New York – Central Park Zoo: Gus ist tot

New York Central Park Zoo:  Gus is dead

New York, 28. August 2013

Gus, der letzte Eisbär des Central Park Zoos in New York, ist tot. Er wurde am Dienstag, 27. August 2013, eingeschläfert, nachdem Tierärzte bei einer Untersuchung unter Narkose einen großen inoperablen Tumor in seiner Schilddrüsenregion entdeckt hatten.

Gus, the last polar bear at the Central Park Zoo in New York, has died.  He was put to sleep on Tuesday, August 27, 2013.  He was put down after vets discovered a large inoperable tumor in his thyroid region.

Gus hatte in der letzten Zeit kaum etwas gefressen und Probleme beim Kauen und Schlucken gezeigt, weshalb man sich zu der Untersuchung entschlossen hatte.

Lately Gus was not eating and seemed to have a problem chewing and swallowing his food.  They decided to examine him.

Gus 01

Foto: Judith Wolfe, WCS

Geboren wurde Gus am 10. Dezember 1985  in Toledo. Er wurde also fast 28 Jahre alt und damit viel älter als seine Artgenossen in der Wildnis. Mit knapp zwei Jahren kam er in den Zoo von Philadelphia, von wo er  acht Monate später in den Central Park Zoo in New York zog. Mit ihm zusammen kam die fast gleichaltrige Eisbärin Ida von Philadelphia in New York an.  Einige Zeit später im März 1989, bekamen Gus und Ida noch eine weitere Gefährtin an ihre Seite, Lily, die 2004 im Alter von 18 Jahren starb.

Gus was born on December 10, 1985 in ToledoOH.  He was 28 years old, much older than wild bears achieve.  He went to the Philadelphia Zoo when he was nearly two, then eight months later, on to the Central Park Zoo in New York. He arrived together with Ida, a female of the same age, in New York. Later in March 1989, Gus and Ida got a new mate, Lily, who died in 2004, at the age of 18.

Ida und Gus verstanden sich gut und wurden im Laufe der Jahre zu so etwas wie einem alten Ehepaar. So bemühte man sich nach Idas Tod im  Juni 2011 Gus mit Futter und Spielzeug zu beschäftigen. Schon 1994 hatte er stereotypisches Verhalten gezeigt  und man hatte eigens einen Tiertrainer angestellt, um ihm das abzugewöhnen. Man hatte das Eisbärengehege dann abwechslungsreicher gestaltet und stets den Alltag der Eisbären mit unterschiedlicher Beschäftigung angereichert.

Ida and Gus got along well and through the years began to behave like an old, married couple.  Since Ida’s death in June 2011, they’ve made efforts with food and toys to assuage his grief.  By 1994, he was already showing stereotypic behaviors and a special trainer was hired to relieve him of that.  They also renovated the polar bear exhibit to provide more challenge and activity for the bears all day long.

Ein Tier, das 25 Jahre lang in einem Zoo gelebt hat, ist allen, die mit ihm zu tun haben, fest ans Herz gewachsen. Mehr als 20 Millionen Menschen haben Gus im Laufe seines Lebens besucht und viele New Yorker sind mit ihm herangewachsen. Seine Tierpfleger und die Zoobesucher werden ihn nicht vergessen und ihn vermissen.

An animal who had lived in a zoo for 25 years, lies deep in the heart of all of us.  More than 20 million people visited Gus in his lifetime, and many New Yorkers grew up with him.  His keepers and zoo visitors will not forget him and will miss him.

„Gus war eine Ikone im Central Park Zoo und eine große Quelle der Freude für unsere Besucher und Mitarbeiter“, sagte Jim Breheny, der Vizepräsident der New Yorker Wildlife Conservation Society. „Er war ein wichtiger Botschafter für seine Art und lenkte die Aufmerksamkeit auf die Probleme, die diesen Bären  aufgrund einer sich verändernden Umwelt in freier Wildbahn begegnen.“

„Gus was an icon at the Central Park Zoo and a great source of joy for our visitors and staff,“ said Jim Breheny, executive vice president with the New York Wildlife Conservation Society.  “He was an important ambassador for his species, bringing attention to the problems these bears face in the wild due to a changing environment.“

Gus 02

Foto: Jenni Douglas

Quelle – Source:

http://www.nbcnewyork.com/news/local/Polar-Bear-Gus-Central-Park-Zoo-Death-221479261.html

http://online.wsj.com/article/AP90f562fb5b4c4795a775f86153a0e2f3.html#

3 Antworten zu “New York – Central Park Zoo: Gus ist tot

  1. Und leider noch ein liebes Bärchen im Bärenhimmel.

    Brigitte

  2. I never actually saw him, but I always liked Gus and thought he was a great bear. Bye-bye, Gus.

  3. Was für ein schöner Eisbär.
    Es tut mir sehr leid.
    Danke für die Nachricht , liebe Ulli.

    Liebe Grüße
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s