare the bear suffering, he was put to sleep.  Jurij was 28 years and four months old.  He was born in 1984 in Karlsruhe and came to Mulhouse in 1988.  There he lived together with Tina, but the pair never had cubs.

Tina, die auch einen Tumor ( auf der Nase) und Herzprobleme hat, geht es nicht schlecht für ihr Alter. Tina soll im Herbst, nach Abschluss der Umbau-arbeiten, wieder zurück nach Mulhouse kommen.

Tina, also with a tumor (on her nose) and heart problems, is doing quite well for her age. In the fall, when construction is finished, she will be returning to Mulhouse. 

Quelle:

http://www.lepays.fr/actualite/2013/06/09/adieu-jurij

4 Antworten zu “Jurij ist in la Palmyre gestorben

  1. Liebe Ulli,

    Danke für dieses wunderschöne Foto von Juri. So werde ich mich bestimmt immer an ihn erinnern.Auch das Foto, das ihn mit Tina zeigt im frz. Artikel, ist schön. Er ist einer der Bären, die ich nicht ganz so gut kannte, ich weiss, dass du ihn sehr mochtest.

    Juri, wie schade , dass du die neue Anlage nicht mehr erleben kannst. Hoffen wir, dass Tina es schafft trotz ihres Tumors und ihrer Herzprobleme noch ein Weilchen Lebensqualität zu genießen und vielleicht das neue Gehege auch noch kennenzulernen.

    Adieu, Juri!

  2. Ach Menno:(

    wie Christa schon sagte, noch einer der Alten ,der geht.

    Zur Zeit gehen sehr viele Menschen, die ich kenne und Tiere, die ich kenne.:(

    Aber ich bin froh, dass Jurij weiteres Leiden erspart werden konnte.

    Danke wie immer für eure beständige Information!

    Liebe Grüße
    Brigitte

  3. noch einer der Alten, der geht!

    Baerige Gruesse
    Christa

  4. Ruhe in Frieden,lieber Juri!

    Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s